Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Ketose in der 1.SSW schädlich?

Sehr geehrter Prof. Costa,

ich möchte schwanger werden und vorab noch etwas Gewicht verlieren. Seit dem 1. Zyklustag meines aktuellen Zyklus mache ich nun eine Diät nach folgendem Plan:

-die ersten 7 Tage weitgehender Kohlenhydrat- und Zuckerverzicht, um in den Fettstoffwechsel/ in die Ketose reinzukommen (heute Tag 4)

-ab Tag 8 wenige Kohlenhydrate/wenig Zucker, bis zum Eintritt einer Schwangerschaft

-in der Schwangerschaft selbst wollte ich dann nur auf Weissmehl und übermäßigen Industriezucker verzichten.

Nun habe ich aber gelesen, dass durch die Ketose Ketonkörper entstehen, die schädlich für das Baby sein können. Und sollte ich in diesem Zyklus schwanger werden, dann wäre die Ketose ja in der 1.SSW.

Meine Fragen an Sie:

-kann die Stoffwechsellage der Ketose in der 1. SSW bereits schädlich sein (und sollte eine SS besser vermieden werden?)

-können durch Ketose womöglich die Folsäurespeicher schnell aufgebraucht werden (ich nehme täglich Folsäure zu mir)

Danke und MfG

von sandramo am 03.06.2021, 10:42 Uhr

 
 

Antwort:

Ketose in der 1.SSW schädlich?

Wenn Sie eine Diät vor Eintritt der Schwangerschaft machen, hat das keinen Einfluss auf die Schwangerschaft. Entscheidend ist, wie Sie sich ernähren, nachdem Sie gemerkt haben, dass Sie schwanger sind.

In der Schwangerschaft sollten Sie aber keine Diät, schon gar nicht eine kohlenhydratfreie Diät halten. Zwar nimmt sich das Baby aus dem Blut alles, was es braucht, aber ein "Durcheinander im mütterlichen Blut" macht wirklich keinen Sinn und kann schädlich sein.

Mit Beginn der Schwangerschaft sollten Sie darauf achten, dass in Ihrem Essen alle Bestandteile der Nahrung enthalten sind. Also Kohlehydrate, Eiweiß, Fette, Mineralstoffe und Vitamine. Sinnvoll ist es, sich viel zu bewegen, auch Sport zu treiben. Gemeint ist "Ausdauersport", also Laufen, Radfahren, Schwimmen, etc. Schon einstündige Spaziergänge mehrmals in der Woche kann man unter "Ausdauersport" einstufen... Das dürfte die gesündeste Art sein abzunehmen, würde ich sagen...

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 05.06.2021

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.