Elternforum Kigakids

Freier Kitaplatz U3 in Köln

Kigakids
Freier Kitaplatz U3 in Köln

RabeaS

Hallo zusammen, Da ich weiß wie schwierig und frustrierend die Kita Suche in Köln ist… wir ziehen zurück in die Heimat und haben deshalb einen U3 Platz zu vergeben. Hier ein paar Infos zu der privaten Kita in Braunsfeld: - Komplett privat, deshalb nicht ganz günstig (900€ - Monat), aber dafür gibt es einen sehr guten Personalschlüssel und sehr flexible Zeiten. - Öffnungszeiten 7-19 Uhr - Man kann jeden Tag bringen und abholen wie man möchte und seine Stunden jede Woche neu verteilen (zB Montag 8 Stunden, dafür Dienstag nur 3 etc) - Keine Ferienzeiten! - Windeln, Verpflegung und Co inklusive - separater Außenbereich für U3 - Neben der allgemeinen pädagogischen Arbeit, haben die Kinder wöchentlich gezielte Angebote im kreativen, sprachlichen, tänzerischen und musischen Bereich. Meldet euch bei Interesse gern so bald wie möglich.


Bela66

Antwort auf Beitrag von RabeaS

Sorry, aber kann es sein, dass du einfach Werbung für den privaten Träger machen willst? Die Preise sind wirklich zum Lachen. Kein Wunder, dass da dringend Kinder gesucht werden ...


Nikac

Antwort auf Beitrag von Bela66

Wenn er bei uns so viel kosten würde, würde ich zu Hause bleiben.


Sonnenblume50

Antwort auf Beitrag von Bela66

...sehe ich genauso... da muss man als Mutter ja auch Vollzeit arbeiten um das bezahlen zu können


Cpt_Elli

Antwort auf Beitrag von Bela66

Ich habe auch sofort Werbung vermutet. Aber vor allem, weil der Preis viel zu günstig ist für das Gebotene. Freunde von uns bezahlen privat aktuell 1200 Euro - und nein, deren Kita hat keinen Nachfragemangel. Kommt doch bitte mal alle im Hier und Jetzt an.


Philomena0303

Antwort auf Beitrag von Bela66

Wieso, bei uns kostet die normale Kita u3 auch um die 500 Euro Elternbeitrag. Wenn ich für 400 mehr eine bessere Betreuung kriegen könnte, würde ich das sofort machen. Wohne aber nicht in Köln.


Janet90

Antwort auf Beitrag von RabeaS

Bei uns zahlt man für eine u3 Betreuung 45h/Woche inklusive essensgeld auch knapp 900€. Und das ist nicht privat sondern die normalen Preise in der höchsten Einkommensstufe.


kia-ora

Antwort auf Beitrag von RabeaS

Bin ich froh, dass wir diesen Service für deutlich weniger Geld genießen durften. Zwar nur 7-16.30 aber das war ausreichend. Wundert mich, dass es eine Kita ohne Warteliste gibt. Klingt völlig unfair, dass Mütter die Plätze unter der Hand verteilen!!


sunshine59

Antwort auf Beitrag von RabeaS

Ziemlich heftige Preise. Bei uns kosten die 45h/Woche U3 rund 220€/Monat zzgl. ca. 85€ Essengeld (für Frühstück/Mittag/Vesper). Bis auf Alleinrziehende und Teilhabepaketenutzer bezahlen alle Einkommensgruppen das Gleiche. Kita offenes Konzept außer für die U3. Betreuungszeiten sind von 6-17:30 Uhr. Also nicht viel weniger als deine teure Kinderkrippe. Keine Ferienschließzeiten. Nur 9 Schließtage (pädagogische Schulungen der Erzieherinnen) für 2024 fest geplant. Dafür werden meist Brückentage oder Freutage/Montage eingesetzt.