Dr. med. Ludger Nohr

Loslösung

Antwort von Dr. med. Ludger Nohr

   

 

Loslösung

Guten Morgen,
vielen Dank für Ihre Antwort. Ich habe noch eine Frage zu dem Thema.
Es ist weiterhin so, dass es ihm schwer fällt wenn ich die Wohnung ohne ihn verlassen möchte. Auch fragt er wohl dann öfter nach mir, wenn mein Mann auf ihn aufpasst, bei den Großeltern weniger.
Wenn ich jetzt neuerdings mit ihm tagsüber alleine bin, dann fragt er dauernd nach Papa, Oma und Opa. Er will kaum mit mir spielen, weil er alles mit den anderen spielen möchte ("Mama nicht spielen"). Aber er möchte ganz oft auf meinen Arm.
Wie ist das in diesem Zusammenhang zu sehen?
LG und vielen Dank!

von Mamam am 09.01.2020, 07:00 Uhr

 

Antwort:

Loslösung

Hallo,
Ihr Sohn scheint die Verunsicherung durch veränderte Situationen und/oder Abwesenheiten von nahen Personen deutlich zu spüren. Das ist die andere Seite der Autonomie, die Angst vor verlassen werden. Das scheint in diesen Situationen zu überwiegen.
Stützen Sie ihn in der Erfahrung, dass alle auch wiederkommen. Wenn er das ausreichend erlebt hat, dass es sicher gespeichert werden kann, muß ihn die Abwesenheit nicht mehr so verunsichern.
Dr.Ludger Nohr

von Dr. Ludger Nohr am 09.01.2020

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Ludger Nohr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.