Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von chalmisa am 10.03.2004, 21:54 Uhr

aupair pro und contra !

Hallo !
Wir denken über ein aupair nach,hatten bis zum 2.Kind jetzt eine Kinderfrau.
Wer kann mir bei der Entscheidung helfen?
Welche Agenturen sind gut ?
Muß das aupair unbedingt im gleichen Haushalt wohnen oder geht auch ein Appartment im gleichen Haus ?
Vielen Dank im voraus für zahlreiche Antworten !
Sabine

 
1 Antwort:

Re: aupair pro und contra !

Antwort von Henni am 11.03.2004, 19:32 Uhr

Hallöchen,

also wir haben anch 1,5 jahren tagesmutter auch für ein jahr einen Aupairjungen gehabt...und haben insgesamt sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Über welche Agentur das aupair kommt ist denek ich nciht so wichtig solang sie von der bundesanstalt für arbeit anerkannt ist...einfach bei google reinguckne, es gibt ja massenhaft...und dann am besten eine in eurer nähe suchen, damit euer aupair auch zu treffen etc hingehen kann.


das mit dem Appartment ist sicher okay, so lange das aupair ansonsten immer bei euch sein darf und mit euch zusammen isst und so..also sich nicht "ausgesperrt" vorkommt

..es soll ja zu deiner familie gehören und kein angestellte sein. Das würde cih vorher mit dem Aupair abklären...also unser aupairjunge hätte sicher gern ein eigenes Appartment bewohnt... andere fühlen sich da vielleicht ausgesperrt...


ansonsten denek ich muss man sich echt darüber imj klaren sein, dass man sich ein großen kind ins haus holt, mit allem was kinder so mit sich bringen, heimweh, liebeskummer, stundenlanges telefonieren, schlechten phasen was die laune angeht undundundun..aber wie gesagt: für uns war es toll!!! (hier haben immer alle gern über meine geschichten gegrinst glaube ich...


Alles Gute!!


Henni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.