Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sweety28 am 14.07.2004, 16:01 Uhr

Zimmer aufräumen-bei Euch auch SO ein Theater ???

Habe gerade mit meinen Kindern Ihre Zimmer aufgeräumt...puh...sag mal - ist das bei EUCH auch so n Theater ?! Mit Geheule und "ich hab keine Lust" etc pp...?Bei jedem Stück muss man Anweisungen geben "Pack jetz dies in die Kiste-pack jetz das in die Kiste" usw ?! Oder gibt es tatsächlich Kinder (außer Mädchen *grins) die FREIWILLIG und OHNE zu MOTZEN Ihre Zimmer aufräumen ?! Am besten auch noch OHNE das Mama dabei sitzt !?

 
23 Antworten:

Re: Zimmer aufräumen-bei Euch auch SO ein Theater ???

Antwort von Hanschi am 14.07.2004, 16:49 Uhr

Ich hab hier noch eine offizielle Beschwerde der Müllkippe Duisburg vorliegen, die nach einer Besichtigung des Zimmers meines Sohnes berechtigte Angst haben um ihre Daseinsberechtigung.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zimmer aufräumen-bei Euch auch SO ein Theater ???

Antwort von tachpost am 14.07.2004, 16:58 Uhr

*ganzheftigmitdemkopfnick*
Ist bei uns genauso. Meiner sagt aber immer "Ich kann das nicht"
Haha

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kann Dir leider so gar keine Hoffnungen machen...

Antwort von Ralph am 14.07.2004, 17:08 Uhr

Hi Sweety,

glaube nicht an Wunder, was das freiwillige Aufräumen angeht... das hört nie auf, nur die Ausreden werden ausgefeilter... :o)

Bei meinen schon sehr alten Kindern (naja, die Große schimpft sich ja schon offiziell volljährig), helfen nur massiv angedrohte Maßnahmen, dann läuft es... für einen Tag, vor Weihnachten auch mal für 2... danach? business as usual. :-(

Allerdings, mein Sohn hat in letzter Zeit manchmal so Anwandlungen... kann es sein, daß er sich neuerdings mehr für Mädchen interessiert??? *bg*

Mal ganz davon abgesehen... der allerordentlichste bin ich selbst nicht... :-)

Liebe Grüße
ralph/Snoopy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann Dir leider so gar keine Hoffnungen machen...

Antwort von sweety28 am 14.07.2004, 17:49 Uhr

ans freiwillige aufräumen habe ich auch nich geglaubt *grins* aber MUSS man sich echt EWIG daneben setzen und MOTZEN damit sie WIDERWILLIG aufräumen ??? Reicht es NICHT wenn man sagt "so nun geh hoch und räume eben bitte dein zimmer auf" ???? Also meine tuen es DANN NICHT !!! DAS kannst de vergessen...Die gehen zwar hoch,aber spielen sich da dann wieder fest und das mit dem aufräumen ham se dann wieder vergessen ! Sie finden in dem durcheinander tatsächlich immer noch ein stückchen wo sie liegen können und mit ihren autos spielen können - hmmm
ich bin zwar auch nicht die ordentlichste - ganz im gegenteil - muss auch oft meinen schweinehund überwinden *seufz* aber das ergebnis kam dann nun bei dem großem auf dem zeugnis !? "dein arbeitsplatz ist unaufgeräumt und unübersichtlich" - Bingo...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann Dir leider so gar keine Hoffnungen machen...

Antwort von elody am 14.07.2004, 18:45 Uhr

Also ich muss gestehn, dass es bei meinem grossen nicht gut bestellt ist beim aufräumen.

Jedoch habe ich bei meinen Zergnasen einfach einen Aufräumnachmittag eingeführt. Jeden Freitag werden die Kisten unterm Bett hervorgeholt, die Regale aufgeräumt und ich kann dann sauber machen.

Einmal im halben Jahr werden alle Ksten ausgeräumt und sortiert. Einmal im Jahr landen alle abwaschbaren Sachen in der Wanne.
Es hat etwas gedauert, aber es gibt keine Wiederrede und beim grossen aufräumen helfe ich ja mit. Es geht bei uns nicht anders, weil sich die 3 kleinen ein Zimmer teilen müssen.

Wie heisst es so schön ? Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr ;-))
Gruss MOni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

*grübel*

Antwort von salsa am 14.07.2004, 18:51 Uhr

ich gestehe, dass meine tochter (5jahre) und ich einmal im monat in ihr zimmer zum entmisten gehen. wir machen es zusammen, sonst wird es garnichts. das ist dann so was wie, alles was auf dem boden liegt muss weg, der grosse staubsauger und die mülltüte kommt sonst ;-)
einmal im monat nehmen wir uns eine besondere ecke vor, z.b. kaufladen oder puppen(anziehsachen) oder legos ... und machen diese gründlich sauber.
ich weis nicht, wie ich ihr rüberbringen soll selber aufzuräumen... ich selber bin auch so eher ein chaot .. meine mutter war da sehr ordentlich *grübel*
ich denke, da gibt es keine ultipmative lösung ...
salsa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zimmer aufräumen-bei Euch auch SO ein Theater ???

Antwort von Scooter am 14.07.2004, 19:45 Uhr

Ups; bis her war ich sicher das meine Kinder "normal" sind und durch die Trennung keine nennenswerten Schaden haben, aber jetzt muß ich mir wohl doch Sorgen machen.

Weil: Meine Kinder kommen auch alleine auf die Idee ihr Zimmer aufzuräumen, und das mindesten einmal pro Woche.

Oder hat das damit zu tun, das sie einen Vater als Mutter haben?

Oder liegt es einfach daran das, (Ralph wird es bestätigen) Väter einfach die besseren Mütter sind?

Oder...?????
;-)Scooter

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Owe owe

Antwort von schmuseziege am 14.07.2004, 19:48 Uhr

Owe owe...wie schön dass es nicht nur mir so geht. Mein Sohn (7) sitzt lieber 2 Stunden heulend im Zimmer mit den Worten " Ich kann ds nicht ich kann das nicht", als 15 Minuten aufzuräumen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zimmer aufräumen-bei Euch auch SO ein Theater ???

Antwort von sweety28 am 14.07.2004, 20:02 Uhr

Ich gebe es zu : Es liegt evt wirklich daran dass dann in Deinem Falle der Vater die Mutter ist !!! Ich bin auch bei meinem Vater groß geworden und da kam ich auch nie auf die Idee Widerworte zu geben !!! Aber ich kann mich auch noch zu gut dran erinnern das er jeden Samstag mit hoch kam und mit mir aufgeräumt hat *au weia - schreckliche erinnerung mit viel geheule* :))
Wie alt sind Deine Kinder !? Jungen oder Mädchen ? *neugier*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zimmer aufräumen-bei Euch auch SO ein Theater ???

Antwort von Scooter am 14.07.2004, 20:17 Uhr

Meine Tochter ist 11 Jahre und macht auch von sich aus ihr kleines Bad sauber, Ok ab und zu mache ich dann eine Grundreinigung, aber eine "Aufsicht" meinerseitz ist nicht erforderlich.
Und Junior ist 9 Jahre, wenn ich erlich bin braucht er ab und zu eine Aufforderung, aber auch bei ihm ist keine "Aufsicht" nötig. Aber lieber wie sein Zimmer macht er das große "Manner"-Bad sauber.

Eigendlich habe ich damit gerechnet gesteinigt zu werden, als ich den Beitrag geschrieben habe, aber vielleicht kommt das noch.

Scooter

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zimmer aufräumen-bei Euch auch SO ein Theater ???

Antwort von sweety28 am 14.07.2004, 20:30 Uhr

Nö-also von mir wirst de da NICHT gesteinigt weil ich manchmal selber auch feststelle das kinder generell bei Vätern (männern) ganz anders reagieren-viel mehr Respekt haben und und und...
Traurig aber wahr...glaube auch nicht das mir DA ne Mummy widerspricht !? ;)
Und Thema aufräumen - 9 ist der Junge also...kann ich also Hoffnung haben das mein Junge das mit 9 Jahren selber macht ?! *gg*
Also es ist schon so das er mir unten durchaus viel hilft-sprich Spülmaschine ausräumen,Wäsche in Trockner,Waschmaschine voll machen,Staubsaugen,Katzenklo säubern,Tisch decken u. abräumen UND UND UND...aber wehe er soll ALLEINE oben sein Zimmer aufräumen...das kannst de knicken :o( grmpf...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zimmer aufräumen-bei Euch auch SO ein Theater ???

Antwort von Scooter am 14.07.2004, 20:51 Uhr

Du putzt vielleicht zu sorgfältig, Seit ich einmal "versehentlich" einen Teil seiner Legos aufgesaugt hatte und er den Staubsaugerbeutel zerpflückt hat um sie zurückzubekommen ist das Thema durch, er saugt selber.

Scooter

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zimmer aufräumen-bei Euch auch SO ein Theater ???

Antwort von sweety28 am 14.07.2004, 21:13 Uhr

ich putz vielleicht zu sorgfältig ?! versteh ich jetz nich was das mit seinem zimmer zu tun hat das er das nicht alleine machen will da oben ?! *kopf kratz*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zimmer aufräumen-bei Euch auch SO ein Theater ???

Antwort von Rob am 14.07.2004, 21:29 Uhr

Hi, mein Sohn raümt sein Zimmer manchmal besser auf wie ich den Rest der Wohnung...
Gruß, Rob

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zimmer aufräumen-bei Euch auch SO ein Theater ???

Antwort von Scooter am 14.07.2004, 21:38 Uhr

Schick Ihn hoch sein Zimmer aufräumen, weil Du in einer halben Stunde Saugen willst. Nach dieser Zeit gehst Du hoch un saugst ganz "gründlich" und wenn dann noch etwas wichtiges auf dem Boden liegt saugst Du es mit auf, darauf achten das er das sieht, aber Du darfst das nicht sehen.
Dein Junior wird sicherlich Theater machen. Dann tut es dir sehr leid aber Du hast es halt nicht gesehen. Und dann macht ihr zusammen den Beutel auf und sucht die wichtigen Sachen wieder raus.
Es ist eine riesen Sauerei, und Du kanst ihm zeigen was sich so an Staub ansammelt.
Bei meinem Junior hat es gewirkt. Er saugt sein Zimmer selber um sicher zu gehen das ich nicht etwas aufsauge was er noch braucht, und in seinem Zimmer soll sich nie so ein fieses Zeug sammeln wie das, was in dem Beutel zu sehen war.

Ich hoffe Du hast mich jetzt verstanden. Man muß die Kurzen manchmal austricksen. Meiner war damals noch im Kindergarten und heute ist das "Selberzimmeraufräumen" normal.


Scooter

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ scooter-Zimmer aufräumen-bei Euch auch SO ein Theater ???

Antwort von sweety28 am 14.07.2004, 21:47 Uhr

versuch mal Trecker aufzusaugen *grins*
Da stellt der sich höchstens noch daneben und grinst mich an und sagt "mama-hast du sie noch alle" ? ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mein Freund hat da so ne Taktik...

Antwort von Allly am 15.07.2004, 14:44 Uhr

... der setzt sich selenruhig auf einen Stuhl im Zimmereingang (hat nen Kaffee in der Hand)und kommandiert meine Tochter beim Aufräumen hin und her. Mit großem Erfolg.

Habe ihn neidisch und bewundernd gefragt, wo er das denn gelernt hat. "Beim Bund" war seine Antwort. Da bin ich aber froh! Dann ist es nicht meine Schuld, dass ich keine Zum-Aufräumen-zwing-Strategin bin, ich war halt einfach nicht beim Bund!!! Aufräumen muss ich jetzt nicht mehr im Kinderzimmer. Das erledigt mein Kind unter Anleitung.

LG Ally.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Freund hat da so ne Taktik...

Antwort von Hanschi am 15.07.2004, 16:33 Uhr

kinderquäler :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nach

Antwort von Allly am 15.07.2004, 16:42 Uhr

dem aufräumen ist sie aber stolz wie Oskar, weil sie alles alleine gemacht hat.

Ally

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

geht eigentlich so ..........nach drastischer Maßnahme........

Antwort von aprilscherz2000 am 15.07.2004, 18:05 Uhr

wenn man Philipp sagt, das man gleich putzen will, ist das Zimmer in 10 min aufgeräumt!bzw. nichts mehr auf dem Boden-wobei er alles in Kisten schmeißt und nicht in sein Bett oder schrank.

Ich war das lästige nerven nach aufräumen leid und so bin ich halt vor einigen Wochen(als es noch nicht klappte) mit Mülltüte durchs Zimmer und hab alles was auf dem Boden lag, weggeräumt.In eine durchsichtige Tüte!Die steht hier so rum und scheint wie ein Denkmal zu wirken*LOL*
Chrissie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

also im prinzip das selbe wie bei mir...

Antwort von sweety28 am 15.07.2004, 19:16 Uhr

ich muss ja auch da sitzen und anweisungen geben... ;)
war zwar auch nich beim bund *grins* aber klappt auch so ;))
jetzt das in die Kiste-nun DAS aufheben-DAS bitte ins Regal usw ;)
Aber DAS ist ja DAS was mich irritierte WARUM man bitteschön daneben sitzen muss WARUM sie es NICHT alleine machen...hmmm

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich hab da auch so ne Taktik...

Antwort von Cat74 am 15.07.2004, 20:57 Uhr

Meine ist zwar erst 3 und ich weiß auch nicht, ob das noch klappt wenn sie mal älter wird, aber im Moment... ;-)
Wenn ich sie bitte aufzuräumen und sie will nicht, dann sage ich ihr, dass ich das dann gerne alleine machen möchte und sie doch bitte in der Küche oder im Wohnzimmer warten kann bis ich fertig bin! Klappt immer, sogar unter Zeitdruck! ;-)
Gruß von Cat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich hab da auch so ne Taktik...

Antwort von sweety28 am 16.07.2004, 12:00 Uhr

Lächel....dann würden meine sagen "au ja mama-prima-mach mal" und würden sich liebend gerne woanders hinsetzen und warten bis die alte fertig is :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.