Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Kirstin2 am 25.08.2003, 12:43 Uhr

Kochtipps ??? Hilfe

Hallo,
ich bin bisher eher eine stille Leserin, aber jetzt bräuchte ich mal eure Hilfe! Ich habe einen 10Monate alten Sohn! So langsam werde ich ihn an Familienkost gewöhnen (müssen). Da ich bisher nie der große Koch war "schäm" und ich eigentliuch auch nicht die suuuper Hausfrau binbrauche ich unbedingt ein paar Tipps, was ich meinem Sohn gutes und nahrhaftes geben kann womit meine Kochkünste nicht überfordert werden. Ich habe echt Schiss vor der "Kochzeit" da ich das einfach nicht gewöhnt bin. Sonst bin ich immer arbeiten gegangen (momentan mache ich Telearbeit) und habe abends bei meinem Mann nur "schnelle Küche" gemach (= ungesunde Ernährung"

Schon mal VIELEN DANK für eure Tipps
Gruss
Kirstin

 
4 Antworten:

Re: Kochtipps ??? Hilfe

Antwort von sina24 am 25.08.2003, 14:17 Uhr

Carina hat bis 1,5 Gläschen bekommen. Weil ich für mich alleine nie was gekocht habe, und es hat ihr geschmeckt. Und die Gläschen gibt es ja bis 2 Jahre.

Ansonsten habe ich versch. Gemüsesorten (Brokkoli, Kürbis, Karrotten,...) mit Kartoffeln gedünstet, ev. Rindfleisch in kleinen Stückchen dazu und püriert.

Nichst was ich gerne essen würde. Für normales Essen war sie mir noch zu klein, die Sachen sind ja gewürzt, gesalzen,...

lg sina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kochtipps ??? Hilfe

Antwort von tinai am 25.08.2003, 15:46 Uhr

Dinkelauflauf mit Karotten. Wenn Ihr einen DM-Markt in der NÄhe habt, da gibt es Dinkel von Alnatura. Außen auf der Packung ist ein Rezept für Dinkelauflauf. Sehr einfach und schmeckte sogar mir, obwohl so überaus gesund.
Mir gings bis zum ersten Kind übrigens ähnlich wie Dir.
Ansonsten fand ich lange Zeit Aufläufe am einfachsten, weil ich sie abends vorbereiten kann/konnte. Also Reis mit Tomaten überbacken - mögen die Kinder auch.
Viel Glück.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kochtipps ??? Hilfe

Antwort von Karinf am 25.08.2003, 21:55 Uhr

Mei,
als Basis entweder Kartoffen, Nudeln, oder Getreide (Reis, Weizen, Dinkel).
Dazu 1-3 verschiedene Gemüsesorten (aus dem Plastikbeutel aus der Tiefkühltruhe - leicht zu portionieren). Man kann auch oft die Gläschen einfach als Soße dazurühren um sich Aufwand zu sparen.

Alexa (inzwischen 3 J.) ißt gerne kalt: Brot + Käse/Wurst, Tomate, Gurke, Paprika, Maiskölbchen aus dem Glas, Obst.

Alles nicht so schwer.
Servus
Karin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kochtipps ??? Hilfe

Antwort von Kirstin2 am 26.08.2003, 9:22 Uhr

Hallo,
vielen lieben Dank für eure Antworten! Bin froh, dass es mir nicht alleine so geht!Also werde ich mich wohl langsam aber sicher in die Materie"kochen" einarbeiten !! Und mit den Gläschen für bis 2 Jahre werde ich mich dann auf jeden Fall auch zusätzl. eindecken!

Viele Grüsse
Kirstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.