Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Kleinkind großer Kopf

Antwort von Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Frage:

Sehr geehrtes Kinderärzte Team,

ich bin langsam verzweifelt. Mein Sohn geboren Oktober 2018 hat für sein Alter einen sehr großen Kopf derzeit 55cm. Wir hatten im Juli 2020 ein MRT mit Sedierung. Dort wurde festgestellt, dass eine mäßige bis leichte Erweiterung der äußeren Liquorräume vorhanden ist. Aber keine Entwicklungsanomalie . Die inneren Liquorräume sind ledeglich betont aber unauffällig. Der 3 Ventrikel misst 7mm. Außerdem wurde eine Arachonidalzyste zwischen den kleinhirnhemisphären ohne raumfordernde Wirkung festgestellt. Im Oktober 2020 fand dann eine Operation statt, wo er Paukenröhrchen gesetzt bekam. Bis dato ist seine Entwicklung verzögert und das sprechen hält sich auch in Grenzen. Er spricht einzelne Worte aber sehr undeutlich . Er ist auch erst mit 18 Monaten gelaufen.
Wie kann ich weiter verfahren ?
Hat mein Sohn etwas woran er sterben kann ? Ich habe solche Angst Danke für ihre Mühe

Mit freundlichen Grüßen
Familie Schulz

von Onthismoment am 15.01.2021, 13:04 Uhr

 

Antwort auf:

Kleinkind großer Kopf

Hallo,
das MRT hat keinen krankhaften Befund erbracht. Sie durften Ihr Kind wieder mit nach Hause nehmen. Insofern können Sie beruhigt sein, denn wenn Ihr Kind eine tödliche Erkrankung hätte, hätte man mit Ihnen darüber gesprochen.
Ein Kind lernt laufen zwischen dem 9. und 18. Monat. Das heißt, Ihr Kind gehört zwar zu den Kindern, die später laufen gelernt haben, es ist aber auch nicht, allein betrachtet, eine Auffälligkeit.
Man muss immer das ganze Kind beurteilen.

Ein Grund für das verzögerte sprechen lernen könnte sein, dass Ihr Kind vor der Paukenröhrchen-OP schlecht gehört hat.

Zusammenfassend möchte ich sagen, dass die von Ihnen beschriebene Entwicklungsverzögerung von einer spezialisierten Ärztin/Arzt gesehen und beurteilt werden sollte. Lassen Sie sich für Ihr Kind einen Termin in einem sog. SPZ geben (Sozialpädiatrisches Zentrum).
Dort wird man Sie gut beraten können bezüglich der Entwicklung Ihres Kindes. Zusätzlich kann man dort, wenn es nötig sein sollte, Diagnostik und Therapie einleiten.
Alles Gute,
L. Büttner

von FÄ Louise-Caroline Büttner am 16.01.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an die Experten Frühgeburt und Frühchen

kopf

Guten Tag Prof . Hab ein neugeborenes Baby und er ist immer mit seinem kopf aktiv bewegt es sehr viel. Mir ist leider das Handy aus der Hand auf sein kopf gefallen aber nicht von sehr hohem. Würde man eine hirnblutung beim baby merken? Wie macht sich sowas eigentlich bemerkbar? ...

von Mariema 05.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopf

Muss man sich wegen dem Kopfumfang Sorgen machen?

Sehr geehrter Herr Prof Dr Jorch Ich mache mir schon seit meine Tochter 4monate alt ist gedanken um ihren kopfumfang. Der verlauf ist wie folgt. Geburt 33cm 4monate 38cm 6monate 40cm 12monate knapp über 42cm Mein umfang beträgt 53cm der meines Mannes 57,5cm Ihre ...

von Pulli 11.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopf

Kopfwachstum/ Wasserkopf?

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. med. Jorch, eine unserer zweieiigen Zwillingsdamen, geboren 08.06.2016 als Frühchen in der 35. Woche, kam bereits mit einem ausgeprägten Hinterkopf sowie einer hohen Stirn zur Welt. Der Kopfumfang lag seit Geburt immer knapp über der oberen ...

von zwillingspappi2016 19.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopf

Zu großer Kopfumfang kann eine Krankheit möglich sein?

Sehr geehrter Prof. Jorch, Unser Sohn hat einen zu großen Kopfumfang. Folgende Werte wurden beim Kinderarzt gemessen: Geburt 38,5 cm Ca. 5 Wochen 39,8 cm Ca. 2 Monate und 3 Wochen 43 cm Ca. 5 Monate und 1 Woche 46,4 cm Ca. 7 Monate und zwei Wochen 47,2 cm Ca. 8 Monate ...

von ragazzina 12.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopf

Kann sich die Blutung im Kopf noch verschlimmern, oder ist hier die kritische...

Hallo Dr. Jorch, Meine Tochter wurde in der25.SSW geboren (24+2). Sie ist jetzt 3 Wochen alt. Ihre Entwicklung läuft soweit gut. Wenn man das sagen kann?!? Sie hat eine Gehirnblutung 1.Grades, Herz ist unauffällig, Verdauung klappt gut. Sie bekommt im Moment alle 2h 2ml MuMi. ...

von Da.Le. 24.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopf

Wie kann man den Kopfumfang rausfinden wie er war als Neugeborens?

habe eine Frage Ich bin als Frühchen bei 27+0 geboren (15.04.1994) Meine daten bei der Geburt Größe 740g Größe 31cm KU: weiß ich nicht ist auch nicht in dem Vorsorgeheft eingetragen wie kann man den Kopfumfang rausfinden wie er war als Neugeborens? Würde mich über ...

von Tanja15041994 06.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopf

Kopfumfang zu klein-wird Alter korrigiert?

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Jorch, unsere Tochter wurde vor einem Jahr bei 34+2 mit einem Kopfumfang von 29cm geboren. Sie war topfit und hat alles unglaublich schnell aufgeholt. Heute ist sie ein fittes, sehr präsentes, motorisch ganz normal entwickeltes Mädchen, laut ...

von Silberling 20.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopf

Mein Sohn schlägt mit Kopf auf Matratze und Gummimatte

Hallo Dr.Busse, mein Sohn Jona ist11 Monate alt und wurde als zweites Kind von Drillingen mit einem Geburtsgewicht von 880 Gramm (er war der Schwerste) in der 26 SSw geboren. An seinem 3. Lebenstag bekam er Hirnblutungen beidseitig (3a+3b) und es wurde ein Shunt-System ...

von nana35 14.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopf

SIDS-Risiko bei Kopfkissen

Hallo Prof. Dr. Jorch, mein ältester Sohn geboren bei 28+6 ist kürzlich 2 Jahre alt geworden. Aktuell schläft er noch im Gitterbett mit Schlafsack und ohne Kopfkissen. Nun habe ich beobachtet, dass er sich immer wieder zum einschlafen etwas unter den Kopf legt, zB ein ...

von Izzy2013 23.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopf

Perzentile ehm. Frühchen welche Tabelle Kopfumfang

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. med. Jorch, meine Zwillinge kamen im Januar bei 28+3 auf die Welt. Beide hatten keine Gehirnblutung, nach der Geburt keine Beatmung, nur Cpap. Nun mache ich mir Sorgen um den Kopfumfang. Der Kinderarzt trägt dies nach dem Geburtstermin im ...

von littletiger 18.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopf

Pfizer
Pneumokokken-Erkrankungen:
vermeidbares Risiko

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.