Diätclub

Diätclub

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Dreamer am 12.05.2004, 20:35 Uhr

Trinken

Also,da man ja am Tag viel trinken soll besteht meine erste Amtshandlung morgens immer darin,das ich mir eine große Kanne(1,5 Liter)Früchtetee koche.Ich schaffe es problemlos,die Kanne bis gegen 13.00 zu leeren ,aber dann bin ich wie zugeschnürt.Kann danach nix mehr trinken.(Wenn es doch mit dem essen auch so wäre).was meint Ihr nun?Trinke ich früh zuviel?Soll ich den Tee mehr einteilen?Eigentlich soll man ja über den Tag verteilt noch mehr trinken(also 2 liter oder so,aber das schaffe ich nicht mehr,).Oder ist es egal,wann ich mir die Menge hinterkippe*gg*.
Hat von Euch noch wer das Problem?

Viele grüße,Dreamer

 
2 Antworten:

Re: Trinken

Antwort von Ramona&Pascal am 12.05.2004, 20:40 Uhr

Bei mir ist es so wenn ich morgens nicht gleich anfange zu trinken dann schaff ich´s über den Tag auch nicht auf 2L zu kommen. Ich trink zwischendurch immer mal einen Becher, muss ich abends dann aber auch zwingen den Rest noch zu trinken.

LG Ramona

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Unterschiedlich...

Antwort von Wredet am 13.05.2004, 14:55 Uhr

manchmal kann ich Wasser tee und Co locker wegschlürfen (ohne Durst) und manchmal stell ich Abends fest das ich vielleicht grad mal 500ml bis 1l getrunken habe.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.