Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Ist die Entwicklung in Ordnung?

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frage:

Lieber Herr Prof. Jorch, ich weiss, dass Sie häufig mit dieser Frage zu tun haben, aber unsere Entwicklungsdiagnostik liegt schon wieder eine Weile zurück. Ich würde deshalb gern Ihre Einschätzung zum jetzigen Zeitpunkt wissen.
Unsere Maus ist jetzt unkorr. 19 Mon, korr. 16 Mon. alt. Sie isst selbständig mit dem Löffel, trinkt sauber aus der Tasse. Leider zeigt sie so kein interesse am selbständigen Ausziehen. Ihr Sprachverständnis ist sehr gut, war schon bei der Diagnostik weiter als unkorr. Alter, sie spricht aber wenig (Mama, Papa, Teddy, Tatü für Feuerwehr, Müll :), nee für nein und Schnee, Hehe für Helene - Schwester - , Tierlaute für Schaf, Kuh, Löwe, Krähe, Katze, Eule. Ansonsten arbeitet sie stark mit Gesten. Sie nickt. Sie hält sich zum Beispiel die Augen zu für dunkel, Ohren für laut, macht mit der Hand Schwimmbewegung für den Fisch u. a.
Sie malt sehr gern, macht horizontale und vertikale Striche, zickzack. Seit einer Woche hat sie das Fädeln (Bambiniperlen mit scoubidoubändern) für sich entdeckt. Sie kocht und füttert uns. Bücher stehen an erster Stelle. Leider läuft sie noch nicht. Sie ist sehr vorsichtig. Die physio meinte, sie hätte immer Blockaden, die sie an der Seitwärtsdrehung hindern. Das mache sie noch unsicherer. Aber sie klettert Treppen und Leitern auf allen vieren, steht frei, geht in die Kniebeuge, krabbelt, bevorzugt allerdings das "krabbeln" auf Knien, weil sie dann die Hände frei hat. Mit Stapelbechern hat sie so ihre Probleme. Sie muss immer wieder probieren, bis es passt. Formen oder Farben ordnet sie noch nicht zu, da weiss ich auch nicht, ob sie das schon muss? Steckpuzzle räumt sie gern aus, aber nicht wieder ein, legt die Teile höchstens wieder auf.
Ich weiss, das ist jetzt sehr viel, aber es ist ja schwierig sonst, aus der Ferne ein Kind einzuschätzen. Ich danke Ihnen von sehr dafür, dass Sie sich trotzdem die Zeit für uns nehmen!!
Noch eine angenehme Woche für Sie!

von chahema am 30.01.2013, 12:20 Uhr

 

Antwort auf:

Ist die Entwicklung in Ordnung?

Ihr Text enthält keine besorgniserregenden Hinweise auf eine Entwicklungsstörung.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 01.02.2013

Antwort:

Ist die Entwicklung in Ordnung?/Nachtrag

Hallo noch einmal, ich weiss nicht, ob es wichtig ist, welche Körperteile sie schon kennt?.
Sie zeigt sowohl bei sich als auch bei uns: Haare, Nase, Augen, Ohren, Mund+Zunge, Arme, Hände, Finger, Bauch, Popo, Beine und Füße.
Viele Grüße
chahema

von chahema am 31.01.2013

Antwort auf:

Ist die Entwicklung in Ordnung?

Bitte entschuligen Sie die Nachfrage!
Inwieweit bestehen (kleine?) Entwicklungsverzögerungen und befindet sich unsere Tochter in ihrer Gesamtenwicklung eher im korr. oder im unkorr. Bereich?

von chahema am 01.02.2013

Antwort auf:

Ist die Entwicklung in Ordnung?

Mach dich doch nicht so verrückt.
Ich wäre froh, wenn meine Tochter das aufgezählte schon könnte. Von vielem sind wir weit entfernt und meine ist schon 2 Jahre und 7 Monate alt.

von minkabilly am 01.02.2013

Antwort auf:

Ist die Entwicklung in Ordnung?

Vielleicht hat chahema Prof.Jorch's Wort 'keine' als 'kleine' gelesen.

von babyfehn am 01.02.2013

Antwort:

dein Kind ist doch total normal !!

Es ist für uns frühchen Mütter oft nicht einfach das kenne ich nur zu gut.
Aber alles zu hinterfragen ist sicher der falsche weg.
Wir können stolz sein!

von christine1974 am 03.02.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an die Experten Frühgeburt und Frühchen

Ist mit der Entwicklung meiner Kinder alles in Ordnung?

Sehr geehrter Herr Professor, unsere Söhne (28 SSW) sind derzeit korrigiert (noch) 14 Mt. Erstgeborener: zieht sich an Möbeln hoch, geht an diesen entlag und setzt sich wieder, wenn es ihm zuviel wird. Spricht 2-4 Worte (die nur wir als Eltern verstehen); greift alle ...

von Maria1976 05.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ordnung, Entwicklung

Ist die Entwicklung noch in Ordnung?

Guten Morgen, lieber Herr Prof. Jorch! Unsere Tochter (SSW 27/3) ist jetzt ein Jahr alt, korr. neun Monate. Sie ist eigentlich gut entwickelt, was mir aber Sorgen macht, ist, dass sie kein Interesse am Robben oder Krabbeln zeigt. Sie kreiselt, kann den Hand- Becken-Stütz, ...

von chahema 04.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ordnung, Entwicklung

Entwicklung in Ordnung?

Lieber Herr Prof. Jorch, unsere Tochter Marie wurde im Juni 2011 in SSW 27/3 in der UFK Magdeburg geboren. Sie musste nicht beatmet werden, hatte vier Wochen CPAP und fünf Wochen Coffeincitrat, keine Hirnblutung und Infektion, nach elf Wochen konnten wir mit ihr nach Hause. ...

von chahema 15.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ordnung, Entwicklung

bpd (nebenwirkungen?) und entwicklung

lieber herr dr. jorch, unsere tochter hatte schwere bpd. sie wurde bei der geburt für ca 4 tage intubiert, hat sich dann selbst extubiert bekam dann allerdings einen nasen-cpap. nach ca. 1 1/2 monate bekam sie eine infektion und musste neuerlich intubiert werden. sie hatte ...

von jürgen-und-lea 23.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

wie ist ihre einschätzung zum entwicklungszustand

sehr geehter herr prof. waren heute zur u 6 bei underem kinderarzt...mit fogenden aussagen: er ist höchst zufrieden und der entwicklungszustand entspricht seinem alter unser sohn geb. 14.1.12 in der 31+0 ssw mit 1110g und 38 cm länge ku 28cm heute sind wir bei 8650g und ...

von kleinesteffi1978 23.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Was halten Sie von der körperlichen Entwicklung meines Sohnes?

Sehr geehrter Herr Professor, mein Sohn kam am 25.09.2012 in der 36+0 SSW auf die Welt. Er wog 2150 gr und war 46 cm groß. KU war bei 32 cm. Gestern hatten wir die U4 mit genau 15 Wochen (unkorrigiert). Er wiegt jetzt 6040 gr, ist 60 cm groß und hat einen KU von 40 cm. Der ...

von flowerofdreams 09.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Würden Sie mein Kind als Entwicklungsverzögert einstufen?

Lieber Herr Proffessor Jorch, Es geht um meinen Sohn der in der 26. SSW mit 700g geboren ist (ohne grosse Komplikationen) Heute ist er 4,8 Jahre alt. Er wiegt 17,5 kg und ist 107cm gross. Er hat noch eine Zwillingsschwester Ich habe ihnen schon mehrmals Fragen bezügl. der ...

von zwillinge123 19.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Liegt ein Entwicklungsrückstand vor?

Hallo! Unser Junge wurde in der 36+2 SSW nach vorzeitigen Blasensprung geboren. Er zeigte keinerlei Schwierigkeiten, lediglich seine Gelbsucht wurde behandelt (3x unter Blaulicht). Jetzt zeigt sich, dass er mit 13 Wochen noch immer kaum Gegenstände mit den Augen fixiert und ...

von klara-anette 12.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Frühchen und Mangelgeburt,wie wird die Entwicklung gerechnet?

Sehr geehrter Herr Prof. Jorch, mein Sohn ist heute 4 Monate alt geworden. Er ist in der 34+5.SSW geboren worden. Er wog 1770g und war 40cm klein,also nicht nur ein Frühchen,sonder auch eine Mangelgeburt. Mittlerweile mache ich mir sehr große Sorgen um ihn. Er kann sein ...

von brenda-lee 21.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Was halten Sie von der Entwicklung meines Sohnes?

Sehr geehrter Herr Professor, Mein Sohn kam in der 36+0 SSW (nach der letzten Regel) nach einer vorzeitigen Blasensprung spontan auf die Welt. Er wog 2150 gr, war 46 cm groß und hatte einen KU von 32 cm. Er hatte die üblichen Anpassungsschwierigkeiten nicht, konnte ...

von flowerofdreams 21.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.