Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Entwicklungskalender
Entwicklungskalender

Buchtitel - Gefühle regieren den Alltag
Buchtitel - Gefühle regieren den Alltag
Buchtitel - Vom Urvertrauen zum Selbstvertrauen
 
 
 
Kinderarzt Dr. Posth

Dr. Rüdiger Posth - Entwicklung von Babys und Kleinkindern

  Zurück

Re: Trotz und Widerstand

Hallo, ähnlich wie die Mutter des letzten Schreibens haben Sie ein Problem mit dem Trotzverhalten Ihres Sohnes. Sie bauen aber schon auf Empathie, die Ihr Sohn in seinem Alter von knapp 2 Jahren noch nicht besitzt. Da können Sie nur sich selbst schützen, in dem Sie verhindern, dass er Sie tritt (schon gar nicht auf den Kopf) und ihn eindringlich ermahnen. Mehr versteht er noch nicht. Es macht auch keinen Sinn, das Zimmer für kurze Zeit zu verlassen und dann zurück zu kommen, wenn er anfängt zu jammern. Wenn er sich gar nicht zum Mittagsschlaf beruhigen kann, dann braucht er auch keinen mehr. Richten Sie stattdessen ein besinnliches gemeinsames halbes Stündchen ein mit Vorlesen oder gemeinsam eine DVD Hören. Aber einen Mittagsschlaf mit Gewalt durchsetzen, hat keinen Sinn. Viele Grüße

von Dr. Rüdiger Posth am 28.11.2014
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Dr. Rüdiger Posth - Babys Entwicklung:

Widerstand / Wut / Trotz / Mitbestimmungswille (???) beim 2jährigen

Sehr geehrter Herr Dr. Posth, mit meinem Sohn gibt es einige Konflikte, die sich in immer derselben (oder sehr ähnlichen) Weise wiederholen ohne dass mir ein Ausweg in den Sinn kommt. Beispiel: er mag nicht gewickelt oder umgezogen werden. Versucht haben wir schon, dass er den ...

Penny   14.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Widerstand, Trotz
 

Trotz oder Widerstand?

Lieber Dr. Posth, meine Tochter ist jetzt 2 Jahre alt. Sie befindet sich wohl in der Phase des Widerstandes (oder schon Trotz?): "nein, neue Pampers nicht!", nein, nicht anziehen! nein, nicht Zähneputzen! nein, nicht Händewaschen!...Wie Sie lesen, erhalte ich klare Ansagen ...

Fön   03.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Widerstand, Trotz
 

Kiga-Wechsel trotz Vorgeschichte mit Trennungsangst?

Hallo, meine To., 4J., war als 2-Jähr. 2x wö. in Vor-Kiga (pos. Erf.), hatte mit 3J. einen missglückten Kiga-Start, ist nun mit 4J. nach Symptomen von Trennungsangst(war deswegen in ihrer Praxis) sanft in ihren jetzigen Kiga eingewöhnt worden.Geht jetzt gern in Kiga und hat ...

mamalan   24.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Trotz
 

schlechter schlaf trotz BE

Hallo Dr. Posth, mein Sohn 1, 5j schläft schon immer schlecht. Organische Ursachen wurden ausgeschlossen. Habe vor 6 wochen BE durchgeführt. Ich stille ihn nachts also nicht mehr. Ab 5:00 bekommt er die brust als erstes Frühstück. Ohne gehts nicht, da dreht er durch. Würde ich ...

Sosawi   03.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Trotz
 

Trotzphase und wie mit Eifersucht auf Geschwister umgehen

Guten Tag, ich bin zur Zeit ratlos bezüglich meiner 3,5-Jährigen Tochter (geb. 02/11). Sie war schon immer sehr aktiv, aber kein Draufgänger und grundsätzlich sehr folgsam. Sie ist ein absoluter Kopfmensch, also sehr kontrolliert. Außerdem braucht sie innerhalb von 24h ...

winnie12pooh   27.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Trotz
 

Kaum Trotz

Lieber Dr. Post, lese ihre Bücher immer wieder,kenne die Stichwortsuche fast auswendig und habe trotzdem eine Frage:Tochter (28M) , Familienbett, viel geweint und immer trösten können, 11LM frei gelaufen,13 LM allein abgestillt,15LM im Spiegel erkannt, spielt viel allein ...

Natmel   27.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Trotz
 

Trotzen oder nicht

Tochter, 23 Mt., gibt es Kinder, die so Trotzen, dass sie 2 Stunden heiser schreien u. Erbrechen? Wir hatten dies an 1 Tag 2x. Haben dann nach 2 Stunden Schmerzm. verabreichen können u. per sofort war alles wieder ok (Schmerzm. wirkt aber doch nicht so schnell?!?) Die Kleine ...

mamana   13.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Trotz
 

Trotzen kita-kinder weniger? Und was macht das mit ihnen?

Lieber Dr. Posth, mein Sohn 2,5J trotzt zzt sehr viel. Ich denke wegen: - Schwesterchen (3monate), die er sehr liebt, - trocken werden (er will partout keine Windel mehr, ohne dass wir ihn dazu angeregt hätten) - und plötzlich rasantem Spracherwerb. Wir handeln ...

Mamiseit2012   29.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Trotz
 

Re: Re: Hilfe Trotzphase

http://www.rund-ums-baby.de/entwicklung/Hilfe-Trotzphase_54291.htm Habe auch ständigNUR getragen,FamBett,absoluteNähe+promt.Bedrüfnisbefr.TROTZDEM! Habe früher viel im Kiga gearbeitet u erinnere mich,dass Kinder Regeln i.d.Gruppe+kindgerechteUmgebung viel besser annahmen,viel ...

Prema   29.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Trotz
 

Hilfe Trotzphase

Tochter (23M):temperamentvoll+willensstark.min1 großerExtremTobsuchtsWutanfall/Tag. Bemühen uns stets umAlternativen,Kompromisse,begründen,kaum Grenzen,nachgeben,motivieren etc.So kommt es mir oft vor,als würde ich 24/7 Konflikte umschiffen,ständig alles recht machen,ein ...

Prema   22.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Trotz
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Rüdiger Posth  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia