Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Einstellung des Monitors

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Herunterstellen auf 60 ist bei dem Alter Ihres Kindes ungefährlich und ein guter Weg, die Zahl der Alarme möglicherweise zu reduzieren. Wenn dann die Alarmzahl akzeptabel ist, spricht ja nichts dagegen, das Monitoring bis Januar fortzusetzen und dann ohne Schlaflabor abzusetzen.. Wenn die Alarme unverändert häufig sind, würde ich eine Schlaflaboruntersuchung zur Klärung der Ursache bereits jetzt empfehlen. Keinesfalls sollten Sie den Monitor vorzeitig absetzen weil die Alarmzahl ansteigt. Den dies könnte ja der erste Hinweis auf eine Störung sein.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 19.09.2001

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.