Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sunny1973 am 05.08.2004, 10:06 Uhr

Haushaltshilfe Infos gesucht

Hallo zusammen,

ich wollte Euch mal fragen, ob jemand von Euch eine Haushaltshilfe hat, die so 1x die Woche zum "putzen" (Staubwischen, saugen, Boden wischen und evtl. Fenster putzen und bügeln) kommt.

Wie lange für wieviel Quadratmeter ist diese dann beschäftigt?

Welcher Stundenlohn ist realistisch?

Was genau macht sie alles bei Euch?

Schreibt mir doch bitte mal... ich möchte mal wissen, auf welche Kosten ich mich einstellen und worauf ich achten muss im Falle einer "Bewerbung".

Liebe Grüße und vielen Dank
Sunny

 
5 Antworten:

Re: Haushaltshilfe Infos gesucht

Antwort von rothti am 05.08.2004, 14:32 Uhr

hallo!
wir hatten heuer eine super-günstige rumänin, die vier stunden für 58 qm (saugen staubwischen böden aufwaschen + jedes mal ein anderes extraprojekt wie fenster putzen, möbel einlassen, teppiche klopfen) brauchte, und das tip-top!!! sie verlangte nur 8€/ stunde und kam 14tägig zu uns (noch kinderloser haushalt). wenn sie wegen tratschen oder so später anfing wollte sie weniger geld - eine absolute perle! vorher hatten wir eine inländerin die eher schlampig arbeitete, mich dauernd mit den schulproblemen ihrer kinder nervte und dafür 9€ verlangte. kenne auch eine ältere dame, die bei bekannten nur aufräumt & bügelt (ohne wirkliches putzen) und dafür 10€ bekommt.
soweit mein erfahrungsbericht - ich bin allerdings österreicherin, und weiss nicht ob man das 1:1 übertragen kann. mein facit: wenn der preis passt probeputzen vereinbaren - und auch auf sympathie achten (nach der 1.erfahrung für mich sehr wichtig - will nicht, dass eine nervensäge in meinen sachen rumwühlt ;o)
hoffe, ich konnte dir helfen, martina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Haushaltshilfe Infos gesucht

Antwort von tinai am 05.08.2004, 16:13 Uhr

in Stuttgart 10Euro/Stunde (und da liegen wir fast unter Durchschnitt man glaubt es kaum) und macht das, was Du oben beschrieben hast. 120qm 4-Personen, 5std./Woche

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Auf dem Hunsrück: 8 Euro

Antwort von Ulli am 05.08.2004, 20:28 Uhr

Hallo,
wir haben zwar keine Putzfrau, aber ich weiß, dass hier etwa 8 Euro gezahlt werden.
Worauf man achtet? Am besten ist eine Empfehlung über Bekannte. So läuft das hier sowieso meist.
Gruß,
Ulli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Haushaltshilfe Infos gesucht

Antwort von Benedikte am 06.08.2004, 11:11 Uhr

7€ pro Stunde in Ostberlin, dazu zahle ich die Nebenkosten von 12 % bei der Minijobstelle.
Mein Tip:Wenn Du dauerhaft eine Hilfe suchst, keine Schwarzarbeit. In meinem Bekanntenkreis sind jetzt wieder welche aufgeflogen, die wohl von den lieben Nachbarn angeschwärzt wurden , und mussten gewaltige Bussgelder bezahlen.DAs ist zwar schwierig, weil die meisten Damen in dem gewerbe entweder einen ungeklärten Aufenthaltsstaus haben oder von Transferleistungen leben, aber ich selber wäre aufgrund dieser Efahrungen sehr vorsichtig, was Schwarzarneit angeht.

Benedikte

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Haushaltshilfe Infos gesucht

Antwort von HeiJak am 09.08.2004, 17:06 Uhr

Hallo Sunny,

wir wohnen in München und haben eine polnische Perle, die 1x pro Woche für 2 bzw 2,5 Stunden (wechselt wöchentlich) unsere ca. 100 qm durchputzt: staubsaugen, wischen, Bad putzen, Fensterbänke wischen. Wir zahlen pro Stunde 10 €, ohne Rechnung...

Wir haben sie empfohlen bekommen und sie ist echt super gründlich.

Gruss Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.