Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Marina+Hendrik am 24.07.2003, 21:37 Uhr

@KaMeKai

Hallo Kathrin,

das mit dem Haushalt ist bei mir wirklich eine blöde Sache mit Hendrik. Das einzige, was ich machen kann, wenn er dabei ist, ist Staubsaugen. Da steht er total drauf. Er läuft dann die ganze Zeit dem Staubsauger hinterher und lacht sich kaputt. Wäsche aufhängen geht auch noch. Meistens stecke ich die Wäsche abends in die Maschine, stelle die morgens an und hänge die als erstes auf, wenn wir nach Hause kommen. Glücklicherweise muss mein Mann manchmal nachts arbeiten und ist dann tagsüber mal zuhause. Wäsche aufhängen kann er schon ganz gut. Leider kann er einfach nicht kochen. Das ist abends immer ziemlich stressig für Hendrik was zu kochen. Dann hängt er mir nur am Bein und will in die Töpfe gucken.
Ansonsten zwinge ich mich selber zu folgender Vorgehensweise. Wenn Hendrik abends im Bett ist, lege ich den Turbo ein und wirbele einmal durch die komplette Wohnung. Bloß nicht hinsetzen, dann stehe ich nicht mehr auf. Oft brauche ich nur so 45 Minuten, bis alles fertig ist. Wir haben auch nur 78 qm, also recht überschaubar. Nur die Bügelwäsche stapelt sich bis zur Decke. Ich hasse Bügeln.
Es ist wirklich nicht so schrecklich belastend, ich habe mir tatsächlich noch keinerlei schlechte Gedanken zu meiner Situation gemacht. Mir gefällt alles, bis auf das wenige Geld. Ich putze ab nächsten Monat hier in unserem Mehrfamilienhaus das Treppenhaus und fege den Hof. Dafür kriege ich 10,- Euro die Stunde und ich habe mir fest vorgenommen, das Geld für mich selber auszugeben. Ich hoffe nur, die Leute regen sich nicht auf, weil ich erst später am Abend putze. Ich glaube aber nicht, die sind alle recht locker.
Neulich hat mich doch tatsächlich eine ältere Frau von der Straße aus angemotzt, weil ich sonntags die Fenster geputzt habe. Da könnte mir der Kragen platzen.
So, jetzt haue ich mir ein paar Scheiben Fleisch in die Pfanne, sehr gesund so spät am Abend, aber ich habe einen riesigen Hunger drauf.

Liebe Grüße
Marina

 
1 Antwort:

Re: @KaMeKai

Antwort von KaMeKai am 25.07.2003, 7:39 Uhr

Hallo Marina,
bei mir bleibt im Moment einfach mehr liegen. Fenster putzen am Sonntag, das muss nicht sein. Dann bleiben sie halt mal schmutzig. Die Kinder sind nur einmal klein und brauchen so viel Zuwendung. Kannst Du Deinen Sohn nicht irgendwie einbeziehen ins Aufräumen, Spülen, Kochen ec? Meine habe ich in dem Alter in den Hochstuhl gesetzt oder auf die Arbeitsplatte und ein paar Schüsselchen hingestellt und einen Kochlöffel in die Hand gedrückt.
Wo wohnst Du denn und was hast Du studiert? Findest Du keinen Job in Deinem Beruf? Echt nicht schön, dass Du noch putzen musst.
Kannst auch mailen, wenn das hier den Rahmen sprengt.
Liebe Grüße
Kathrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.