Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Rechtsberatung - das steht Ihnen zu
 

Beitrag aus dem Forum:

Nicola Bader - Rechtsanwältin
Fragen rund ums

Recht

z.B. Recht am Arbeitsplatz während der Schwangerschaft, Mutterschutz, Elternzeit und Elterngeld

beantwortet auf dieser Seite

Nicola Bader
Rechtsanwältin

 

Anspruch auf Mutterschaftsgeld

Frage von Christine  -  27.09.2001
Hallo Frau Bader!

Zur Zeit bin ich innerhalb des Erziehungsurlaubs (Sohn geb. 02/00)bei meinem Arbeitgeber 15 Std/Woche beschäftigt. Darüber gibt es einen gesonderten Arbeitsvertrag und ich arbeite auf Steuerkarte. Erziehungsgeld erhalte ich seit dem 7. Monat nicht mehr.Jetzt bin ich wieder schwanger (ET 03/02). Besteht nun wieder ein Anspruch auf Mutterschaftsgeld? Und wie ist das jetzt mit dem Erziehungsgeld? Woher bekomme ich genaue Infos, z.B. wie hoch die Einkommensgrenzen, etc. sind?

Danke

Anspruch auf Mutterschaftsgeld

Antwort von magdao  -  27.09.2001
Hallo Christine!

Ich habe neulich auch diese Frage gestellt und folgende Antwort bekommen:
Man hat keinen Anspruch auf Mutterschaftsgeld im EU. Meine Freundin hat allerdings das Geld bekommen obwohl auch sie, wie ich und Du, im EU ist. Also war die Antwort von Frau Bader hier nicht richtig. Oder was meinst Du?

Magda

Anspruch auf Mutterschaftsgeld

Antwort von M@ja  -  27.09.2001
Hallo Ihr zwei,

wegen dieser Frage habe ich neulich erst bei meiner Krankenkasse angerufen und der Sachbearbeiter sagte mir, daß ich Anspruch auf die DM 25,- / Tag hätte.
Der "alte" EU endet praktisch mit Beginn der neuen Schutzfrist. Sechst Wochen vor und acht Wochen nach dem ET befindet man sich im Mutterschutz und danach beginnt der "neue" EU.

Maja

Anspruch auf Mutterschaftsgeld

Antwort von Christine  -  27.09.2001
dds

Anspruch auf Mutterschaftsgeld

Antwort von N.BADER  -  28.09.2001
Hallo an Alle,
also: an welcher Stelle habe ich gesagt, dass es kein MG gibt?
Es gibt im EU keinen Zuschlag vom AG auf das MG, sondern eben nur die höchstens DM 25.
Gruß,
NB

Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.