Diätclub

Diätclub

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von LaurasMum am 04.03.2004, 13:32 Uhr

Rezepte BÜDDE

Hallo!

Da mir die Bücher von WW zu teuer sind (da ich nicht alles esse lohnt sich das nicht für mich) möchte ich trotzdem gern Rezepte haben.... *ganzliebguck*.
Wer hat denn was schönes und leckeres für mich?
Wäre euch echt sehr dankbar wenn ihr mir ein paar aufschreiben könntet...
Ganz liebe Grüße

 
6 Antworten:

Hier sind ein paar WW-Rezepte! LG

Antwort von Sandra mit Isa & Lara am 04.03.2004, 13:53 Uhr

Feine Kartoffelsuppe (4 Portionen)

Zutaten:
4 mittelgroße Kartoffeln
2 Möhren
1 Bund Frühlingszwiebeln
4 TL Pflanzenöl
1 Liter Gemüsebrühe (5 TL Instant)
Salz, Pfeffer
geriebene Muskatnuss
20 g gewürfelter Bauchspeck
1 Zwiebel
2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:
1. Kartoffeln und Möhren schälen und sehr fein würfeln. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und vorbereitete Zutaten darin anbraten.
2. Brühe angießen und alles ca. 15 Minuten kochen lassen, pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
3. Speck in einer Pfanne auslassen. Zwiebel fein würfeln und mit dem Speck knusprig braten. Petersilie unter die Suppe rühren, in Suppenteller geben und mit Speck und Zwiebelwürfeln bestreut servieren.


Punkte pro Portion: 2,5


Blumenkohl-Brokkoli-Gratin (4 Portionen)

Zutaten:
1 Blumenkohl (a 750 g)
500 g Brokkoli
Salz
300 g Magerquark
125 ml fettarme Milch
100 g Schmelzkäse (25 % Fett i. Tr.)
Pfeffer
geriebene Muskatnuss
2 EL Paniermehl


Zubereitung:
1. Blumenkohl und Brokkoli in Röschen teilen und Stiele in Stücke schneiden. Das Gmeüse in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Abgießen und gut abtropfen lassen.
2. Blumenkohl- und Brokkoliröschen in eine Auflaufform (24 x 28 cm) füllen. Stiele mit Quark, Milch und Schmelzkäse pürieren und mit Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen. Quarkmasse über das Gemüse geben und mit Paniermehl bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas Stufe 2) auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten überbacken.

Punkte pro Portion: 2,5


Makkaroni-Gemüse-Auflauf (4 Portionen)

Zutaten:
1 Zwiebel
250 g Champignons
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
2 TL Pflanzenöl
1 TL Oregano
200 g Erbsen (TK9
400 g stückige Tomaten (Dose)
Salz, Pfeffer
480 g gegarte Makkaroni
8 EL geriebener Käse (32 % Fett i. Tr.)


Zubereitung:
1. Zwiebel hacken, Champignons vierteln und Paprikaschoten in Streifen schneiden. Zwiebel in erhitztem Öl andünsten, Champignons, Paprikastreifen und Oregano zufügen und unter Rühren kurz mitdünsten. Erbsen und Tomaten zufügen, salzen, pfeffern und ca. 5 Minuten schmoren.
2. Gemüse und Makkaroni vermengen, in eine Auflaufform (24 x 28 cm) füllen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas Stufe 3) ca. 25 Minuten überbacken.

Punkte pro Portion: 4


Thunfisch-Lasagne (4 Portionen)

Zutaten:
800 g Tomaten
240 g Thunfisch im eigenen Saft (Dose)
200 g Mais (Dose)
4 TL Halbfettmargarine
2 EL Mehl
250 ml fettarme Milch
2 TL italienische Kräuter
Salz, Pfeffer
geriebene Muskatnuss
75 g Schafkäse
8 Lasagneplatten, trocken


Zubereitung:
1. Tomaten in Würfel schneiden, Thunfisch zerpflücken und beides mit Mais vermengen. Margarine erhitzen, mit Mehl bestäuben und verrühren. Milch angießen, glatt rühren und kurz erhitzen. Mit Kräutern, Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen. Schafkäse zerkrümeln und unter die Sauce rühren.
2. 4 Lasagneplatten in eine Auflaufform (24 x 28 cm) legen, mit Thunfisch-Gemüse-Mischung belegen undmit Sauce begießen. Das Ganze wiederholen und mit Sauce abschließen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas Stufe 3) auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten überbacken.


Punkte pro Portion: 7


Kartoffelgratin (4 Portionen)

Zutaten:
1 kg Kartoffeln
1 Bund Schnittlauch
120 g Schmand
300 ml Gemüsebrühe (1 TL Instant)
Salz, Pfeffer
geriebene Muskatnuss
8 EL geriebener Käse (32 % Fett i. Tr.)
Paprikapulver


Zubereitung:
1. Kartoffeln schälen und mit einer Küchenreibe in feine Scheiben hobeln. Schnittlauch in Ringe schneiden. Sauerrahm mit Brühe und Schmand verrühren undmit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen.
2. Kartoffeln lagenweise in eine Auflaufform (24 x 28 cm) schichten, jeweils salzen, pfeffern, mit Sauerrahm bestreichen undmit Käse und Paprikapulver bestreuen. Kartoffelgratin im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas Stufe 2) auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten überbacken.

Punkte pro Portion: 5


Rosenkohl-Gratin (4 Portionen)

Zutaten:
1 kg Rosenkohl
Salz
2 Zwiebeln
2 TL Pflanzenöl
240 g Tatar
Pfeffer
Paprikapulver
1 Bund Petersilie
150 g Magerquark
120 g Frischkäse (30 % Fett i. Tr.)
100 ml Gemüsebrühe (1/2 TL Instant)
2 TL Zitronensaft
6 EL geriebener Käse (32 % Fett i. Tr.)
2 EL Sonnenblumenkerne

Zubereitung:
1. Rosenkohl in Salzwasser ca. 5 Minuten garen.
2. Zwiebeln fein hacken und in erhitztem Öl glasig andünsten. Tatar zufügen, anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Petersilie hacken und mit Quark, Frischkäse und Brühe unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zitronensaft würzen.
3. Rosenkohl in eine Auflaufform (24 x 28 cm) füllen, mit Tatar-Quark-Mischung bedecken, mit Käse und Sonnenblumenkernen bestreuen. Rosenkohl-Gratin im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 200 Grad (Gas Stufe 3) ca. 25 Minuten überbacken.

Punkte pro Portion: 4,5
Zeitaufwand ca. 70 Minuten


Raffinierter Zucchiniauflauf mit Knusperdecke (4 Portionen)

Zutaten:
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
800 g Tomaten
2 TL Pflanzenöl
Salz
Rosmarin
4 TL Honig
Cayennepfeffer
1 kg Zucchini
3 EL Schmand
4 EL geriebener Käse (32 % Fett i. Tr.)
40 g Cornflakes


Zubereitung:
1. Zwiebel fein hacken und Knoblauch zerdrücken. Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und in Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in erhitztem Öl andünsten. Tomaten zufügen, mit Salz, Rosmarin, Honig und Cayennepfeffer würzen und ca. 5 Minuten andünsten.
2. Zucchini in grobe Stücke schneiden, zufügen und ca. 5 Minuten schmoren lassen. Zucchini-Tomaten-Gemüse in eine Auflaufform (24 x 28 cm) füllen. Schmand mit Salz und Pfeffer würzen, Käse und Cornflakes unterheben und auf dem Auflauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas Stufe 2) auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen.

Punkte pro Portion: 2,5


Nudelsauce (1 Portion)

Zutaten:
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 Tomaten
1 Paprika
½ Dose passierte Tomaten
1 EL Tomatenmark
Senf, Kräuter
Salz, Pfeffer
Zucchini- und Champignonwürfel nach Belieben


Zubereitung:
Zwiebel, Knoblauch, Tomaten und Paprika fein würfeln und mit 2 EL Wasser andünsten. Passierte Tomaten und Tomatenmark zufügen. Nach Wunsch Zucchini- oder Champignonwürfel mitkochen. Mit Senf, Kräutern, Salz und Pfeffer würzen.

Punkte pro Portion: 0 zzgl. Nudeln


Duftendes Gemüsecurry (1 Portion)

Zutaten:
½ Blumenkohl
1 rote Paprikaschote
2 Möhren
1 Zucchini
100 g grüne Bohnen
50 g Zuckerschoten
3 Kartoffeln
1 Knoblauchzehe
1 TL Pflanzenöl
Ingwer
Curry, Chilipulver, Salz
frische Petersilie
80 ml Buttermilch


Zubereitung:
Blumenkohl, Paprika, Möhren, Zucchini, grüne Bohnen, Zuckerschoten und Kartoffeln klein schneiden. Knoblauch pressen und im Öl andünsten, Gemüse zufügen und garen.
Mit Ingwer, Curry, Chilipulver, Salz und Petersilie würzen und Buttermilch unterrühren.

Punkte pro Portion: 4


Nudeln mit Hackfleisch-Zucchini-Sauce (4 Portionen)

Zutaten:
4 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
600 g Tatar
2 TL Pflanzenöl
4 Zucchini
2 Dosen Tomaten
Tomatenmark
Salz, Pfeffer
Petersilie
Oregano
5 Tassen gegarte Nudeln


Zubereitung:
Zwiebeln und Knoblauch würfeln und mit Tatar in Öl anbraten. Zucchini in Scheiben schneiden und mit den Tomaten zufügen und mit Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Petersilie und Oregano abschmecken. Nudeln unterrühren.

Punkte pro Portion: 5,5


Schlanke Kohlrouladen a la WW (2 Portionen)

Zutaten:
1 Brötchen 2
210 g Tatar 3,5
1 Zwiebel, gehackt 0
2 EL Petersilie, gehackt 0
4 EL fettarme Milch 0,5
1 TL Senf 0
Salz, Pfeffer 0
Majoran 0
4 große Wirsing – oder Weißkohlblätter 0
2 TL Pflanzenöl 2
1 Dose gestückelte Tomaten 0
Salzkartoffeln, satt 4

Zubereitung:
Brötchen einweichen und gut ausdrücken. Mit Tatar, Zwiebel, Petersilie, Milch, Senf, Salz, Pfeffer und Majoran gut vermengen. Kohlblätter blanchieren und Hackmasse darauf verteilen, einschlagen, aufrollen und mit Garn zusammenbinden. Mit Pflanzenöl anbraten, gestückelte Tomaten angießen, würzen und Rouladen ca. 45 Minuten darin garen. Dazu Salzkartoffeln bis Sie satt sind.

Punkte pro Portion: 6


Feurige Gulaschsuppe (1 Portion)

Zutaten:
125 g mageres Rindfleisch 3
1 TL Pflanzenöl 1
1 Zwiebel 0
2 Möhren 0
1 Stück Sellerie 0
2 Paprika 0
3 Kartoffeln 2
400 ml Gemüsebrühe 0
1 EL Tomatenmark 0
1 EL saure Sahne 0,5
Cayennepfeffer 0
Tabasco 0
Salz 0


Zubereitung:
Rindfleisch würfeln und in Öl anbraten. Zwiebel, Möhren, Sellerie, Paprika und Kartoffeln ebenfalls würfeln und zufügen. Gemüsebrühe angießen und ca. 1 Stunde garen lassen. Mit Tomatenmark, saurer Sahne, Cayennepfeffer, Tabasco und Salz abschmecken.


Punkte pro Portion: 6,5


Kartoffelsuppe mit Würstchen (1 Portion)

Zutaten:
3 Kartoffeln 2
1 Bund Suppengrün 0
1 Hand voll Pilze 0
1 Knoblauchzehe 0
300 ml Gemüsebrühe (2 TL Instant) 0
Salz, Pfeffer 0
Majoran, Thymian 0
1 kalorienreduziertes Geflügelwürstchen (100 g) 5


Zubereitung:
Kartoffeln, Suppengrün, Pilze und Knoblauch würfeln. Mit Gemüsebrühe gar kochen. Die Suppe pürieren und mit Salz, Pfeffer, Majoran und Thymian würzen. Würstchen darin erwärmen.

Punkte pro Portion: 7


Linsensuppe (1 Portion)

Zutaten:
1 Zwiebel
1 Bund Suppengrün
1 mittelgroße Kartoffel 1
60 g roher Schinken ohne Fettrand 1,5
300 ml Gemüsebrühe
6 EL Linsen (Dose) 3
Sojasauce
Pfeffer
Paprikapulver
Essig


Zubereitung:
Zwiebel, Suppengrün, Kartoffel und Schinken würfeln. Mit Gemüsebrühe gar kochen. Linsen zugeben und mit Sojasauce, Pfeffer, Paprikapulver und Essig abschmecken.

Punkte pro Portion: 5,5


Kunterbunte Kohlsuppe (4 Portionen)

Zutaten:
1 kleiner Wirsingkohl
2 Zwiebeln
1 grüne Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
4 Möhren
½ Sellerieknolle
1 Bund Frühlingszwiebeln
250 g grüne Bohnen (ersatzweise Dose)
1 Bund Peterilie
1 Bund Schnittlauch
800 g geschälte Tomaten (Dose)
250 ml Tomatensaft, ohne Zucker
1 Buetel Zwiebelsuppe (Instant)
1 Liter Gemüsebrühe (Instant)
Salz, Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
Weißer Balsamicoessig
½ Bund Kerbel


Zubereitung:
1. Wirsing in streifen, Zwiebeln, Paprikaschoten, Möhren und Sellerie in Würfel und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Bohnen halbieren, Petersilie und Schnittlauch klein schneiden.
2. Gemüse mit Kräutern, Tomaten, Tomatensaft und zwiebelsuppe in einen großen Topf füllen und Gemüsebrühe angießen, sodass das Gemüse bedeckt ist. Suppe ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Suppe mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Essig abschmecken und mit Kerbelblättern garniert servieren.

1 Punkt pro Portion


0-Points-Gemüsetopf (4 Portionen)

Zutaten:
½ Weißkohl
1 Kohlrabi
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Zucchini
2 rote Paprikaschoten
2 Zwiebeln
1 Stange Porree
250 g Rosenkohl
2 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
1 Liter Gmeüsebrühe (4 TL Instant)
2 Lorbeerblätter
2 TL Koriandergewürz
2 TL Kümmelpulver
3 TL Oregano, getrocknet
1 Dose geschälte Tomaten
Sojasauce
Tabasco
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
1. Weißkohl in feine Streifen, Kohlrabi, Frühlingszwiebeln, Zucchini, Paprikaschoten, Zwiebeln und Porree in kleine Würfel schneiden. Rosenkohl halbieren, Knoblauchzehen und Petersilie hacken.
2. Zucchini- und Zwiebelwürfel mit den gehackten Knoblauch in einer mit Bratfolie ausgelegten Pfanne anbraten. Restliches Gemüse in einen sehr großen Topf geben, mit Gemüsebrühe auffüllen, Petersilie und Gewürze hinzufügen und ca. 1 Stunde bei geringer Hitze garen.
3. Angebratene Zucchini-, Zwiebel- und Knoblauchwürfel sowie geschälte Tomaten in die Suppe geben, erhitzen und mit Sojasauce, Tabasco, Salz und Pfeffer abschmecken.

0 Punkte pro Portion


Gefüllte Champignons (2 Portionen)

Zutaten:
8 große Champignons
1 Bund Lauchzwiebeln
2 Scheiben gekochter Schinken, ohne Fett
2 EL Kräuterfrischkäse (30 % Fett i. Tr.)
2 EL saure Sahne
Salz, Pfeffer
1 EL Kräuter der Provence
50 g Mozzarella


Zubereitung:
1. Stiele aus den Champignons drehen. Lauchzwiebeln in Ringe und Schinken in Streifen schneiden. Beides in einer beschichteten Pfanne fettfrei anbraten. Frischkäse mit saurer Sahne verrühren, mit salz, Pfeffer und Kräuter pikant abschmecken und mit Schinken-Zwiebel-Mischung vermengen.
2. Masse in die Champignons füllen. Mozzarella reiben, auf den Pilzen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas Stufe 3) auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen.

Tipp:
Mozzarella kurz einfrieren, dann lässt er sich besser reiben.

3,5 Punkte pro Portion


Spaghetti mit Zucchinisauce (4 Portionen)

Zutaten:
240 g Spaghetti, trocken
Salz
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
800 g Zucchini
400 g Tomaten
1 Bund Basilikum
1 EL Pflanzenöl
1 Prise gemahlene Peperoncino (ersatzweise Chilipulver)
1 TL gehackter Oregano
Pfeffer
2 EL geriebener Parmesan (32 % Fett i. Tr.)

Zubereitung:
1. Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
2. Zwiebel und Knoblauchzehe hacken, Zucchini längs halbieren und in Scheiben schneiden, Tomaten überbrühen, häuten und in Würfel und Basilikum klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch in erhitztem Öl andünsten, Zucchinischeiben zugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Zum Schluss Tomatenwürfel und Basilikum zufügen, mit Peperoncino, Oregano, Salz und Pfeffer würzen und weitere ca. 12 Minuten garen.
3. Spaghetti mit der Zucchini-Sauce mischen und mit Parmesan bestreut servieren.

4 Punkte pro Portion


Tortellini in Käse-Schinken-Sauce (4 Portionen)

Zutaten:
240 g Tortellini, trocken
750 ml Gemsüebrühe (3 TL Instant)
8 dünne Scheiben gekochter Schinken, ohne Fett
8 Tomaten
1 EL Margarine
2 EL Mehl
250 ml fettarme Milch
4 EL Schmelzkäse (20-25 % Fett i. Tr.)
Salz, Pfeffer
Geriebene Muskatnuss
8 Basilikumblätter


Zubereitung:
1. Tortellini nach Packungsanweisung in Gemüsebrühe garen, abgießen, Brühe dabei auffangen und Tortellini warm halten.
2. Schinken in feine Streifen und Tomaten in Viertel schneiden. Margarine zerlassen, Mehl einrühren und mit Milch und 200 ml Brühe unter Rühren ablöschen. Käse in der Sauce schmelzen lassen, Schinkenstreifen zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
3. Tortellini auf Teller verteilen, mit Sauce übergießen und mit Basilikumblättern und Tomaten garniert servieren.

Tipp:
Dazu passt sehr gut ein frischer Tomaten-Gurken-Salat

7 Punkte pro Portion


Blumenkohl mit scharfer Hackfleischsauce (2 Portionen)

Zutaten:
1 Blumenkohl (ca. 1 kg)
Salz
2 EL Zitronensaft
2 rote Paprikaschoten
1 Zwiebel
1 kleine grüne Peperoni
1 EL Pflanzenöl
240 g Tatar
400 g geschälte Tomaten (Dose)
350 ml Gemüsebrühe (1 ½ TL Instant)
1 TL Paprikapulver
2 EL saure Sahne
½ Bund Petersilie
Pfeffer


Zubereitung:
1. Blumenkohl in Salz, Zitronenwasser ca. 30 Minuten bissfest garen.
2. Paprikaschoten, Zwiebel und Peperoni in kleine Würfel schneiden und im Öl glasig dünsten. Gemüse herausnehmen, Tatar zufügen und unter Rühren anbraten. Tomaten, Brühe und Paprikapulver zum Fleisch geben und bei geringer Hitze ca. 15 Minuten garen. Saure Sahne einrühren, Gemüse zufügen, gehackte Petersilie einstreuen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3. Blumenkohl vierteln und mit der Hackfleischsauce auf Tellern anrichten.

4 Punkte pro Portion


Scharfe Hähnchen-Nudelpfanne (4 Portionen)

Zutaten:
240 g Nudeln, trocken
Salz
4 Hähnchenbrustfilets (a 120 g)
8 Möhren
2 Zucchini
4 Zwiebeln
4 TL Pflanzenöl
Chilipulver
Paprikapulver rosenscharf


Zubereitung:
1. Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
2. Hähnchenfilets in Streifen, Möhren und Zucchini in dünne scheiben und Zwiebeln in Würfel schneiden. Fleischstreifen und Zwiebelwürfel im erhitzten Öl anbraten. Möhren- und Zucchinischeiben zufügen und alles ca. 8 Minuten garen.
3. Nudeln untermischen, anbraten, mit Salz, Chilipulver und Paprikapulver scharf würzen und in der Pfanne servieren.

Tipp:
Das Gericht kann im Sommer sehr gut gekühlt als Nudelsalat serviert werden.

6 Punkte pro Portion


Spinat-Champignon-Lasagne (4 Portionen)

Zutaten:
500 g Spinat (ersatzweise 400 g TK)
500 g Champignons
4 EL Mehl
Salz, Pfeffer
4 TL Sojasauce
160 g Lasagneblätter, trocken und ohne Vorkochen
1 TL Pflanzenmargarine
6 EL geriebener Emmentaler (32 % Fett i. Tr.)


Zubereitung:
1. Spinat waschen, nur wenig abgetropft in eine Topf geben und bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen. Champignons würfeln, in einer beschichteten Pfanne anbraten, herausnehmen und mit dem Spinat vermengen. Mehl über den Bratfond streuen, Spinatwasser mit Wasser auf 280 ml auffüllen , unter Rühren angießen und mit Salz, Pfeffer und Sojasauce würzen.
2. Lasagneplatten und Gemüse abwechselnd in eine ofenfeste mit Margarine gefettete Form schichten, dabei mit Lasagneplatten beginnen und mit Gemüse abschließen. Mit geriebenem Käse bestreuen, Sauce angießen und im Backofen 30 Minuten bei 200 Grad (Gas Stufe 3) backen.

3,5 Punkte pro Portion

Tipp:
Besonders gut schmeckt die Lasagne , wenn Sie zusätzlich 200 g Tofuwürfel zufügen. Berechnen Sie pro Portion 1 Point extra


Chinesische Gemüsepfanne mit Huhn (4 Portionen)

Zutaten:
480 g Hähnchenbrustfilet
2 Stangen Staudensellerie
1 Bund Frühlingszwiebeln
200 g Champignons
1 gelbe Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
2 TL Sesamöl (ersatzweise Pflanzenöl)
100 g Bambussprossen
50 g Sojasprossen
150 g Zuckererbsenschoten
5 EL Sojasauce
½ Glas Sherry (25 ml)
240 g gegarte Glasnudeln
4 TL gehackte Cashewkerne
Salz, Pfeffer
Currypulver


Zubereitung:
1. Hähnchenbrustfilet in grobe Würfel schneiden. Sellerie in stücke, Frühlingszwiebeln in Ringe, Champignons in Scheiben und Paprikaschoten in Streifen schneiden.
2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleischwürfel zufügen und von allen Seiten ca. 5 Minuten anbraten. Geschnittenes Gemüse zusammen mit den Sprossen und Zuckererbsenschoten zufügen und zugedeckt ca. 5 Minuten schmoren. Sojasauce mit Sherry verrühren und mit Glasnudeln und Cashewnüssen zum Gemüse geben. Alles einmal aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken und servieren.

5 Punkte pro Portion


Maccheroni al tonno (2 Portionen)

Zutaten:
1 rote Chilischote
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 TL Pflanzenöl 2
200 ml Gemüsebrühe (1 TL Instant)
1 TL Kapern
60 g Thunfisch im eigenen Saft 2
4 EL saure Sahne 2
360 g gegarte Maccheroni 6
2 EL gehackte Petersilie



Zubereitung:
1. Chilischote entkernen und mit der Zwiebel fein hacken. Knoblauch zerdrücken und zusammen mit der Chilischote und Zwiebel in erhitztem Öl andünsten. Brühe angießen und kurz köcheln lassen. Kapern zerkleinern, mit Thunfisch zufügen und ca. 5 Minuten erhitzen.
2. Saure Sahne einrühren, kräftig würzen und Sauce nicht mehr kochen lassen. Mit Maccheroni mischen und mit Petersilie bestreut servieren.


6 Punkte pro Portion


Nudeln mit Putengulasch (6 Points pro Portion)

Zutaten:

480g Putengulasch
3 Zwiebeln
3 Paprikaschoten
1 Knoblauchzehe
2 Tl. Pflanzenöl
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
500ml Gemüsebrühe (2 Tl. Instant)
240g Nudeln (Trocken)
1 El dunkler Soßenbinder (reicht nicht, ich nehme immer mehr)
3 El. saure Sahne (ich nehme immer creme-fraiche leicht)

Putengulasch, Zwiebeln und Paprikaschote würfeln, Knoblauch hacken. Öl erhitzen, Fleisch, Zwiebeln und Paprika kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, Brühe angießen und zugedeckt ca. 20 min. schmoren. (ich mache das immer im Dampfdrucktopf – wird dann super zart) Gulasch mit Soßenbinder andicken und saure Sahne einrühren.


Farfalle mit Karottensoße (pro Portion 5 Points)

Zutaten:

240g Farfalle – trocken
Salz
1 kg Karotten
4 Tl. flüssiger Honig
Pfeffer
1 Liter Gemüsebrühe (4 Tl. Instant)
120g Saure Sahne
3 Tl. gehackte Mandeln ( lasse ich immer weg)

Nudeln kochen.
Karotten würfeln, in einer beschichteten Pfanne fettfrei andünsten und mit dem Honig, Salz + Pfeffer würzen. Brühe angießen und bissfest kochen. 6 El. Karotten abnehmen, den Rest pürieren und aufkochen lassen. Karottenwürfel wieder zugeben. Saure Sahne einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Mandeln bestreut servieren.


Fusilli mit Gemüse Käse Sauce (4,5 Points)

Für 4 Personen ;-))

Zutaten:

240 g Fusilli (trocken)
Salz
1 Zucchini
5 Karotten
3 Zwiebeln
400g Champignons
400g Lauch
400ml Gemüsebrühe ( 2 Tl. Instant)
120g Saure Sahne ( ich nehme immer creme-fraiche – light)
Pfeffer
1 Tl. Paprikapulver
4 El. Geriebener Parmesan (32% Fett)

Nudeln kochen

Zucchini + Möhren würfeln, Champignons in Scheiben, Zwiebeln in Ringe und Lauch in Scheiben schneiden.
Zwiebeln, Zucchini, Karotten und Lauch in einer Pfanne fettfrei andünsten. Pilze dazugeben, mit Brühe ablöschen und bissfest garen.

Saure Sahne (oder creme fraiche) einrühren, und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Mit den Nudeln anrichten und mit Parmesan bestreuen.


Kartoffel – Zucchini – Suppe (auch klasse mit Blumenkohl)( 1 Point)

für 1 Person

250g Zucchini (oder eben anderes leckeres Gemüse) (0 point)
in
250 ml Gemüsebrühe ( 1Tl. Instant) (0 point)
garen mit
1 El. Kartoffelpüreepulver (1 point)
binden
mit Rauchsalz (ich nehme einfaches)
Pfeffer und Petersilie abschmecken.


Schnitzel Provencale (6 Points) !!!Achtung Megalecker!!! teilt man äußerst ungern

Für 4 Personen

Zutaten :

2 Knoblauchzehen
2 El. Frischkäse (30% Fett)
1 Tl. Kräuter (Lieblingskräuter,zb. Provence, italienisch etc.)
1 Eigelb
Salz
Pfeffer
4 Schmetterlingssteak
250ml Gemüsebrühe (1 Tl. Instant)
2 Zwiebeln
2 Zucchini
2 gelbe Paprikaschoten
2 Tl. Olivenöl
150g Kirschtomaten
2 Baguettebrötchen

Knoblauchzehen fein hacken und die Hälfte mit Frischkäse, den Kräutern + Eigelb vermengen. Masse mit Salz + Pfeffer würzen.

Masse in die Schmetterlingssteaks füllen, mit Schaschlikspießen zustecken und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Fleisch in einen flachen Bräter legen und die hälfte Brühe angießen. Im Vorgeheizten Backofen bei 200° ca 20min schmoren.

Zwiebeln grob würfeln, Zucchini in Scheiben und Paprikaschoten in breite Streifen schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Gemüse mit dem restlichen Knoblauch darin anbraten. Restliche Brühe angießen und bei kleiner Hitze ca 10 min schmoren. Kirschtomaten halbieren, zu dem Gemüse geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit dem Fleisch + frischem Baguettebrötchen servieren.


Schlemmerpfanne ( 3 Points)

Zutaten:

1 Zwiebel
4 El. Tartar (120g) mit
1 Tl. Öl anbraten
½ Chinakohl,
200g Champignons,
2 Tassen Gemüsebrühe (2 Tl. Instant)
zufügen. 15 – 20 min garen,
mit Salz Pfeffer Muskat und Senf
abschmecken

Dieses Gericht lässt sich gut einfrieren.
Auch Lauch, Weißkohl, Wirsing und Spitzkohl eignen
sich als Gemüsegrundlage. Wenn Kartoffeln (beliebige Menge) zugefügt
werden, berechnet man dieses Gericht mit 5 Points.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hier sind ein paar WW-Rezepte! LG

Antwort von LaurasMum am 04.03.2004, 14:11 Uhr

Wow, das sind ja nicht nur ein paar Rezepte sondern mächtig viele. Vielen Dank dafür. Hast du die aus einem WW Buch? Hm, vielleicht lohnt es sich ja doch, etwas Geld auszugeben dafür....
Habe nur das Problem, dass ich die Rezepte irgendwie nicht auf meinen PC kopiert bekomme. Muss ich wohl alles drucken oder rausschreiben...
Trotzdem vielen super dank dafür

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Könntest du mir die Rezepte vielleicht als e-mail senden? m.T

Antwort von LaurasMum am 04.03.2004, 14:24 Uhr

ich kann es nicht auf dem PC speichern und auch nicht ausdrucken (keine Ahnung warum).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Könntest du mir die Rezepte vielleicht als e-mail senden? m.T

Antwort von LaurasMum am 04.03.2004, 14:34 Uhr

wenn ja schick mir bitte die rezepte an folgende adresse

jasminweitze@gmx.de

Schreib bitte in die betreffzeile der Mail ww-rezepte und deinen namen von hier. damit ich bescheid weiß von wem die mail ist. Denn ich öffne nichts mehr ohne dass ich den absender kenne oder zumindest weiß von wem es ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Du hast Post :-)! LG

Antwort von Sandra mit Isa & Lara am 04.03.2004, 22:05 Uhr

q

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke dir :-) o.T. LG

Antwort von LaurasMum am 05.03.2004, 9:23 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Diätclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.