Elternforum Aktuell

Wieso werden gewisse Beitrage nicht geloescht?

Aktuell
Wieso werden gewisse Beitrage nicht geloescht?

Mitglied inaktiv

Es ist doch unglaublich, wie hier gewisse Personen daher schreiben. Bei manchen Kommentaren, habe ich kaum das Gefuehl, dass es der Person wirklich am Herzen liegt, dass jetzt gerade ein Krieg begonnen hat. Besonders, wenn so viel Streitlust gezeigt wird, und "Verbaler Krieg" gefuehrt wird. Anstatt "Befuehrworter" dieses Krieges anzugreifen, solltet ihr die wahren Opfer, und die, die wirklich in diesem Krieg leiden, unterstuetzen. Ich habe heute meine beiden Toechter mit Gasmasken in den Kindergarten geschickt. Gestern habe ich die Kartone geoeffnet und meinen Kindern die Gasmasken anprobiert. Ich muss ihnen erklaeren, dass es einen schlimmen Mann gibt, der Menschen weh tun will. Daraufhin sagte meine gerade 4-jaehrige Tochter: "Auch Kindern und Babys will er weh tun?" Koennte noch sehr viel dazu schreiben, will aber nicht. Es gibt eben zwei Meinungen - der Krieg ist notwendig, und der Krieg ist nicht notwendig. In Wirklichkeit wissen alle hier eigentlich nicht genug Fakten. Warum laesst ihr es nicht bleiben, und beginnt euch zu ueberlegen, wie ihr helfen koennt. Das ergibt meiner Meinung nach viel mehr Sinn. Sind wir nicht alle Muetter? Ciao Vero, die vor wenigen Stunden ihre Gasmaske anprobiert hat, und hofft sie nicht wirklich zu brauchen.


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Hallo, wohnst Du im Irak, oder warum habt Ihr Gasmasken? Nur so interessehalber ist kein Angriff meinerseits. Lieben Gruß Nicole


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Hi Vero, ich habe die Situation in Jerusalem gesehen. Bitte passt auf euch auf. Ich habe große Bedenken vor den Selbstmordattentäter!!! Meidet große Ansammlungen und Busfahrten- wenns geht... Kannst du mir aber bitte kurz erklären wofür die Kartons gedacht sind die am Körper getragen werden? LG, Nina


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Nein, wohne in Israel. Vero


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Hallo Nina, Die Gasmasken sind in Kartons verpackt. Nur die Masken fuer die ganz Kleinen sind richtige Kaesten, so wie fuer Musikinstrumente. Wir mussen sie ueberall mit uns mitnehmen. Ja - kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal mit einem Autobus gefahren bin. Bin sehr froh, dass ich ein Auto habe....haette mir nie gedacht, dass ich so leben werde....oder, dass meine Kinder "Krieg als Normalzustand" empfinden werden. Hoffe, dass es irgendwann einmal Hoffnung auf ein normales, aber wirklich normales Leben geben wird. Alles Liebe Vero


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Hallo, das tut mir sehr leid Eure Sitation, und vor allem für Deine Kinder. Ich stelle es mir schrecklich vor. Wünsche Euch alles Gute, dass Ihr die Zeit unbeschadet übersteht. Ganz liebe Grüsse Alex


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen ! Ich wünsche Euch alles, alles Gute und denke an Euch. Dagmar.


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

wir haben gestern gemeinsam den "Schutzraum" eingerichtet, weil er es unbedingt wollte. Mehr kann man nicht machen. Wird schon werden, der Anfang ist immer das Schlimmste, bis wir uns auch an diese neue "Situation" im Land gewoehnt haben. LG Simona


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

cu


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

o.t.


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

"Leute wie Du gehoeren abgeknallt" und "lieber Gott (Hussein) schmeiss eine Bombe auf Linda's Haus". Findest Du vielleicht lustig, aber ich fand's recht geschmacklos. Aber so sind halt einige, die ja sooooooo gegen Gewalt und Krieg sind. Die Kinder dieser "Dame" koennen einem nur Leid tun. Dieses Posting wurde mittlerweile geloescht. Ich nehme an, dass Vero das gemeint hat.


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

ok, da gib ich dir mal recht linda, daß das extreme verbale entgleisungen sind... ich reg mich hier auch ziemlich oft auf und schreib schon mal hart in meinem emotionalen aufruhr...(die beleidigungen beruhen auf gegenseitigkeit) aber diese von dir zitierten postings hab ich nicht gelesen und meine , daß sie unpassend sind.


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Es hat jemand unter dem Namen "Sternenhimmel" geschrieben.


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

cu