Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mogli77 am 08.07.2004, 14:55 Uhr

@shortie

hallo,

was ich jetzt vorhabe? wirklich gute frage! die tamu wurde abgesagt, weil ich die mir ohne job nicht leisten kann. mein mann ist ja zur zeit referendar, hat somit kein richtiges einkommen. ab mai 05 hoffen wir auf ein kitaplatz für den jüngsten und dann geht die bewerberei los, bis dahin bin ich vollzeitmama, wobei ich nicht darauf eingestellt war. das soll jetzt nicht falsch verstanden werden. ich liebe meine jungs über alles, aber nur mama sein, ist nicht mein traum...

es ist echt krass im moment, ich kenne so viele singles, paare, alte, junge ohne job (mit guten qualifikationen), dass man richtig angst kriegen kann.

aber wie du schon sagtest, jammern bringt nichts. ich werde wohl weiter kämpfen und hoffe, dass mir ein paar personalchefs wohl gesonnen sind *lol*

wünsche dir alles gute, auch für die wohnungssuche!

ach wegen dem forum: du mußt die cookies nur ein klein wenig runtersetzen, dann kommst du ohne probleme rein, ohne, dass die firewall an deinem computer abgestellt werden muß.

lg mogli mit Tom 02/02 und Jan 03/04

 
1 Antwort:

Re: @shortie

Antwort von shortie am 09.07.2004, 17:30 Uhr

hallo,

danke für den tipp, *g*!

ich habe gerade heute wieder ein fettes lob für meine arbeit bekommen. hoffentlich gibt´s das nicht nur kostenlos, sondern wird zumindest im praktikumszeugnis vermerkt.

habe schon den ersten artikel veröffentlich zum thema. immerhin als leitartikel in einer wöchentlichen zeitung.
hilft auf jeden fall, den frust abzubauen und gilt in meinem fall als arbeitsprobe. (medien)

und ansonsten visiere ich auch mal die parteien an. wollte eh schon längst dort vorbei wegen einem anderen thema!

erstmal lg
shortie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.