Frage im Expertenforum Babypflege an Katrin Simon:

Ab wann Badezusatz und Shampoo

Katrin Simon

 Katrin Simon
Kinderkrankenschwester, Pflege- und Heilpädagogin

zur Vita

Frage: Ab wann Badezusatz und Shampoo

Franzi923

Hallo Frau Simon, ab wann soll ein Badezusatz bzw Shampoo bei Babys verwendet werden? Wie oft soll ein Baby mit 3 Monaten gebadet werden? Vielen Dank für eine Rückmeldung! Viele Grüße, Franzi


Katrin Simon

Katrin Simon

Liebe Franzi Sie können Ihr Baby ein bis dreimal die Woche baden. Und natürlich ganz nach Bedarf :). Spätestens mit den ersten Breiversuchen, wird die Badehäufigkeit sicher zunehmen. Wenn die Haare oder die Haut sich durch das Baden in klarem Wasser nicht mehr ausreichend sauber anfühlen oder zu riechen beginnen, verwenden Sie einen Badezusatz. Diesen können Sie bereits sofort verwenden, weil eine rückfettender Badezusatz zu empfehlen ist. Oder aber eine Babyhautlotion im Anschluss an ein Bad, auftragen, um das Austrocknen der Haut zu vermeiden. Wenn Sie den Badezusatz verwenden, kann das Badewasser bereits ausreichend sein, um auch die Haare und die Kopfhaut zu säubern. Sollte es keinen Effekt haben, dann verwenden Sie ein mildes Babyshampoo. Viele Grüße von Katrin und viel Spaß beim Baden :)


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Hallo Katrin, meine Tochter wird in der nächste Woche 1 Jahr alt. Habe nur ein einziges mal Schaumbad benutz, sonst bis jetzt immer nur klares Wasser. Was ist zu empfehlen, ab wann mit Badezusatz baden? Und welches? Ich bin nur ganz vorsichtig, da ich ein Bruder habe, der Neurodermitis hat. Oder spielt das keine rolle? Gruß, die Mama von Lea-Alisa

Hallo! Mein Sohn ist jetzt gerade 6 Monate alt geworden. Bisher bin ich dem Rat meiner Hebamme gefolgt und habe ihn 2 mal die Woche gebadet. Als Badezusatz lediglich Babyöl und hin und wieder abgepumpte aber nicht verfütterte Muttermilch. Ab wann reicht das zur Pflege nicht mehr aus und man muss zu herkömmlichen Baby Badezusätzen greifen? Ist d ...

Hallo, ab wann wird empfohlen, einen badezusatz zu verwenden? Wir baden unseren Sohn (5,5 Monate) immer noch im klaren Wasser. Er macht sich ja noch nicht dreckig. Meine Schwiegermutter meint, dass wir da total komisch wären, weil alle anderen sofort was ins Wasser tun. Wir wollen es aber noch nicht. deswegen würde ich gerne wissen, ob es da ...

Hallo Frau Simon, vielleicht können Sie mir einen Tipp geben. Meine Tochter ist nun 2 Jahre alt. Bis vor ca. 2 Monaten habe ich sie immer mit dem Töpfer Kleiebad gebadet. Ihre Haut war wunderbar weich nach dem Baden, ich musste sie nicht eincremen. Leider hatte sie in der letzten Zeit keinen Spaß mehr am Baden. Ich habe es dann mit einem Schaumb ...

Hallo, mein Kind ist Morgen 12 Wochen alt, natürlich weiss ich dass es noch lang mit klarem Wasser badet (oder in Muttermilch)- aber mich ürde trotzdem interessieren ab wann man Badezusätze und Shampoo benutzt? Muss das Baby/Kleinkind dann noch klar abgeduscht werden (bei einem Badezusatz) oder wie bei Badezusätzen von Erwachsenen einfach ausges ...

Guten Abend, woran erkennt man, daß ein Badezusatz bzw. eine Körpercreme/ -öl rückfettend ist? Ich habe in den verschiedenen Einzelhandelsläden bei den Produkten darauf geachtet, aber es steht nur auf einem Produkt drauf. Welche Inhalte lassen einen Rückschluss auf rückfettende Eigenschaften zu? Vielen Dank, Pureheart

Hallo Frau Simon, mein kleiner ist jetzt 8,5 Monate alt. Seit der Geburt benutzen wir immer eine halbe Kaffeetasse Milch + Mandeln/Olivenöl-Mischung als Badezusatz für seine Hautpflege. (empfohlen damals von meiner Hebamme) Ich möchte kurz fragen ob oder wie lange wir diese Mischung beim Baden noch benutzen sollen. Oder welche bessere Alternati ...

Liebe Frau Simon, ich habe eine etwas naive Frage... Zum Baden meiner Tochter, 13 Monate, benutzen wir die Produkte von Weleda, Calendula Bad oder Cremebad. Muss man das nach dem Baden noch einmal abduschen oder können wir sie gleich abtrocknen und eincremen? Vielen Dank und viele Grüße! L.

Liebe Katrin, meine Töchter (3 und 5) möchten nicht mehr im Schaumbad baden. Sie kleine schreit dann immer herum und versucht, den Schaum wegzuwischen. Was ist nun besser, Badesalz oder Ölbad? Und welche Marken sind da gut, könnte ich einfach Badesalz für Erwachsene, z.B. von Kneipp kaufen? Liebe Grüße, Franzi

Hallo Frau Simon, meine Maus 3 Monate alt hat sich komplett eingesaut und ich musste sie baden. Sie ist eigentlich sehr ruhig im Wasser und genießt es, aber heute war ihr nicht nach Baden und sie hat etwas Schaum in den Mund bekommen .. ich mache mir etwas Sorgen .. Benutzt habe ich das Mandelöl von Boep und von Bübchen dir duschcreme sensit ...