Elternforum Aktuell

Europameisterschaft und Politik

Aktuell
Europameisterschaft und Politik

Shanalou

Mbappe und Thuram haben sich deutlich gegen die RN ausgesprochen. Mbappe hofft, dass er nach dem 7. Juli noch stolz sein kann, das Nationaltrikot zu tragen. Der Artikel dazu ist aus der SZ.  Find ich ziemlich gut. Wenn man bedenkt, wie viele Spieler aus den Überseegbieten, Schwarzafrika oder Nordafrika stammen, kann ich mir schon vorstellen, dass die politischen Aussichten im eigenen Land sehr wichtig sind. 


Mrscc

Antwort auf Beitrag von Shanalou

U.a. Mbappe stammt aus Frankreich. Er ist Franzose😉


Shanalou

Antwort auf Beitrag von Mrscc

Ach ne, wer hätte das angenommen, wenn er für die Nationalmannschaft spielt. Für Remigrationsträume und Rassismus dürfte das keine große Rolle spielen, wenn Mbappé nicht Mbappe wäre.


Mrscc

Antwort auf Beitrag von Shanalou

"Wenn man bedenkt, wie viele Spieler aus den Überseegbieten, Schwarzafrika oder Nordafrika stammen"...... Wenn man bedenkt, wie viele Spieler PoC sind/Migrationshintergrund haben, sollte klar sein, dass angesichts der politischen Lage jeder von Rassismus Betroffene mehr als "besorgt" ist.... Ob Fußballspieler oder nicht...bei Remigration dann unterschied evtl. Business/economy Bzgl. Alltagsrassismus schilderte Gerald Asamoah in der WDR Doku z.b. was sein Sohn erleben musste...ala "oh sorry Herr Asamoah, ich wusste ja nicht das Sie es sind.."