Elternforum Aktuell

Na toll, super Nachrichten zu Weihnachten...

Aktuell
Na toll, super Nachrichten zu Weihnachten...

Mitglied inaktiv

Hi jetzt hat es uns auch erwischt, mein Mann bekommt die Kündigung, es ist keine Arbeit mehr da. Er muss zwar erst zum 28.02.05 gehen, aber trotzdem ziemlich sch.... Ich hoffe dass er bis dahin was gefunden hat. Kann mir mal einer sagen wo dass noch alles hinführen soll? Er ist/war übrigends bei Haribo, und da haben wir gedacht der Job wäre sicher, Süßigkeiten werden ja immer gegessen. Traurige Grüsse


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Ich kann Dir nachfuehlen, meinem Mann wurde im Sommer direkt an seinem Geburtstag gekuendigt. Tut mir echt leid fuer Euch, ich hoffe, er findet schnell etwas neues. Wie Du siehst wird ueberall "wegrationalisiert". Alles Gute. LG Stephie aus Gran Canaria, wo die Arbeitsplaetze Mangelware sind...


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Hey, das tut mir leid für euch. Es ist ein Scheißgefühl seinen Arbeitsplatz gefährdet zu sehen bzw. ganz zu verlieren. Mein Mann hatte letztes Jahr auch zu kämpfen, Firma meldete Insolvenz an und 50 % der Belegschaft mussten gehen. Der Rest durfte bleiben weil eine andere Firma den Betrieb aufgekauft hatte. Mein Mann hatte Glück und durfte bleiben. Aber die Wochen in denen wir zittern mussten bis die Entscheidung gefallen war, war die schlimmste Zeit die wir hatten. Er hatte sich immer wieder woanders beworben (vorbeugend) aber es kamen nur Absagen Absagen und nochmal Absagen. Ich war im 3. Monat schwanger und hatte voll Angst vor der Zukunft. Wenn es hart auf hart gekommen wäre dann hätte mein Mann halt den Erziehungsurlaub nehmen müssen und ich hätte weiterarbeiten müssen. Ich drück euch die Daumen dass Dein Mann ganz schnell neue Arbeit findet und wünsch euch alles Gute. LG DianaK77