Elternforum Aktuell

Gästebuchseiten gestalten, 80. Geburtstag

Aktuell
Gästebuchseiten gestalten, 80. Geburtstag

KKM

Ich bräuchte mal Ideen... Meine Mutter wird 80 und wird relativ groß feiern. Ich möchte ein Gästebuch gestalten. Meine Idee ist, auf den Tischen bunte Zettel in DIN A4 auszulegen, die wie ein Freundebuch bereits vorgedruckt sind. Name: Woher ich Dich kenne: Eines meiner schönsten Erlebnisse mit Dir ist: Das mag ich an Dir: Habt Ihr weitere oder bessere Ideen? Ein fertiges Buch auslegen möchten wir nicht. Bleiben zu viele Seiten leer. Die bunten Seiten sollen später in ein schönes Ringbuch geheftet werden. Außerdem werden wir Fotos machen. Danke für Eure Gedanken


RoteRose

Antwort auf Beitrag von KKM

Lass die Gäste auf den farbigen Seiten einfach schreiben was ihnen spontan zu deiner Mama einfällt ... vielleicht hat der eine oder andere noch Fotos, die er mit auf die Seite machen möchte So vorgeschriebene Fragen bzw. Vorgaben was man schreiben soll, finde ich irgendwie zu statisch. Ich persönlich würde ein fertiges Buch (mit leeren Seiten) nehmen, auch wenn ein paar Seiten frei bleiben würden. Vielleicht kann man da auch evtl. Geburtstagskarten, die sie vielleicht auch bekommt, noch mit hinein kleben.


albaconi

Antwort auf Beitrag von KKM

Ich bin auch nicht für vorgefertigte Zettel. Hat was vom Freundebuch der Grundschüler. Wir haben ein Gästebuch ausgelegt, wo jeder sich verewigen konnte. Da gab es schöne kleine Gedichte, viele gute Wünsche und was den Gästen so eingefallen ist. Gleichzeitig hatten wir auf allen Tischen Einwegkameras. Die Bilder haben dann die Eintragungen gut ergänzt und das Buch war ruckzuck voll.


albaconi

Antwort auf Beitrag von albaconi

Ganz vorn im Buch haben wir geschrieben, dass sich jeder gern verewigen kann und Anregungen gegeben wie Erlebnisse schreiben, Grüße und Wünsche äußern oder was den Gästen halt so einfällt.


KKM

Antwort auf Beitrag von albaconi

Wir haben uns aus Kostengründen gegen eine Sofortbildkamera entschieden und werden Fotos mit dem Handy machen bzw sie Gäste bitten, uns Fotos per WhatsApp zu schicken. Sofortbildkamera= 80 EUR Plus Filme Danach würden wir die Kamera nicht mehr gebrauchen. Im Bekanntenkreis konnte uns leider niemand eine Kamera leihen


albaconi

Antwort auf Beitrag von KKM

Die Idee mit den Handyfotos finde ich auch gut.


Mokona

Antwort auf Beitrag von KKM

Wir hatten so fertige Karten im Internet bestellt mit wie lange kennen wir uns etc. Die haben wir auf der Feier jedem Gast zum Ausfüllen gegeben und dann wieder eingesammelt. Auf der Feier haben wir viele Fotos gemacht. Dann habe ich von der ganzen Feier ein Fotobuch gemacht mit klassisch ausgedruckten Bildern. Zu Beginn ein wenig der Raum, erste Gäste treffen ein, die Geschenke, die Reden und das Essen. Ab der Hälfte dann auf je einer doppelseite jeweils die Karte vom gast und auf der anderen 2 Bilder vom gast von der Feier (am besteneibes zusammwn mit dem Geburtstagskind). Das kam ganz gut an. Das Problem beim Gästebücher ist immer, dass nur die wenigsten überhaupt was schreiben und dann nur sehr kurz. Man kann sich im Internet auch viele Inspirationen für Fragen holen (Google Stichwort: "Gästekarte zum ausfüllen") oder doch einfach mit Lieblingsmotiv direkt bestellen)


JoMiNa

Antwort auf Beitrag von KKM

Ich finde eure ursprüngliche Idee gut und würde es einfach machen. Gerade die „Freundebuch“-Fragen finde ich nett für eine 80jährige. Vielleicht fühlt sie sich dann wieder jung Mir geht es nämlich immer so, dass mir überhaupt nichts einfällt, wenn ich eine leere Gästebuchseite vor mir habe. Daher würde ich mich über ein paar Fragen als Gedankenanstoß freuen. Ich würde vielleicht noch eine Frage zur Feier stellen („Darum bleibt die Feier für mich unvergesslich“) und eine ganz offene („Das wollte ich dir schon immer sagen“). Für den Fall, dass jemand die Fragen nicht mag, könnt ihr doch einfach ein paar Seiten leer lassen. Dann kann jeder Gast sich aussuchen, ob er sich ein Blatt mit Fragen nimmt, oder es lieber ganz frei gestaltet. Wegen der Fotos: Ob Sofortbildkamera oder Handyfoto, ist für das Endergebnis eigentlich egal. Ich würde mir aber gut überlegen, wie ich zum einen es den Gästen möglichst einfach mache, zum anderen den Bildern nicht hinterher rennen muss. Per WhatsApp stelle ich es mir sehr mühsam vor. Am besten wäre, wenn direkt alle Bilder auf einem Gerät gemacht werden.


KKM

Antwort auf Beitrag von JoMiNa

Meine Tochter und ich werden in erster Linie fotografieren und wir wollen die Gäste zusätzlich auffordern. Zusätzlich leere Blätter bereitlegen ist eine gute Idee! "Was ich Dir sagen wollte" kommt auf jeden Fall drauf! Super Idee!


einafets

Antwort auf Beitrag von JoMiNa

Ansonsten finde ich die Idee Blätter mit vorgegebenen Fragen mit Blanko lästern zu kombinieren gut. Stellt noch ein paar bunte Stifte dazu.


KKM

Antwort auf Beitrag von einafets

Bunte Stifte sind auch eine gute Idee


RoteRose

Antwort auf Beitrag von KKM

dazu bereit legen ...


einafets

Antwort auf Beitrag von KKM

https://deavita.com/bastelideen/fingerabdruck-bilder-ideen-diy-deko.html?image_id=528337 Finde ich auch schön


Caot

Antwort auf Beitrag von KKM

Hier war ein Familienmitglied für das ausfüllen zuständig. Der hatte eine Sofortbildkamera dabei und ging von Gast zu Gast, so im Laufe der Feier. Eingetragen hat man sich in ein Photoalbum. Es gab einen schön dekorierten Stehtisch - dahin nahm die Beauftragte die Gäste, machte ein Photo und animierte zum Eintrag. Es gab Sticker, Kleber, ein iPad zum Sprüche raus suchen …..im Laufe der Feier sprach sich das herum und letzten Endes wurde das Photoalbum gut gefüllt.


KKM

Antwort auf Beitrag von Caot

Ein guter Vorschlag zur Organisation. Ich werde das besprechen!


Irish83

Antwort auf Beitrag von KKM

Ich habe nicht alles gelesen, aber ich war einmal auf einer Feier bei der bereits auf der Einladung ein Hinweis auf das Gästebuch stand und ich mich daher vorbereiten konnte. Das fand ich sehr hilfreich


KKM

Antwort auf Beitrag von Irish83

Die Einladungen sind schon raus..... Meine Mutter ahnt nichts von der Idee


bellis123

Antwort auf Beitrag von KKM

Um ehrlich zu sein, finde ich Gästebücher ganz furchtbar. Ich weiß nie was ich da reinschreiben soll. Persönliche Worte schreibe ich in die Karte. Ein Fotobuch im Nachgang zur Feier fände ich persönlich schöner.