1. Schuljahr

Forum 1. Schuljahr

Hausaufgaben

Thema: Hausaufgaben

Hallo Wie macht ihr das mit den Hausaufgaben? Mein Sohn geht jetzt seit einer Woche in die 1 Klasse. Wir probieren gerade aus wann der richtige Zeitpunkt ist für die Hausaufgaben, wegen der Konzentration. Meist isst er erstmal was, wenn er heim kommt. Und dann? Lasst ihr eure Kinder erst mal spielen? Macht ihr manchmal Pause während den Hausaufgaben? Meist ist so dass nach 10-15 Minuten es ihm schwer fällt sich zu konzentrieren und er anfängt zu gähnen und der Kopf gestützt werden muss. Würde mich freuen auf eurer Erfahrungen. Danke.

von Saphira2013 am 16.09.2023, 15:12



Antwort auf Beitrag von Saphira2013

Wie lang hat er denn Unterricht? In der 1. Klasse sollten die HG doch nur 10 Minuten dauern.

von Pamo am 16.09.2023, 19:12



Antwort auf Beitrag von Pamo

Er hat bis 11.55 Uhr Schule. Er hat bisher immer 1 Aufgabenblatt in Deutsch und 1 in Mathe. Und sollte lesen üben(zurzeit nur das Wort Mu). In der Schule hieß es sie sollen nicht länger als 30 Minuten brauchen und das es meist eigentlich schneller geht. Er schafft es auch so in 20 Minuten (mit zwischendurch reden) macht dabei aber auch Quatsch. Bei den Schwungübungen macht er dann so als wäre die Spirale eine Rutsche. Ich lasse es zu solange es nicht extrem laut wird und er es schafft einigermaßen auf der Linie zu bleiben. Aber er ist manchmal nach 10 Minuten schon so fertig und müde. Sollten wir vielleicht nachdem essen erst mal noch raus und dann Hausaufgaben machen? Meist ist er so 12.45 Uhr fertig mit dem Essen.

von Saphira2013 am 16.09.2023, 19:51



Antwort auf Beitrag von Saphira2013

Ich würde ihm eine eine Mittagspause lassen, also essen, ruhen, spielen und vielleicht gegen 15-16 Uhr Hausaufgaben machen. Falls er da fit ist - ich würde gucken, wie er tickt und wann er womöglich ein Tief hat.

von Pamo am 16.09.2023, 20:21



Antwort auf Beitrag von Saphira2013

Das kannst Du wahrscheinlich nur ausprobieren. Bei meinen Kindern ist plötzlich aufkommende überwältigende Müdigkeit oft eigentlich Unlust. Zum Beispiel, wenn sie Zimmer aufräumen sollen, Hausaufgaben machen oder Instrument üben. Wenn man dann sagt, sie sollen sich ein paar Minuten hinlegen, findet man sie kurz darauf mit der Legokiste... Grüße, Jomol

von Jomol am 17.09.2023, 12:23



Antwort auf Beitrag von Saphira2013

Hallo, das ist für jedes Kind individuell. Unsere Kinder waren in einer Schulkindbetreuung. Dort wurde erst Mittag gegessen und dann sind die Kinder in den Hausaufgabenraum gegangen. Bei meinem großen Sohn war die "Pause" zu kurz, so dass er schnell unkonzentriert war. Für ihn haben sie dann eingeführt, er darf noch 10 Minuten ein Buch anschauen o.ä. (was leise ist) und bekam einen Timer in die Hand. Anschließend kam er in den Hausaufgabenraum nach. Das ging bestimmt zwei Jahre so. Danach konnte er wie die anderen Kinder meist gleich anfangen mit den Hausaufgaben. Jetzt auf der weiterführenden Schule gibt es "Wochenplanstunden" extra für die Hausaufgaben, diese werden in der Regel auch genutzt dafür. Ansonsten machen sie die restlichen Hausaufgaben abends vor oder nach dem Abendbrot. Teste mit deinem Sohn aus, was für euch am besten passt. und nach ca. 15 Minuten konzentrierten Arbeiten eine kurze Pause zum Ausschütteln der Arme oder einmal hin und her laufen o.ä. tut bestimmt auch gut. Viele Grüße Seerose

von seerose1979 am 17.09.2023, 13:54



Antwort auf Beitrag von Saphira2013

Bei meiner großen Tochter hatte ich damals alle Varianten durchprobiert. Am besten hat funktioniert direkt nach der Schule die Hausaufgaben zu machen, danach Mittagessen und danach mit den Freunden treffen… da sind wir dann dabei geblieben.

von Mia186 am 17.09.2023, 23:29



Antwort auf Beitrag von Saphira2013

Vielen lieben Dank für eure Antworten. Dann probieren wir mal weiterhin aus was am besten passt.

von Saphira2013 am 18.09.2023, 07:48



Antwort auf Beitrag von Saphira2013

Meine geht schon etwas länger (Mitte August) in die 1. klasse. Sie hat bis 12:05 Schule. Wir fahren dann mit dem Rad nach Hause (6 Minuten) und wenn wir da sind isst sie entweder noch ihre Brotbox leer oder geht spielen. Um 13:05 holen wir ihre große Schwester von der Schule ab. Dann fahren wir nach Hause, essen was und dann werden die Hausaufgaben gemacht!

von LELMA-Mum am 28.09.2023, 23:21