Prof. Dr. med. Volker Wahn

Besteht Gefahr für mein Baby?

Antwort von Prof. Dr. med. Volker Wahn

Frage:

guten tag,

ich hoffe sie können mir weiterhelfen.
unsere nichte ist aus der schweiz zu besuch hier und sie hat laut diagnose vom arzt scharlach. (halsschmerzen,fieber und hautausschlag am körper)
der arzt in der schweiz meinte das wäre in ein paar tagen wieder weg und die kleine war dann auch nicht bei uns gewesen... knapp eine woche später kam sie dann doch und ich hab natürlich auch mit ihe gespielt und sie in den arm genommen.
nun zu meiner frage: ich bin in der 30ssw und frage mich ob das unserem kleinen jungen schaden kann. man sagt ja eigentlich schwangere sollten sich von kranken kindern fern halten. oder ist das nur auf die ersten 3 monate bezogen??

ich hoffe sie können mir helfen.

vielen dank vorab.

von samali am 21.06.2013, 13:37 Uhr

 

Antwort auf:

Besteht Gefahr für mein Baby?

Es gibt Infektionen bei der Mutter, die für das Kind gefährlich sein können, so etwa in den ersten 3-4 Monaten die Röteln (eine Virusinfektion), später z.B. die Toxoplasmose (eine Parasiteninfektion). Scharlach (eine Bekterieninfektion) wird nicht von Mutter auf Kind übertragen. Falls Sie selbst Scharlach bekommen sollten, kann der relativ einfach behandelt werden. Somit erst einmal Entwarnung.

von Prof. Dr. med. Volker Wahn am 21.06.2013

Antwort auf:

Besteht Gefahr für mein Baby?

vielen dank für ihre antwort!!!

von samali am 22.06.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Immunsystem von Babys und Kindern

Staphylokokken - Gefahr fürs Baby?

Meine Tochter habe ich vor 11 Wochen per KS entbunden. Sie wird voll gestillt. Nun hat meine Schwester Neurodermitis, mit mehr mal weniger offenen Hautstellen. Ein Abstrich vor etwa einem halben Jahr von der Gesichtshaut meiner Schwester ergab mal Staphylokokken aureus. ...

von Natalie2 07.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Gefahr, Baby

Windpocken gefahr?

Sehr geehrter Herr Wahn, mein Mann hat eine Gürtelrose. Meine Tochter ist 3 Monate alt. Das heisst sie ist noch gegen nicht geimpft. Wie groß ist die Gefahr ,das sie Windpocken bekommen kann? Einen Immunsystem hat sie ja nocht nicht richtig,oder? Gestillt habe ich nur 3 ...

von justinchen2012 10.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gefahr

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.