Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von selos am 24.08.2004, 19:47 Uhr

bin ratlos hilfe

hallo ersmal ich weis wirklich nicht mehr was ich machen soll mein mann verdient eigendlich sehr gut bekommt 1.400 netto aber es wird alles abgezogen miete, auto, strom, telefon und hat auch schulden von sein ersten frau und ich bekomme nur kindergeld 154€ und 177 € erzihungsgeld bin 19 jahre alt und von denn erzihungs-kindergeld kaufen wir lebensmittel und windel benzin für auto und essen wir mein kind und es langt nicht arbeitslosen geld bekomme ich nicht weil ich nicht so lange gearbeitet habe was soll ich machen ich würde gerne arbeiten kann nicht mein tochter ist früh geboren und hat ein shunt und war 6 monate im krankenhaus und kommt am dienstag bin ratlos brauche dringend hilfe

 
3 Antworten:

Re: bin ratlos hilfe

Antwort von paulita am 25.08.2004, 9:46 Uhr

liebe unbekannte

deine situation hört sich schwierig an. nicht verzweifeln! ich würde dir dringend raten, zum sozialamt bzw. jugendamt zu gehen und dich dort beraten zu lassen. es gibt in den meisten städten auch projekte/hilfen für junge mütter, wo es z.b. unterstützung bei suche nach betreuung für die kinder gibt, bei der arbeitssuche usw.
auch die kirchlichen gemeinden bieten fast immer hilfe.
alles gute!
paula

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schließe mich Paulita an...

Antwort von tinai am 25.08.2004, 10:32 Uhr

... wende Dich an Sozialamt, Jugendamt und kirchliche oder caritative Einrichtungen.
Bestimmt gibt es Möglichkeiten.

Eine andere Frage: Wir hatten fast 3 Jahre lang im Büro eine Krankenschwester im Erziehungsurlaub, die auf Minijob (damals geringfügig) abends unsere Büroräume gereinigt hat. Vielleicht wäre so etwas eine kurzfristige Möglichkeit, das Einkommen aufzustocken, zu arbeiten, wenn Dein Freund auf die Kleine aufpassen kann. Übrigens auch Verkäuferinnen am Samstag werden oft aushilfsweise gesucth.

Viel Glück. Schnall Dir den kleinen um und klapper mögliche Stellen ab, bestimmt gibts dann eine Perspektive.

Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: bin ratlos hilfe

Antwort von KarinF am 26.08.2004, 22:16 Uhr

Wie wäre es mit Zeitungen austragen (Kind kann mitgenommen werden), bügeln von zu Hause aus, als Tagesmutter arbeiten, etc. ?

Servus
Karin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.