Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Wie häufig sind Auffälligkeiten bei Feindiagnostik / Organultraschall?

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Frage:

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Hackelöer,

ich (27) bin nach einem SS-Abbruch in der 14. Woche wegen freier Trisomie 18 wieder schwanger. Harmonytest und Ersttrimesterscreening waren unauffällig und ich bin in der 17. Woche, bisher ist alles genau zeitgerecht entwickelt. Nun habe ich große Angst vor dem nächsten Meilenstein, dem Organultraschall in 5 Wochen. Man liest viel, dass auch Kinder, die zuvor keine Auffälligkeiten gezeigt haben, dort schlimme Diagnosen bekamen. Um mich nicht unnötig verrückt zu machen und da ich lieber auf Wissenschaft als auf irgendwelche Mamas in Foren vertraue nun meine Frage: wie häufig sind im Durchschnitt auffällige Befunde beim Organultraschall? Ich weiß, dass mir niemand ein gesundes Kind je garantieren kann. Dennoch interessiert mich einfach wie wahrscheinlich es noch ist das Kind jetzt noch zu verlieren.

Vielen Dank und beste Grüße

von Septemberwunder2021, 17. SSW   am 24.03.2021, 17:52 Uhr

 

Antwort auf:

Wie häufig sind Auffälligkeiten bei Feindiagnostik / Organultraschall?

Hallo Septemberwunder2021,
die Frage kann ihnen niemand genau beantworten,weil dies von vielen Faktoren abhängt,z.B. der Qualifikation des Untersuchers im Ultraschall.Mit einem unauffälligen ETS und Harmonytest
sieht aber alles schon sehr gut aus.
Denken Sie positiv.
Alles Gute
Prof. Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 24.03.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

Sehr häufiger Ultraschall- muss ich Angst haben?

Sehr geehrter Herr Professor Hackelöer, ich weiß, dass die Frage nach der Schädlichkeit von Ultraschall und dieses "Ich habe gelesen, dass..." Ärzte ziemlich nerven kann und danke trotzdem für Ihre Geduld. Ich war mit eineiigen Zwillingen schwanger und kann auf um die ...

von Julia567 10.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: häufig

Häufiges Röntgen

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Hackelöer! Ich bin 36 Jahre alt, mein Partner 35 und wir wünschen uns noch ein Kind. Heuer im Frühjahr wurde ich dreimal beim Zahnarzt geröngt. Ein Panorama Röntgen, ein linke Seite sowie einmal auf der rechten Seite. Am 17.10 wurde ich zwei mal ...

von Steffi1909 29.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: häufig

Schädigung durch häufigen \'Stress\' aufgrund nächtlichen Aufschreckens?

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Hackelöer, ich bin nun in der 30ssw. und eine Frage lässt mir seit ein paar Tagen keine Ruhe mehr. Unser zweijähriger Sohn schläft nun seit geraumer Zeit nachts wieder etwas schlechter und wacht ein- bis zweimal auf, jeweils mit einem ...

von Farbigbunt 16.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: häufig

Organultraschall

Sehr geehrter Herr Prof. Hackelöer, wann ist der optimale Zeitpunkt für den Organultraschall? Der Pränataldiagnostiker, bei dem ich zum Ersttrimesterscreening war, hat leider erst Zeit, wenn ich bereits SSW 23+1 bin.Soll ich mich lieber um einen früheren Termin bei einem ...

von Brahms 09.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Organultraschall

Organultraschall/Feindiagnostik/Nabelschnur/Plazentaanomalien

Hallo Herr Prof. Hackelöer, Ich bin momentan in der 28+2 ssw mit meinem zweiten Kind, bisher gibt es keinerlei Auffälligkeiten was die körperliche/gesundheitliche Entwicklung meines Sohnes betrifft, die Frauenärztin macht bei jedem Termin einen US weil ich Risikoschwanger ...

von MrsKissu-Kazoo 21.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Organultraschall

häufiger Ultraschall

Sehr geehrter Dr. Hackeloer, ist ihnen etwas bekannt darüber, ob Ultraschall schädlich sein kann? Aufgrund einer besonderen Problematik wird bei mir teilweise oefter als alle 2 Wochen ein Ultraschall gemacht. Im Moment wird die Vorsorge noch an verschiedenen Stellen ...

von r. 27.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: häufig

Gonosomen Fehlverteilung beim Organultraschall in Ende der 22SSW feststellbar?

Sehr geehrter Prof. Dr. Hackelöer, Ende der 14 SSW haben wir einen Harmony Test durchführen lassen. Dieser hat zu 99,9 % die Trisomien 13, 18 und 21 ausgeschlossen. Leider waren die Geschlechtschromosomen nicht auswertbar. Nach Rücksprache mit dem Labor gibt das Gerät bei ...

von KleinesGlueck2018 21.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Organultraschall

Feindiagnostik Organultraschall

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Hackelöer, ich war in der letzten Woche (22SSW) zum Feindiagnostik Organultraschall. Mein Entbindungstermin ist der 8.7.17. Soweit war alles gut: Organe, Plazenta, Fruchtwasser.... unauffällig. Der Arzt sagte, er sehe keinerlei Auffälligkeiten. ...

von Verena82 07.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Organultraschall

Organultraschall

Hallo, ich war heute beim Organultraschall beim Pränataldiagnostiker aber so wirklich hat er meine Fragen nicht beantwortet :-( Bin 29 Jahre alt, ab heute in der 22 Ssw und ET ist der 21.3.2017, Hier einige Werte meinem Kindes : A. umbilicalis : PI 1,19 RI 0,70 TAMX ...

von Alisha01 09.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Organultraschall

Schock nach Organultraschall

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Hackelöer, nachdem mein Ergebnis des Ersttrimestersceenings super war und sich ein Adjustiertes Risiko von 1:12795 ergab, ging ich munter zum Organultraschall (22+1). Am Ende des Ultraschalls kam der Schock: die Ärztin fand 2 ...

von NiP 13.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Organultraschall

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.