Kind und füttern

   

Antwort:

Kind und füttern

Hallöchen
Sorry ich musste jetzt schmunzeln als ich deinen Text gelesen hab..genau so hätte ich das von meimem Sohn schreiben können..
Auch wenn ich bestimmt aus Sicht vieler eine No Go Einstellung dazu habe ;-) und viele disziplinierte Mamis mit mir schimpfen würden, mach dir keine Sorgen.
Das ist nichts was seine Persönlichkeit oder seine Zukunft verändern oder beeinflussen kann. Und stellt sich von alleine ein. Dauert nicht mehr lang. Alles Gute

von HappyMami39 am 03.04.2020, 08:52 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Ludger Nohr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.