Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von annikala am 27.10.2004, 10:21 Uhr

*heul*

Thomas,

wochenlang hast du mir etwas vorgespielt. Von wegen, „ich hab dich lieb“ und „ich werde dich nicht verarschen“! Dass du zu mir stehen wirst in jeder Situation.
Deine Küsse und Umarmungen sprachen Bände, doch nicht unsere Texte.

Per SMS hast du dich verabschiedet, es täte dir leid, aber du hättest jmd anderen kennen gelernt.
Jemanden anderen ohne Kind!!!
Angeblich machte dir ein Kind nichts aus und ich könnte dir vertrauen.
140km lagen zwischen uns und du, hast nichts besseres zu tun, als den „Schulbefruchter“ zu spielen.
Dieses Wort kam von dir selbst, als ich dich damit aufzog ob du auch alleine in deinem Bettchen liegst.

Nach all den gescheiterten Beziehungen die ich hatte, warst du mein Lichtblick und ich fing an dir zu vertrauen. Und du nutzt es schamlos aus obwohl ich mich für dich entschieden hatte, da ich noch in einer anderen Beziehung war.

Ich bin so enttäuscht und kann meinen Kummer kaum in Worte fassen.

Und du, hast natürlich Spaß mit deiner Neuen und ich sitze hier und heule und kann mich vor lauter Kummer nicht um meinen Sohn kümmern.

Ich bin wieder Anfang, wo ich war seit November 03. Back than hat mein ganzes Leben ein Ende genommen und ich dachte du wärst wieder ein Anfang.

Ich kann es nicht fassen

Diesen Brief wirst du wohl nie lesen aber es musste raus...

.....

Danke fürs zulesen.

 
2 Antworten:

Re: *heul*

Antwort von mosaik am 27.10.2004, 10:57 Uhr

Hallo,

wie du schreibst hast du schon einige gescheiterte Beziehungen (nach all den...) hinter dir.

Kann es sein, daß es vielleicht auch ein wenig an dir liegt - oder solltest du den Typ Mann, auf den du anscheindend stehst, mal überdenken.

Es heißt zwar:
"In jedem Ende wohnt ein Anfang inne"

aber auch, "daß sich auf Scherben nur sehr schlecht neu bauen läßt".

Warum also von einer Beziehung direkt in die nächste - manchmal brauch es auch ein wenig Abstand.

Will aber nicht Oberlehrer spielen, nur ein wenig zum Nachdenken anstoßen...

Und "Kopf hoch" es wird schon wieder (smily).. und..."nimm dir Zeit", auch für dein Kind.

m

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

RE: Mal was zur Aufheiterung!

Antwort von Nina3 am 27.10.2004, 18:13 Uhr

Huhu Annikala!

Nachdem ich ja auch diesen netten Satz um die Ohren geschlagen bekam, dass sich mein Partner zwar eine "Familie" wünscht, aber in seiner Lebensplanung wohl eher stand, dass dann in den Adern des Kindes auch sein Blut zu fliessen hat, war ich auch extrem deprimiert.
Tja, es war oder ist offensichtlich hoffnungslos..... Es hat mich persönlich sehr, sehr stark getroffen, dass ich allein aufgrund der Tatsache, dass ich 2 Kinder habe, nicht die Traumfrau sein kann...

So und nun die Aufheiterung. Neulich "belästigte" mich jemand im Messanger. Ich klipp und klar gesagt, dass ich nichts such und so weiter und so fort. Hab ihm sogar noch die Addy von einer netten Freundin angeboten, die ganz in seiner Nähe wohnt. Nee, die Addy wollte er gar nicht. Hin und her. Er so rein gar nicht locker gelassen. Ich schreib irgendwann, dass ich locker flockig 280 Kilometer von ihm weg wohne und dass es sicher nette Frauen in seiner Umgebung gibt. Und dann schreibt er mir, dass ihm aber mein Bild ausgesprochen gut gefallen hätte. Und außerdem gebe es da noch etwas.... er hatte sich vor Jahren dummer Weise einer Vasektomie unterzogen und kann keine eigenen Kinder mehr zeugen, für ihn käme nur eine Frau mit Kindern in Frage!!!

Also auch ohne, dass ich irgendwas von ihm wollen würde (obwohl äußerst attraktiver Mann).. ich fand das in dem Moment sehr, sehr tröstend und mir stiegen direkt ein paar Tränchen in die Augen, weil er es auch auf sehr einfühlsame Weise schrieb. Weisst du, dass war wie Balsam für die Seele.


Gibt einfach die Hoffnung nicht auf, im Moment tut es scheissen weh... ich weis, aber es wird auch wieder besser.


Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.