Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von AJ am 17.07.2003, 23:21 Uhr

Direktversicherung im Mutterschutz

Wer kann mir helfen????
Ich habe eine Direktversicherung, bei der ich jeden Monat auf einen Teil meines Bruttogehaltes verzichte und der dann in eine Direktversicherung einbezahlt wird.
Jetzt bin ich seit 01.07. im Muschu und mein Arbeitgeber bezahlt die Direktversicherung nicht weiter.
Ich erhalte jetzt insgesamt nur das was ich Netto auf meinem Lohnzettel habe. Allerdings wäre das ja mehr, wenn nicht die Direktversicherung vom Brutto abgehen würde.
Kann mir jemand sagen ob das so normal ist, mir erscheint das ziemlich unlogisch.

Liebe Grüße
AJ

 
2 Antworten:

Re: Direktversicherung im Mutterschutz

Antwort von tinai am 18.07.2003, 11:49 Uhr

Am Besten fragst Du bei der Krankenkasse nach.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Direktversicherung im Mutterschutz

Antwort von desireekk am 19.07.2003, 22:41 Uhr

In MUSchu sollte dein AG eigfentlich die DV (Gehaltsumwandlung) weiterzahlen. Ob es aber Sinn macht ist ein anderes Thema...

ER hat ja nix davon, wenn er es nicht zahlt, oder?

Und wie willst Du es nach dem MuSchu machen?
Gehst Du in Elternzeit?
Warum machst Du das ganze mtl. und nicht aus Sonderzahlungen?

Mail me :-)

Désirée
(Versicherungskauffrau)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.