Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mama01 am 20.01.2003, 19:33 Uhr

Muss euch einfach vom 1. Eingewöhnungstag berichten...

Hallo erstmal alle miteinander,

Meine Woche fing heute zum erstenmal seit langer Zeit 6.30 Uhr an.
Max wurde wach und bekam seine Flasche.Er konnte dann noch ein paar Minuten
weiterschlafen , wärend ich mich schon mal fertig machte weil...ja heute der
erste Eingewöhnungstag war.
Alles klappte auch prima ich lag gut in der Zeit, Max war dann auch schon
fertig angezogen, als er nach einer Trinkflasche griff die ich (wie kann man
nur so doof sein) noch nicht verschlossen hatte.Der Effekt?-Eine grosse
Saftlache im Esszimmer und mein Kind mittendrin. Also hoch umziehen und
aufwischen, ich glaube ich weiß jetzt schon das das die Momente sind die
einem später den ganzen Tag versauen können.
Also kamen wir gerade noch so pünktlich in die Krippe und wurden mit grossem
Hallo begrüßt.
Alle waren ganz lieb zu Max und er spielte auch gleich mit den anderen
fleißig mit.
Ich ging derweil schon mal für 20min raus, was mein Kind (zumindest heute)
nicht im geringsten störte.Normalerweise machen die das auch nicht am 1. Tag
der Eingewöhnung , aber ich war ja erst vor 1,5 Wochen dort um Unterlagen
abzugeben und da hat er ja auch gleich mitgespielt.
Und mit seinen großen blauen Augen (übrigens zu bewundern hier in der Fotogalerie Dezember 10--MAX) betörte er ja schon heute wieder alle Damen in der Kita.

Also war der erste Tag ein voller Erfolg und ich kann nur hoffen das die
anderen ähnlich verlaufen oder das ganze zumindest glimpflich abläuft.ich
denke es wird immer mal Tage geben wo er nicht will und weint aber da müssen
wir halt die zähne zusammenbeissen und durch.

LG Grit

 
4 Antworten:

Re: Muss euch einfach vom 1. Eingewöhnungstag berichten...

Antwort von Ivonne S. am 20.01.2003, 19:51 Uhr

Hallo,

schön dass es gut geklapt hat - je weniger Gedanken Du Dir machst, umso besser wird es (war bei uns so).

Leider müssen wir trotzdem arbeiten, obwohl sie weinen, aber sie hören meist recht schnell auf.

Gruß Ivonne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Muss euch einfach vom 1. Eingewöhnungstag berichten...

Antwort von irmel am 20.01.2003, 20:03 Uhr

Schön dass es so gut geklappt hat. Die Kleinen merken sofort wenn die Eltern die Krippe nicht so ganz okay finden. Von daher ist so ein guter Start absolut Gold wert. Gruss Irmel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Muss euch einfach vom 1. Eingewöhnungstag berichten...

Antwort von RenateK am 21.01.2003, 8:48 Uhr

Hallo Grit,
das hört sich ja gut an. Bei uns war es so ähnlich, er hat gleich mitgespielt und eignetlich war die Sache ab da gelaufen. Mit dem Weinen, das muss nicht passieren, Urs hat eigentlich nie beim Abgeben geweint. Die größte Attraktion am Anfang war für ihn übrigens das gemeinsame Essen.
Hoffentlich klappts weiter so gut.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Muss euch einfach vom 1. Eingewöhnungstag berichten...

Antwort von Kristin mit Isabel am 21.01.2003, 21:10 Uhr

Hallo Grit,

freut mich für Euch! Wir sind schon in der 3. Krippenwoche. Abgesehen vom morgenlichen Weinen und Klammern läuft es auch super. Isabel schläft auch schon mit. Und ich gehe beruhigt arbeiten. Drücke Euch die Daumen, daß es gut weiter geht! Den morgenlichen Streß kann ich gut nachvollziehen. Den Kleinen fällt immer irgendwas ein... Wenn ich in der Firma ankomme, bin ich erstmal geschafft. Aber das wird sich bestimmt auch noch einspielen.

Viele Grüße, Kristin!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.