Frage im Expertenforum Babypflege an Katrin Simon:

Wasser in Griechenland

Katrin Simon

 Katrin Simon
Ausbilderin von Kinderkrankenschwestern

zur Vita

Frage: Wasser in Griechenland

Deliz

Hallo Katrin,  wir sind aktuell auf Kos in Griechenland. Mein Sohn ist jetzt 14 Monate alt und ich habe mir die Frage gestellt, ob ich seine Trinkflasche mit dem Wasser aus dem Wasserhahn und Spülmittel abwaschen kann. Er hat seit heute leichtes Fieber bekommen, wir wissen nicht genau woran es liegt. Ob es am zahnen oder einem Infekt liegt oder vielleicht doch daran dass wir seine Trinkflasche mit dem Wasser aus dem Wasserhahn gereinigt haben? Wir hatten Nachts auch den Deckenventilator an weil es so warm und draußen zu laut zum Fenster öffnen war. Bin mir super unsicher was ich falsch gemacht habe. :(  Außerdem war er tauchen, weil mein Mann ganze 2 Sekunden in die andere Richtung geguckt hat und er dabei im Babybecken untergegangen ist. Über unser schlechtes Gewissen zu diesem Vorfall brauche ich glaube ich nichts zu sagen (es ist RIESIG), kann es vielleicht auch vom Chlor kommen?  Liebe Grüße aus Kos  Isabella 


Katrin Simon

Katrin Simon

Liebe Isabella Ich hoffe, eurem kleinen Sohn geht es besser?! Bitte macht euch kein! schlechtes Gewissen. Im Leben mit einem Kind gibt es immer Neues und die erste Situation;). Ihr seid in einer neuen fremden Umgebung, habt völlig andere klimatische und hygienische Umstände als daheim usw.. Manche Kinder reagieren bei Hitze mit dem sog.Durstfieber. Sie zeigen damit, dass ihr Körper der Wärmeregulation gar nicht so schnell nachkommen kann, wie es nötig ist. Möglicherweise könnte das Fieber auch so begründet sein.  Lasst euren Kleinen viel trinken, gönnt euch weiterhin Pausen und kühlt euren Sohn, sofern seine Extremitäten warm sind, immer mal wieder mit lauwarmen Wasser. So kann die überschüssige  Körperwärme abgegeben werden. Zugluft gerne vermeiden... Die Trinkflasche spült besser mit Mineralwasser aus, falls das Leitungswasser nicht ausdrücklich auch zum Trinken empfohlen wird.  Chlor führt bei einer hohen Sensibilität bei Kindern eher zu Übelkeit, Erbrechen... Ich wünsche eurem Kleinen gute Besserung und euch einen schönen Urlaub ! Herzliche Grüße nach Kos Katrin 


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Hallo Frau Simon, auf dem Babywasser steht wenn die Flasche geöffnet worden ist soll sie in den Kühlschrank. Ist das wirklich nötig? Wir mischen heißes und kaltes Wasser für die Zubereitung der Fläschchen, es wäre aber besser wenn das Wasser nicht ganz so kalt wäre. Kann ich es einfach draußen stehen lassen?

Hallo liebe Frau Simon, Wir planen mit unseren 9 monatigen bzw 7 (korrigiertes Alter) monatigen Sohn unseren ersten Schwimmbadbesuch. Nun habe ich auf der Homepage des Bades gelesen, dass aufgrund der Energiesparmaßnahmen, die Wassertemperatur gesenkt wurde. Selbst das Kinderbecken hat nur noch 30 Grad. Nun frage ich mich, ob das Wasser dann ni ...

Hallo Frau Simon, Mein Sohn bekommt die Flasche. Auch Nachts muss es sehr schnell gehen. Ich habe mir daher eine spezielle Flasche bestellt. Diese hält das Wasser die ganze Nacht konstant auf 37 Grad. Das pulver wird separat darüber gelagert. Das ganze soll das Fläschchen zubereiten vereinfachen und schneller machen. Ist es von der Hygiene he ...

Hallo Frau Simon, Vielen Dank vorab für die Beantwortung!! Ich wollte fragen, ab wann die Flaschen und Schnuller nicht mehr Sterilisiert werden müssen. Außerdem, ab wann ich Wasser aus der Flasche nicht mehr abkochen muss. Vielen Dank und ein schönes Wochenende

Hallo, Leider genügt meine Muttermilch nicht mehr und daher muss ich mein 3,5 Monate altes Baby zufüttern mit Pre Nahrung. Nun mach ich es so, das ich Leitungswasser im Wasserkocher abkoche und danach lass ich den Deckel des Wasserkocher offen, damit das Wasser schneller runter kühlt, das dauert ca 1 - 1 1/2 Stunden. Die Temperatur kontrollie ...

Hallo, Muss man das stille Wasser abkochen für die Pre Flaschen Nahrung? Oder darf ich das stille Wasser auch im Flaschenwärmer auf die 40 grad erwärmen und dann das Milchpulver im Wasser auflösen? Könnte ich so das Fläschchen vorbereiten? Wenn ich nur 0,5 L benötige von dem stillen Wasser, muss ich dann die geöffnet Mineralwasser-Flasche im Kü ...

Hallo, Wie lange sollte man für die Fläschchen Nahrung das Wasser abkochen? Ich benutze stilles Mineralwasser das für Babynahrung geeignet ist. Dies koche ich im Moment noch ab und fülle es in eine Thermosflasche, da mein Baby erst 4 Monate alt ist… Wie lange darf ich das Wasser in der Thermosflasche benutzen? 12 Stunden oder 24 Stunden? Ka ...

Hallo, Ich wollte nochmals nachfragen ob ich es auch richtig verstanden habe… Also darf ich das stille Mineralwasser, im Flaschenwärmer erwärmen auf die gewünschte Trink Temperatur und dann so das Fläschchen zubereiten? Dann muss ich das stille Mineralwasser nicht mehr abkochen? Ich benutze das stille Mineralwasser, weil in unsere Wohnung die ...

Guten Tag,  mein Sohn ist 8 Monate alt. Wir kaufen für sein Wasser und seine Flaschen immer so einen großen 5 Liter Kanister. Dieser ist in ca 3-4 Tagen aufgebraucht. Allerdings habe ich jetzt ein paar mal vergessen diesen in de Kühlschrank zu stellen. Ist das dolle schlimm zwecks Krankheitserregern ? Ps: aus der Flasche wird nur eingegossen na ...

Guten Tag,  Ich hätte noch eine Rückfrage zu dem Wasser, selbst wenn ich das Wasser durchgehend im Kühlschrank lagere sprich den 5 Liter Kanister. Wieso muss der denn extra für Säuglingsnahrung geeignet sein ? Ich dachte ab dem 6. Monat muss man selbst Leitungswasser nicht mehr abkochen, wieso muss dann Wasser aus plastikflaschen für Säuglinge ...