Aktuell

Forum Aktuell

ich kotzeeee!!!!!!!!!!Unverschämtheiten gibts

Thema: ich kotzeeee!!!!!!!!!!Unverschämtheiten gibts

da rief vor monaten eine frau an: sie bratterte gleich einen einstudierten text auf TÜRKISCH vor, ich habe nur *deutsche telekom* verstanden. Ich sie höflich geben das ganze auf deutsch zu wiederholen...tja so in etwa lief das gespräch: Ih möchte bitte hernn xxxx yyy sprechen. Ich- er ist nicht da kann ich helfen? Sie-Nein es geht um anschluss gebühren etc. das ich muss sprechen mit herr xyy ich also: Achso na denn, der anschluss läuft auf uns beide und sowas können sie auch mir sagen Sie: Nein bitte geben mir herr xx yy ist ja doch der mann der entscheidet.. NACH EINEM lachkrampf meinerseits ICH: sorry aber bei mir zuhause entscheiden wir entweder gemeinsam oder ICH alleine *g* BUMMS AUFGELEGT! Das ganze wieder holt sich seitdem WÖCHENTLICH.. Ich habe ständig eine aishe fatma oder sowieso am aparat die im auftrag der deutschen telekom, mein baby aufweckt umd dann mir nach meiner bitte sich doch auf deutsch zu melden, mir den höhrer aufknallt!!!! Grrrrrrrr wo beschwert man sich!!! Ich meine ich habe sehr wohl verstanden was die madame auf türkisch zu mir sagte :ABER der anschluss lautet auf TINA und xyyy wieso zum teufel dann so ein gezeter?!?! Aufgebrachtes Tschüssi Tina

Mitglied inaktiv - 17.02.2006, 11:20



Antwort auf diesen Beitrag

Hi, ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, daß sie im Auftrag der Telekom anruft. Ruf doch mal bei der Telekom an und frag nach was sie wollen könnte, einen Einblick in Dein Kundenkonto hat doch jeder im Callcenter

Mitglied inaktiv - 17.02.2006, 11:29



Antwort auf diesen Beitrag

Ach ja, die Telekomunternehmen entdecken den türkischen Mitbürger *grins*. Ich werde auch immer wieder vor dem Supermarkt auf türkisch angequatscht, wenn ich meine Kinder dabeihabe (sonst eher nicht - ich schiebe das auf die dunklen Kinder, die ich habe). Das ist dann allerdings ARCOR. Telekom anrufen. Die müssen das Abstellen. Wenn sie Dich anrufen, hast Du auf irgendeinem Formular angekreuzt, daß sie das dürfen. Ziehe diese "Erlaubnis" zurück (es macht Sinn, sich das Gespräch schriftlich bestätigen zu lassen). Oder möchtest Du grundsätzlich schon telefonisch über neue Angebote informiert werden und Dich nervt hauptsächlich die Tatsache, daß Du als Frau eines Türken nicht für voll genommen wirst? Dann würde ich denen mal einen gepfefferten Brief schreiben über emanzipierte türkische Männer und Frauen. Gruß, Elisabeth.

Mitglied inaktiv - 17.02.2006, 11:46



Antwort auf diesen Beitrag

macht aishe fatma eine Demo und zündet noch euer Haus an ! :-) Grüßle

Mitglied inaktiv - 17.02.2006, 11:48



Antwort auf diesen Beitrag

Sollte je Dein Mann da sein, soll er der Dame sagen: "Nein, tut mir leid, das entscheidet nur meine Frau". Aishe scheint ja ziemlich ungelehrig und frustresistent zu sein. Die müsste doch gemerkt haben, dass sie an Dir nicht vorbei kommt.

Mitglied inaktiv - 17.02.2006, 11:54



Antwort auf diesen Beitrag

Sag doch einfach Kein Mann........bin alleinerziehend!!!

Mitglied inaktiv - 17.02.2006, 11:54



Antwort auf diesen Beitrag

Also wenn mein Mann stress mit der telekom hat,macht er am telefon solange druck bis er einen zum beschweren dranbekommt ;-))

Mitglied inaktiv - 17.02.2006, 12:02



Antwort auf diesen Beitrag

... storniert sie den Telefonanschluß ;-)

Mitglied inaktiv - 17.02.2006, 12:02



Antwort auf diesen Beitrag

alles nur schriftlich per Fax ! Dann tut sich was ! Ich kämpf seit Monaten mit den Mützen in Magenta :-) Flatrate nicht aktiviert. DSL mehrfach berechent. Tarifwechsel nicht berücksichtigt. Falsche Abrechnungen. Umstieg von Telekom zu T-Com ging in die Hosen etc. pp Und jedesmal war ein anderes Callcenter mit nicht zuständigen Grazien (die es natürlich an den zuständigen Kenntkeiner weitergibt) dran. Kein buddhistisches Kloster lehrt sowiel an Geduld und Demut wie das Kundencenter von T-Com ! Grüßle

Mitglied inaktiv - 17.02.2006, 12:08



Antwort auf diesen Beitrag

die will nur in Ruhe mit Deinem Mann sprechen..... Lach Warum sollte von der DT jemand auf türkisch mit Dir sprechen wollen? Ich würde mir Männe mal vorknöpfen.... NEIN NEIN, das war ein Spaß!!!!

Mitglied inaktiv - 17.02.2006, 12:01



Antwort auf diesen Beitrag

stimmt, falsch verbunden ist zu offensichtlich ! Grüßle

Mitglied inaktiv - 17.02.2006, 12:10



Antwort auf diesen Beitrag

AH TELEKOM mein Lieblingsthema... beschwer Dich direkt beim Geschäftsführer, kein Scherz! Ich habe 6 Monate mit der T-Com rumgemacht, auch wegen einer flatrate. 1. online im Internet flat "bestellt" - eine Stunde später standen all meine Daten immer noch für JEDEN sichtbar im Internet obwohl ich ausgeloggt war. Kein Scherz. Kann sich die T-Com bis heute nicht erklären. 2. Ich war 5 Monate vor dem Auftrag umgezogen. Bekam alle Telefonrechnungen an meine neue Adresse. Flat bestellt, wollten dsl-Leitung legen... ich wäre ja gar nicht da. Ich so hm? Na im dingsbumsweg... da wohnen Sie doch gar nimmer? NEIN tu ich auch nicht, ich wohne im schlagmichtotweg... , wo ich auch meine Rechnungen hin bekomme und die ich auch angegeben habe...ACHWAS? OH. 3. Warte und warte auf die Geräte. nix kommt. Rufe an. Na die haben wir doch in den Dingsbumsweg geschickt... AAAAARG. DA WOOOHNE ICH NICHT MEEEEHR. ACHWAS. OH. 4. Neue Geräte geschickt, DAS klappte. 5. Die Unterlagen mit den PIN-Nummern zum Freischalten (auf dem Umschlag steht dick und fett bitte NICHT in den Hausbriefkasten werfen - nur persönliche Übergabe) steckten zu 3/4 aus meinem Hausbriefkasten raus - der zur Straße raus ging... 6. Schau irgendwann mal auf meine Rechnungen... ähm EINHUNDERTZWANZIGEURO für EINE flat? Angerufen. Ja wieso, Sie haben doch zwei... eine im schlagmichtotweg ... ....und eine im dingsbumsweg... KREISCH KREISCH KREISCH. 7. Nein, die Kosten können wir nicht zurücküberweisen, die verrechnen wir mit der nächsten Rechnung. 8. Ein Jahr später wieder ein Umzug, der ganze Rotz von vorn. Da habe ich dann gekündigt... Zu Titu: bei der T-Com beschweren. Mittags Stecker ziehen. Ganz böse Variante: Trillerpfeife nebens Telefon legen und benutzen, wenn Fatma wieder anruft - aber dann hast ne Klage wegen Körperverletzung am Hals :o) LG sue

Mitglied inaktiv - 17.02.2006, 12:25



Antwort auf diesen Beitrag

wenn diese dame immer wieder anruft und nur deinen Mann sprechen will könnte es nicht sein, dass diese Person deinen Mann kennt oder kennelernen will odre irgendein Problem mit ihm hat..Fag mal bei der Tlelekom, die wird sie ganze Sache verneninen, rede mal mit deinem Mann. wenn dieser Anruf imme wieder kommt würde ich mal nachforschen lg

Mitglied inaktiv - 17.02.2006, 12:22



Antwort auf diesen Beitrag

Weil bei alice meinten se wir hätten über 500 euro in einen Monat vertelefoniert *hahaha* haben dort sofort gekündigt und sind gewechselt.. Ne wenn hier ständig ne tusse anrufen würde um ihn zu sprechen würd ich sagen,nix da müssen sie MIR sagen.. Läuft nämlich auf MEINEN NAMEN ;-)))

Mitglied inaktiv - 17.02.2006, 12:43



Antwort auf diesen Beitrag

Hallo, ich habe das gleiche Problem... Mein Mann ist türkisch, Telefonanschluss läuft auf uns beide und die Telekom hat anscheinend ein Callcenter eingerichtet, die auf Türken spezialisiert sind. Das nervt so dermassen. Ich habe mich jetzt im Internet in die Robinson Liste eintragen lassen, dass hält schon mal alle anderen Werbeanrufe ab. In Bezug auf die Telekom, habe ich nachgefragt, wer da anruft in wessen Auftrag, wo das Call Center sitzt. Das kann ich zur Not auch auf Türkisch und siehe da, seit dem habe ich Ruhe! Zudem habe ich drum gebeten, sie möchten vermerken "kein Interesse". Eine andere schöne Taktik ist, die Dame lange hin zu halten. Denn für ein Call Center sind diese Anrufe teuer (Fon-Gebühren, Personalkosten) und wenn dann kein Abschluss kommt, ist es für die ärgerlich. Das werde ich mal als nächstes testen, den Hörer daneben legen und die Damen labern lassen. Viel Geduld wünscht Andrea

Mitglied inaktiv - 17.02.2006, 12:54



Antwort auf diesen Beitrag

héhe seid ihr süss :o) Soooviele antworten Nene also es ist definitiv ein call-center das türkische mitbürger *belabern*soll. Die standen auch schon vor der türe. Mein mann lacht sich einen -hab ihm nämlich auch schon unterstellt das die olle evtl. was anderes will *g* aber wie schon gesagt.... an mir kommt sie nicht vorbei ;o)*g* Gruss Tina

Mitglied inaktiv - 17.02.2006, 13:18



Antwort auf diesen Beitrag

Naja, hätte ich bei Deinem Mann nun nicht wirklcih vermutet. Kenne ihn zwar kaum, aber ein bißchen ja schon. Und außerdem hätte er bestimmt viel zu viel Angst vor Dir, *gacker. Liebs Grüßle Silvia

Mitglied inaktiv - 17.02.2006, 13:37



Antwort auf diesen Beitrag

Ein grund warum ich sobald wie möglich zu Kabel BW wechsel. Da verdienen sie nichts mehr an mir, auch wenn KabelBW teurer sein sollte!!!!

Mitglied inaktiv - 17.02.2006, 21:01