Sylvia Ubbens

Mein Sohn 5 J. schlägt wenn er provoziert wird

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Guten Tag Frau Ubbens, ich bin mittlerweile ziemlich mit den Nerven am ende da mein Sohn 5 Jahre sich nicht mit worten sondern fäusten verteidigt.
Ich habe bereits in der Nachbarschaft ärger mit 2 Müttern gehabt weil er zugeschlagen hat....ich toleriere schlagen auf keinen fall rede viel mit meinem sohn aber provozieren ist für mich auch nicht gerade toll, besonders wenn richtig derbe Schimpfwörter zu meinem sohn gesagt werden oder er "erniedrigt" wird...letztes Jahr hatte ich riesen krach mit meiner Schwägerin weil es permanent ärger und Sticheleien ihres Sohnes gab und ihr kind dann auf die nuss bekommen hatte von meinem... (beide gehen noch in den selben kiga und dieselbe gruppe und der Cousin zieht den besten freund in den streit mitein sodass der junge auch gegen meinen sohn stichelt und immer puh oder freund zeichen gibt) es hört bis heute nicht auf auch was Schimpfwörter betrifft heisst es ständig von den mamas bei uns gibt's sowas nicht wir reden nicht so zu hause (was ich ehrlich gesagt auch nicht wirklich glaube dass mal flüche durch den mund rutschen denn komischerweise sagen mir das immer fast alle mütter) auch die Erzieherinnen haben mir recht gegeben was das Thema betrifft die meinten ich müsse mir den "schuh nicht anziehen" da es für die erziherinnen auch immer komisch ist wenn sie sowas hören... die Erzieherinnen trennen jedoch die beiden voneinander da sehr viel von dem Cousin kommt was auch von mehreren bestätigt wurde! Ein Weilchen hab ich mir gedacht da ich so viel ärger hab dass es an meinem sohn liegt, er sich vielleicht im kindergarten daneben benimmt und provoziert was laut Erzieherinnen überhaupt nicht der fall ist ich hab sehr viel positives von den Erzieherinnen gehört über meinen sohn er sei sehr höflich und zu den Mädels ein richtiger Gentleman er ist überhaupt nicht provokant oder fängt streit an er sagt immer bescheid wenn was ist und 2 Erzieherinnen meinten sogar dass er zwar der jüngste in der gruppe ist aber er ist von den anderen kindern weit überlegen da er oftmals die gruppe rettet und sehr viel wissen besitzt ich war natürlich sehr erfreut und stolz auf mein Kind und hätte ehrlich gesagt nicht mit so tollem Feedback gerechnet da wir uns immer negatives anhören von außen bzw wir schon von Familienangehörigen hören durften er sei nicht gut entwickelt vom kopf oder der reife weil er so aufbrausend sei...dann habe er laut nachbarin angeblich ADHS sie habe ihn ja vom balkon beobachtet er ist nicht bereit für die schule usw. was überhaupt nicht stimmt da er immer sehr ruhig und konzentriert arbeitet oder zuhört es liegen keine auffäligkeiten vor laut Arzt als auch Erzieherinnen sie meinten sogar er sei manchmal zurückhaltend. Eine andere Nachbarin hat vor paar tagen meinen sohn angemeckert weil er angeblich ihren am rücken gehauen hatte ich hab das ehrlich gesagt nicht gesehen aber mir war es unangenehm sie meinte das nächste mal machste das beim tim dann bekommst du sofort eine geklebt....ich hab mich zurück gehalten war aber richtig wütend weil sie ihn anmotzte zumal ihre jungs sehr oft meinen sohn gemeinsam gehauen hatten sogar meinen Vater hat einer mal mit dem spielschwert auf die Hand gehauen und dazu sagt die kindsmutter nix ich hab in so Situationen meinen sohn zu mir gerufen und gesagt wir gehen auf einen anderen Spielplatz....Meinen Sie ich soll nächstes Mal falls etwas sein soll die Mutter aufmerksam machen über das anmeckern oder darf sie das weil sie ja sozusagen auch ihre Kinder beschützt?! Ich versteh sie ja als mutter aber mir tut es auch weh wenn mein Kind dann von fremden angemotzt wird....wie kann ich meinem sohn beibringen Konflikte anders zu lösen? LG

von mama3122 am 25.04.2019, 15:25 Uhr

 

Antwort auf:

Mein Sohn 5 J. schlägt wenn er provoziert wird

Liebe mama3122,

stellen Sie sich gerne schützend vor Ihren Sohn, so wie meine Vorrednerin es beschrieben hat. Stehen Sie für ihn ein, da er es noch nicht kann. Sprechen Sie mit den Müttern / Nachbarn / Verwandten, wenn es erneut zu entsprechenden Vorfällen kommt.

Erklären Sie Ihrem Sohn, dass er nicht hauen darf. Er darf zu Ihnen kommen und um Ihre Unterstützung bitten. Erinnern Sie ihn regelmäßig daran.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 25.04.2019

Antwort auf:

Mein Sohn 5 J. schlägt wenn er provoziert wird

Was du auf jeden Fall darfst und auch tun solltest: dein Kind verteidigen bzw. auf seinerSeite sein, wenn er ungerecht behandelt wird. Heißt auch, dass du natürlich sehr wohl den Nachbarn sagen darfst, dass du nicht möchtest, dass dein Sohn ständig von ihnen zurecht gewiesen wird. Du darfst ihnen auch sagen, dass er von ihren Jungs provoziert wird - und sie mögen bitte auch mal darauf achten.
So, wie du es schreibst, hört es sich für mich an, als wenn er geärgert würde, sich irgendwann wehrt und die anderen dann sofort zu ihren Müttern laufen und jammern. Und diese ohne nachzufragen ihn sofort zum Buhmann machen. Und dagegen würde ich mich eben als Mutter wehren. Ich könnte mir gut vorstellen, dass euer Sohn haut, weil er sich eben ungerecht behandelt fühlt. Wenn es aber eh egal ist, was man tut, kann man eben auch hauen - ist dann nämlich auch egal.
Ich würde ihn wohl auch darin stärken, sich verbal zur Wehr zu setzen und ansonsten den Jungs auch einfach mal aus dem Weg zu gehen. Ihn auch animieren, wenn er geärgert wird und damit nicht aufgehört wird, zu dir zu kommen. Kinder in dem Alter benötigen eben doch auch mal die Hilfe ihrer Eltern, um ihre Interessen durchzusetzen. Im Kiga (und der Schule) wird es auch so gemacht: man sagt "nein", dann "hör auf, sonst sage ich der Erzieherin/Aufsicht Bescheid" und im letzen Schritt wird dann eben Bescheid gesagt.
Und ganz abgesehen davon: Nachbarn, die meinem Kind per Balkon-Spionage ADHS und Schuluntauglichkeit andichten, würde ich mal gehörig die Meinung sagen. Du schreibst, du warts sauer, hast aber nichts gesagt. Trau dich! Sei deinem Kind auch ein Vorbild, was solche Dinge angeht und äußere deine Meinung dazu!

von cube am 25.04.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Sohn fast 4 Jahre alt beschimpft und schlägt uns (Eltern)

Hallo, wir sind langsam am Ende mit der Kraft, unser Sohn (wird am 20.06) 4 Jahre alt. Vor 1 Jahr hat alles angefangen, dass er haut wenn wir etwas verbieten etc. seit letztes Jahr Dezember wurde es dann schlimmer das er Schimpfworte benutzt erst war es nur A....loch, und ...

von RedRose89w 03.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, schlägt

Mein Sohn schlägt aus Eifersucht

Hallo Frau Ubbens! Ich bin selbst gelernte Erzieherin, aber bei meinem eigenen Sohn (gerade 2 geworden) stoße ich gerade an meine Grenzen. Seit 3 Wochen bin ich Tagesmutter und aus meinem total entspannten Kind ist plötzlich der rasend eifersüchtiger Junge geworden. Ich kann ...

von Lihannon 20.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, schlägt

Mein Sohn schreit und schlägt

Hallo, Mein Sohn ist 22 Monate alt und wir haben folgendes Problem mit ihm. Sobald einer von uns aus der Tür gehen möchte, fängt er bitterlich an zu weinen wirft sich auf den Boden schreit wie verrückt, er bekommt sich kaum wieder ein. Zum anderen ist es so, wenn er mit ...

von Mami199 28.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, schlägt

Unser Sohn ist NEIN resistent und schlägt

Hallo Ich wende mich heute doch an Sie, da wir einfach nicht mehr weiter wissen. Unser Sohn wird im Dezember 4. Er kann ein Engel sein... Leider selten. Er spricht noch immer sehr schlecht. Er sieht sehr schlecht und trägt seit 4 Wochen eine Brille, auserdem muss er ein Auge ...

von Liza77 24.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, schlägt

Was kan ich tun, wenn mein Sohn schlägt und beißt?

Hallo Frau Ubbens, ich habe eine Frage bezüglich des Verhaltens meines Sohnes (18 Monate). Seit wir in einem Kurs mit älteren Kindern waren, schlägt und schubst er plötzlich andere Kinder. Auch mich und meinen Mann schlägt und beißt er. Bei uns lacht er meistens noch dabei ...

von Blume878 21.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, schlägt

Sohn fast 3 schubst und schlägt umsich wenn es um seine Sachen geht.

Hallo ich habe eine Frage. Mein Sohn wird im September 3 Jahre. Seit einiger Zeit schubst er Kinder wenn es um seine Spielsachen geht. Er verteidigt das ganz extrem und manchmal schubst er auch. Wenn ein Kind sein Buntstift weggenommen hat und er es wieder haben will und das ...

von Irina2005 26.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, schlägt

Warum schlägt unser Sohn

Hallo zusammen, unser Sohn 14 Monate alt ist in der Kita ein totaler Sonnenschein und bis vor 8 Wochen war er das zu Hause auch. Jetzt macht er Abends nur noch Theater wenn er aus der Kita kommt und will uns immer hauen. Selbst alle Gegenstände haut er, wir sagen immer wir ...

von Agathe3112 15.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, schlägt

18 Monatiger Sohn schlägt uns

Hallo, wir haben einen jetzt fast 18 monatigen Sohn, der seit mehreren Wochen das Schlagen ins Gesicht für sich entdeckt hat, wenn er seinen Willen nicht bekommt oder manchmal auch ohne einen für uns erkennbaren Grund. Wir haben ihm das Schlagen nie vorgelebt und es gab ...

von AprilMama1104 28.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, schlägt

Sohn schlägt, beißt, schreit

Hallo! Unser Sohn wird im Oktober 3 Jahre alt. Zur Zeit weiß ich nicht mehr, wie ich ihm helfen kann. Er bekommt extreme Wutanfälle, wenn es nicht nach seinem Kopf geht. Es hat sich aber in letzter Zeit nichts an seinem Tagesablauf oder in seinem Umfeld geändert. Beispiel ...

von Else2011 22.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, schlägt

Sohn (39 Monate) schlägt uns und andere Kinder

Hallo Fr. Ubbens, unser Sohn 39 Monate schlägt seit einigen Wochen mehrmals täglich auf andere ein. Meine Frau und ich spüren das in verschiedenen Situationen wie beim Zubettbringen, Umziehen, gemeinsamen Spielen oder generell wenn etwas nicht seinen Wünschen entspricht. ...

von rednik 27.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, schlägt

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.