Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Retinol Creme in der Schwangerschaft

Hallo Herr Dr. Costa,

vielleicht können Sie mir weiterhelfen. Es geht um Retinol Pflegecremes. Das passt jetzt nicht 100% zu dem Thema Ernährung, aber ich meine Retinol ist ja auch ein Vitamin. Und zum Thema Medikamente passt es ja auch nicht wirklich.
Ich benutze für mein Gesicht 2 Cremes mit Retinol. Täglich ein Serum mit 0,1% Retinol und ab und an ein "Booster" mit 1%, bei den Inhaltsstoffen steht "Retinol (skin-restoring)". Ich habe nun gehört Retinol Cremes soll man in der Schwangerschaft weglassen. Ist dies wirklich so? Eine Gesichstcreme die schädlich für den Embryo sein soll? Wenn das tatsächlich so ist, gilt es dann für die gesamte Schwangerschaft oder nur die ersten 3 Monate. Und wie verhält es sich in der Stillzeit?

Vielen Dank für Ihre Hilfe.
Katja

von kaantajja am 06.06.2017, 11:25 Uhr

 
 

Antwort:

Retinol Creme in der Schwangerschaft

Retinol ist reines Vitamin A und dieses Vitamin kann bei hochdosierter Einnahme (z.B. Vitamintabletten, häufiger Genuss von Leber, Leberwurst, etc.) im ersten Schwangerschaftsdrittel fruchtschädigend wirken.

Eines ist aber sicher - die übliche lokalen Anwendung als Hautcreme stellt in der Schwangerschaft und während der Stillzeit keine Gefahr dar.

Achten Sie bitte darauf, dass Sie keine künstlichen (synthetischen) Vitamin-A-Säuren, sogenannte Retinoide (Tretinoin bzw. Isotretinoin) verwenden. Diese sind rezeptpflichtig und kommen in manchen Salben und Cremes vor. Das sollten Sie weder während der Schwangerschaft noch in der Stillzeit verwenden.

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 09.06.2017

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Dr. med. L. Hellmeyer

Dr. med. Lars Hellmeyer

Geburt per Kaiserschnitt

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.