Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Henriette am 16.08.2003, 16:14 Uhr

An die Lehrerinnen

Hallo Ihr Lieben,

am Donnerstag beginnt bei uns wieder die Schule, ich trete meine erste Stelle an *freu* und hab noch keinen Stundenplan, was ich noch von meiner Ausbildungsschule kenne. Dort war es allerdings so, dass der Stundenplan in den ersten Wochen unzählige Male geändert wurde, was ich bis zu einem gewissen Grad auch verstehen konnte. Kigazeiten darauf abzustimmen war allerdings schwierig, zumal wir ca. 2 Wochen im Voraus Früh- bzw. SPätdienste angeben müssen. Wie ist das bei euch? WIe lange dauert es, bis ihr einen gültigen Plan in der Hand habt?

Beste Grüße von

Henriette

 
6 Antworten:

Re: An die Lehrerinnen

Antwort von AndreaL am 16.08.2003, 16:26 Uhr

Hallo Leidensgenossin !

Ich habe meinen Std-Plan schon seit Ende des letzten Schuljahres. Ich kenne es auch nicht anders. Spätestens mit dem Tag vor Schulbeginn stand der Plan an allen bislang erlebten Schulen (Sonderschule, Grundschule).

Aber mein Plan ist irgendwie auch nicht besonders toll. Mit unglaublich viel Druck erreiche ich zumindest mittags halbwegs akzeptable Unterrichtszeiten. Ansonsten ist es nicht so toll. Und da gibt es doch irgendwo angeblich im Schulverwaltungsblatt in Nds. einen Passus, der besagt, dass Unterrichtsverkürzung aufgrund von Kindererziehung durch den Stundenplan dem nicht zuwider verlaufen soll. Na ja...

Von daher wünsche ich Dir einen halbwegs guten Stundenplan und einen guten Unterrichtsbeginn, ich fange auch Donnerstag an!

LG

Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die Lehrerinnen

Antwort von sumse am 16.08.2003, 18:01 Uhr

Hallo,

wir beginnen übernächsten Montag *schluck!schon?*
Bei uns ist es so geregelt, dass wir Freitag vor Schulbeginn Konferenz haben, im Rahmen derer unsere Schulleiterin den neuen Stundenplan vorstellt. Der wird i.d.R. nicht mehr geändert, es sei denn, im Laufe des Jahres verändern sich personelle Gegebenheiten.
Ich muss dazu sagen, dass ich an einer einzügigen Dorfschule unterrichte und wir incl. SL nur 5 Kollegen sind. Da kann man natürlich relativ gut planen und auch mal individuelle Wünsche berücksichtigen.
Ich werde aber im kommenden Schuljahr Vollzeit unterrichten, da man als Teilzeitkraft trotz günstiger Stundenpläne ERHEBLICH benachteiligt ist.

Ich wünsche dir einen guten Start an deiner neuen Schule!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die Lehrerinnen

Antwort von Cella am 16.08.2003, 21:06 Uhr

Hallo kolleginnen,

ich beginne erst am zweiten Dienstag im September (Bayern), und einen Tag vorher bekomme ich meinen Stundenplan.
Ich unterrichte auch an einer Dorfschule, der Kindergarten ist nicht weit davon entfernt und dieses Schuljahr gehen meine beiden Mädels gleichzeitig rein. Vorher (Tagesmutter und Kiga) Habe also morgens eine geringe Zeitersparnis.
(ich hatte heute nacht einen alptraum, dass ich nicht mehr hier im dorf unterrichten werden, dann würde ich mit den Bringzeiten des Kiga auch nicht zurecht kommen.)

Warum müsst ihr - henriette - so zeitig eure Std im Kiga angeben? bei uns läuft es ganz zwanglos.
Sag halt, dass es in den ersten Wochen noch nicht planbar sein wird - sind doch auch pädagogen im Kiga...

schönen start
ins schuljahr
wünscht
Cella

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die Lehrerinnen

Antwort von Mariakat am 17.08.2003, 9:54 Uhr

Bie mir ist es genauso, wie bei Cella. Ich bin in Bayern und hier kriegt man den Stundenplan am Tag vor Schulbeginn. Da ich an einer sehr großes GS arbeite gibt es immer wieder Stundeplanänderungen. Letztes Schuljahr hat sich sogar noch im Oktober etwas geändert, allerdings zu meinen Gunsten. Ich war sehr froh!
Alles Gute! Mariakat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die Lehrerinnen

Antwort von Henni am 17.08.2003, 10:19 Uhr

Hallo, ich habe noch 3 Wochen Zeit *freu* und bei uns wird der Plan erst in der letzten Woche gemacht und in der ertsen Stunde am ersten tag veröffentlicht...hoffe auch, dass meiern KiGa freundlich wird


dir einen schönen Start wünscht Henni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

An Cella

Antwort von Henriette am 17.08.2003, 14:47 Uhr

Hallo Cella,
der Kiga stellt 2 Wochen im Voraus den Sonderdienstplan auf, der alle Früh- und SPätdiesnte regelt. Wir können kurzfristig bescheid sagen, bisher hatten sie auch immer Verständnis und in der Regel klappt es. SOllte Paul aber kurzfristig der Einzige sein, der morgens um 7 kommt und der Plan ist gemacht, lässt es sich nicht so einfach ändern.

Grüße,

Henriette

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.