Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Henni am 21.11.2003, 17:55 Uhr

Unser Aupair ist weg *schnüff*

Hallo,

weiß ja nciht ob mich noch jemand kennt..aber ich hab ja einige hier ein paar MOnate lang (11,5 um genau zu sein) fleißig mit storys von unserem Aupairjungen unterhalten...

nun ist er weg. Sein Jahr ist rum und ich bin echt traurig. Bei allen nervereien: insgesamt hat es toll geklappt...und der abschied fiel echt schwer...

eben hat er angerufen, er ist gut in Tiflis/ georgien gelandet...aber es ist schon echt ein komisches gefühl.

Sohnemann hat es noch nciht so gecheckt..oma und opa sind nun erst mal hier...aber irgendwie....


Traurige Grüße Henni

 
5 Antworten:

Re: Unser Aupair ist weg *schnüff*

Antwort von Yara am 21.11.2003, 21:01 Uhr

Hallo Henni,

Ja, mir ging es auch so, als Yvonne abgereist war. Das Haus war plötzlich so leer....und Yannis hat damals sehr geweint, Gott sei Dank kamen auch bei uns Oma und Opa !

Jetzt freuen wir uns aber schon auf das Wiedersehen, denn inzwischen studiert sie in Furtwangen, und beim nächsten Besuch in Deutschland (in 6 Tagen) werden wir bei ihr vorbeifahren. Georgien liegt natürlich nicht so um die Ecke....

LG
Elke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unser Aupair ist weg *schnüff*

Antwort von tinai am 22.11.2003, 16:30 Uhr

Hallo Henni,
tut mir ja leid. Aber besser so als Ihr wärt froh, dass er weg ist.
Bei meinem ersten Au Pair habe ich die Abreise zwar nicht herbeigesehnt, war aber dann doch ganz froh, das war nach einem Jahr echt genug.
Mein zweites Au Pair habe ich monatelang bitter vermisst, obwohl wir schon ein neues hatten. Und die fährt jetzt auch bald und ich kann es mir fast nicht vorstellen.
Die Kinder lieben sie beide sehr und wir hatten drei schwere Monate hinter uns, wo sie uns bedingungslos zur Seite stand und mir eine unglaubliche Stütze war. Man kann nicht erwarten, dass es so gut läuft, aber ich mag gar nicht daran denken, dass sie auch bald weg ist.
Kopf hoch, die Erinnerung wird verblassen und es wäre ja klasse, Ihr könntet den Kontakt halten.
Leider haben wir keinen "Opa oder Oma", die vorübergehend die Lücken bei uns schließen könnten.
Gruß Tina, die Deine Au-Pair-Jungen-Stories vermissen wird - muss heute noch lachen, wenn ich an das Thema Wäsche-Aufhängen denke.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unser Aupair ist weg *schnüff*

Antwort von ina21 am 23.11.2003, 0:30 Uhr

Ach du arme *dichmaldrückt*
kann mir vorstellen das das jetzt komisch ist aber sei nicht traurig das es mal zuende geht war ja klar.
sicher könnt ihr euch mal wieder sehen..

Liebe Grüße
Ina
www.jungemamis.de

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unser Aupair ist weg *schnüff*ich noch mal...

Antwort von Henni am 23.11.2003, 20:29 Uhr

Hallöchen...und danke...

Yara, das mit Furtwangen ist witzig...du bist doch in frankreich, oder??? In furtwangen hat unser Edi seine Sprachkurse gemacht, denn das ist nur 12 km von hier...beinahe hätte er da auch studiert...die Welt ist soooo klein....



In georgien ist ja grad der teufel los..aber ich freue mich auch für Edi, dass er da grad bei sein kann...ich hätte den fall der Mauere auch nciht gern totla verpasst...


naja...alls ich IRGENDWANN noch mal schwanger werde, gibts ja wieder ein aupair..leider haben meine künstlichenbefruchtungen noch keinen erfolg gehabt...*wart*


Liebe Grüße Henni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unser Aupair ist weg *schnüff*ich noch mal...

Antwort von Yara am 24.11.2003, 15:50 Uhr

Ja, Henni, ich wohne in der Nähe von Nizza, stimmt. Die Welt ist echt manchmal klein !
Auch ich werde die Stories von Edi vermissen ("grins"). Viel Glück für die IVFs, ich halte die Daumen !
LG
Elke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.