Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Blähung keine Besserung in Sicht, Nahrung wechseln?

Antwort von Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Hallo,
Jan hat auch sehr mit Koliken zu kämpfen. Ich legen ihm, wie Brigitte, auch mehrmals täglich das gewärmte Kirschkernkissen auf den Bauch. Er bekommt Beba FG, dies habe ich zu Anfang nur in Wasser gegeben, das ist ihm gar nicht bekommen. Dann habe ich Beba komplett in Fencheltee angemischt, sein Stuhl war dann ziemlich flüssig, nun mische ich halb Wasser und halb Tee, das bekommt ihm sehr gut. Dazu dann immer wenn er sich vor Schmerzen krümmt eine Bauchmassage und alles ist innerhalb von wenigen Minuten besser.Habe also die gleichen Erfahrungen wie Brigitte gemacht. Vielleicht solltest Du das mal testen!
LG Andrea

von Andrea am 11.10.2005, 13:20 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.