Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

Wegwerfen von Essen

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Hallo Frau Naumann,
Meine Tochter ( 1 Jahr ) schmeißt ihr Essen nur noch auf den Boden. Ich werd langsam verrückt. Wie verhält man sich denn da? Das ist nur noch ein Kampf ums Essen und wenn dann isst sie auch nur mit Ablenkung , sodass ich ihr mal ein paar Stückchen Brot in den Mund schieben kann. Habe es schon mit einer Gabel versucht aber auch diese schmeißt sie zu Boden. Aktuell geht das jede Mahlzeit so.
Soll ich sie dann ganz einfach „hungern“ lassen? Es kann ja nicht sein, das ich permanent das Essen vom Boden auflese und selber auch garnicht zum Essen komme , oder?

Vielleicht haben Sie Tipps dazu.

von Anna235 am 15.05.2020, 11:35 Uhr

 

Antwort auf:

Wegwerfen von Essen

Hallo Anna235
darf ich einmal kurz zurückfragen? So kann ich dir vielleicht ein bisschen besser weiterhelfen.
Meine Fragen sind: welche Milch bekommt deine Tochter? Und wie viel Milch trinkt sie?
Ist deine Tochter ansonsten soweit gesund, fit und altersentsprechend entwickelt?
bis gleich
Grüße

von Birgit Neumann am 16.05.2020

Antwort auf:

Wegwerfen von Essen

Hallo,

diese Phase hatten wir hier auch. Gib ihr nur ein Stück, und wenn sie das runterwirft, lass es liegen. Ansonsten ist es ein Spiel für sie.
Sobald sie zweimal etwas runtergeworfen hat, gib ihr nichts mehr in die Hand, sondern fütter sie. Bei der nächsten Mahlzeit kriegt sie eine neue Chance.
Wir haben das Ablenken beim Essen übrigens recht schnell eingestellt, es hatte sich ein Spielzeugpark angesammelt, der dann statt Essen rumgeworfen wurde. Hat unser Sohn nichts mehr ohne Ablenkung gegessen, war die Mahlzeit nach zweimal versuchen eben beendet, und nach dem Aufstehen gibt es bei uns nichts mehr. Will er noch etwas, muss er sich wieder hinsetzen. Nach drei Tagen hatte er das verstanden und isst seitdem am Tisch, bis er satt ist.

Viele Grüße

von Mamamaike am 15.05.2020

Antwort auf:

Wegwerfen von Essen

Vielen Dank für deine Nachricht :) sie lässt sich dann auch nicht füttern und verweigert alles. Entweder ist sie dann wirklich schon satt, was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann, oder sie hat einfach keine Lust zum Essen
Aber beruhigend, dass dieses Verhalten doch sehr viele kennen.

von Anna235 am 15.05.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Sonntag
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.