Elternforum Aktuell

Neuwahlen in Frankreich

Aktuell
Neuwahlen in Frankreich

Schneeflocke489

Hi Wie findet ihr das? Ich mag ihn sehr und fürchte, dass er nicht wieder gewinnt. Das wäre ein herber Verlust auch für den Krieg in der Ukraine


Ellert

Antwort auf Beitrag von Schneeflocke489

Immerhin konsequent Mich hat das sehr verwundert Auch das Tempo


hannahma

Antwort auf Beitrag von Schneeflocke489

Sollte sich der Herr Scholz mal ein Beispiel dran nehmen. Die Grünen haben ja schon vor laut Bart, dass sie ihre Politik halt besser erklären müssen. Was soll man da noch sagen. War doch eigentlich klar.


Tai

Antwort auf Beitrag von Schneeflocke489

Falls du von Macron sprichst, kann er nach zwei Amtszeiten gar nicht wieder kandidieren. Ohne Mehrheit in der Nationalversammlung war es schon die letzten beiden Jahre schwer für seine Regierung. Ich habe Respekt für die schnelle Entscheidung für Neuwahlen. Vielleicht fürchten sich die Franzosen auch vor einer immer stärkeren Unterstützung des Krieges, sprach Macron nicht sogar von französischen Soldaten? Von den sonstigen massiven Problemen im Land ganz abgesehen. Warten wir ab, wie es in Frankreich weitergeht. Übrigens stelle ich gerade fest, dass es die beiden Parteien, die ich viele Jahre mit Frankreich verbinde, die Republikaner und die Sozialisten, so gar nicht mehr gibt. Die ganze europäische Parteienlandschaft ist wohl im Wandel.


Silvia3

Antwort auf Beitrag von Schneeflocke489

Es ist keine Präsidenten- sondern eine Parlamentswahl. Macrons Amt steht dabei nicht zur Wahl.


Rachelffm

Antwort auf Beitrag von Schneeflocke489

finds ebenfalls konsequent und das richtige signal an die bevölkerung. auch, wenn er selbst nicht um seinen posten zittern muss.


Caot

Antwort auf Beitrag von Schneeflocke489

Das nun alle „vernünftig“ wählen? Das die Europawahl lediglich ein Denkzettel war und mit der Parlamentsneuwahl jede:r nun das Richtigere wählt? Was macht er, wenn im Parlament plötzlich LePen ihm sagt wo es langzugehen hat? Warum schläft er nicht ein paar Tage über solche Entscheidungen?


ak

Antwort auf Beitrag von Caot

Der will mir im Moment zu viel des Guten. Genau wie Bodentruppen in die Ukraine zu entsenden. Was reitet den Mann im Moment nur ???


Streuselchen

Antwort auf Beitrag von Caot

Er pokert ziemlich hoch im Moment. Seine Annahme ist wohl, dass die Bürger in der EU-Wahl ihre Regierungen "abstrafen" ... aber dass eben jene Bürger für ihr eigenes Heimatland "gescheit" wählen. Heute in den französischen Nachrichten gehört.