Frage: Kopfgneis

Liebe Frau Simon, ich habe den Kopfgneis meines drei Monate alten Sohnes ohne Einwirken eines Öles sanft mit einer Babybürste entfernt. Die Schuppen lösten sich leicht und ich kann keine Wunden erkennen. Habe ich einen Fehler gemacht, da ich kein Öl verwendet habe? Kann dies böse Folgen haben? Danke für Ihre Antwort und viele Grüße 

von ElliKirsche am 25.05.2024, 20:05



Antwort auf: Kopfgneis

Liebe EllkKirsche Sie haben keinen Fehler gemacht und können das Entfernen der Schüppchen gerne auch weiterhin so fortführen :). Das Öl setzt man zur Unterstützung zur Ablösung der kleinen Talgplättchen- und Schnäppchen, wenn diese wirklich nur sehr hartnäckig abzulösen sind.   Herzliche Grüße von Katrin Simon 

von Katrin Simon am 27.05.2024



Antwort auf: Kopfgneis

Ich möchte noch hinzufügen, dass ich die Schüppchen sanft von Unten mit der Bürste angelöst habe.

von ElliKirsche am 25.05.2024, 20:14



Antwort auf: Kopfgneis

*Auf die Haarrichtung habe ich leider ebenfalls nicht geachtet 

von ElliKirsche am 26.05.2024, 10:12



Antwort auf: Kopfgneis

Danke!

von ElliKirsche am 05.06.2024, 12:58



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Wunde Wangen & Finger + Kopfgneis

Hallo Frau Simon, ich habe zwei Fragen zur Haut meiner Tochter (3,5 Monate). 1) Seit einigen Tagen hat sie eigentlich STÄNDIG ihre Finger im Mund. Im Idealfall, wenn es ihr gelingt nuckelt sie nur an ihrem Daumen, es kann aber auch durchaus vorkommen, dass sie die halbe Faust in ihrem kleinen Mund hat. Dies geht so weit, dass ihre Finger bere...


Baby Kopfhaut gerötet nach Entfernung von kopfgneis

Hallo! Mein kleiner (15w) hat viele Schuppen auf dem Kopf vom kopfgneis. Ich hatte versucht sie beim Waschen größtenteils weg zu bekommen, jedoch half dies nicht wirklich. Jetzt hatte ich einfach die schuppen die schon leicht abstanden einfach mit den fingern angezogen. Habe jetzt aber gelesen dass dabei Narben enstehen können. Seine Kopfhaut war d...


Trockene Stirn/Kopfgneis eincremen?

Hallo liebe Katrin, unser 7 Wochen altes Baby entwickelt glaube ich einen Kopfgneis. Ab und zu schuppt es ein wenig am Kopf jedoch nicht viel. Dafür hat der kleine aber ein ganz raue Stirn. Sollten wir die Stirn einölen oder eincremen? Wenn ja, welche Produkte verwenden wir dafür am besten? Wir haben ein Calendula Öl und Calendula Gesichtscreme ...


Starker Kopfgneis/Milchschorf

Hallo liebes Team, mein Sohn ist nun fast 5 Monate alt und hat immer noch starken Kopfgneis oder Milchschorf am Kopf ich kenn den unterscheid leider nicht. Er hat es einige Wochen nach der Geburt bekommen. Muss ich das behandeln oder geht es von alleine weg? Denn mir wurde nun gesagt das es behandelt werden muss, ansonsten wird’s schlimmer und da...


Kopfgneis behandeln

Hallo Frau Simon, Mit welchem Öl darf ich den kopfgneis vom Baby behandeln? Darf es das hipp babyöl sein oder muss es ein spezielles mandelöl aus der Apotheke sein? Vielen Dank für die Antwort ich wünsche Ihnen frohe Weihnachtstage und ein gesundes neues Jahr


8 Monate und immernoch Kopfgneis

Hallo liebes Team, mein Sohn hatte schon seit der 2 lebenswiche starken Kopfgneis das hat sich natürlich schon etwas gelegt. Dennoch ist es so, dass sein kompletter Oberkopf noch voll damit ist. Er hat auch sehr viele und lange Haare ich komme dort nicht ran. Ich habe schon alle möglichen Tips ausprobiert aber es geht nicht weg. Ich möchte da...


Kopfgneis mit 18 Monaten - Haare fallen aus

Hallo Frau Simon, unser Kind 18 Monate hatte bis vor ein paar Wochen noch immer sehr stark ausgeprägten Kopfgneis. Als wir dann einen Termin beim Kinderarzt zur Impfung hatten, habe ich es angesprochen und bekam den Tipp es mit dem Baby Benen Gel zu behandeln. Es sieht auch schon viel besser aus, vor zwei Wochen haben wir zwei Behandlungen durch...


Kopfgneis

Hallo und Mahlzeit, Mein Baby hat immer wiederkehrenden Kopdgneis und ich weiß nicht mehr, was noch hilft. Er hat wunderbar lange, seidige Haare, dir er langsam verliert durch die Krusten auf der Kopfhaut. Ich öle ihn regelmäßig ein, auch wenn seine Haare dann ganz schmierig werden. Hab aber das Gefühl, es ist ein Teufelskreis und es kommt immer...


Kopfgneis Ernährung Pflege?

Hallo Frau Simon , Mein Baby ist 6 Wochen alt und wird mit Muttermilch und 2 mal täglich Pre Ha Nahrung Ernährung.  Sie hat Kopfgneis auf der Stirn und an den Augenbrauen. Wie kann man das pflegen? Was hilft hier?  Danke für die Hilfe!


Kopfgneis Kleinkind

Hallo Katrin,  ich habe da mal eine Frage... Mein Tochter ist im März zwei Jahre alt geworden und hat leider immer noch Kopfgneis. Da sie ja nun auch sehr viele Haare hat, weiß ich nicht so recht, wie ich das entfernen soll...hast du da einen Tipp für mich?  Vielen lieben Dank und liebe Grüße,  Nadine