Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Ött am 09.08.2005, 22:05 Uhr

Studienplatz aufgeben wegen plötzlichem Stellenangebot??? Hilfe!

Parrallel zu studieren ist mit Sicherheit nicht möglich, weil ich neben der Arbeit und den Kindern keine zeit haben werde, zur Uni zugehen geschweige denn zu lernen. Ist schon eine Entweder-Oder-Entscheidung.

Wenn ich den Studienplatz ablehne, kann ich mich frühestens in einem Jahr nochmal bewerben. (Studienbeginn nur zum Wintersemester) Nochmal bekommen würde ich ihn bestimmt, da Grundschullehrer NC ist und mein Abi ziemlich gut.

Eine Stelle würde ich sehr wahrscheinlich bekommen, ich wohne in einer Stadt in Thüringen wo viele Grundschullehrer demnächst in Rente gehen, verbeamtet werden allerdings die wenigsten neuen Lehrer. Was denn Verdienst angeht, weiß ich nicht, was man als Lehrer genau bekommt. Aber sicher nicht mehr als als Hebamme.

Von der "Berufung" her hält sich bei mir Lehrer und Hebamme ziemlich die Waage, Hebamme macht schon Spaß (klar, hat auch seine monotonen Seiten, aber ich denke die hat jeder Job); Lehrer habe ich ja noch nicht ausprobiert, kann aber gut mit Kindern.

Aber allein die Vorstellung, endlich und kurzfristig fianziell wieder normal bzw. gut dazustehen und eine geregelte Arbeit zu haben....

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.