Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von spiky73 am 24.04.2005, 14:28 Uhr

Schlaflos!!!!

hallo anja,

viel werde ich dir auch nicht weiterhelfen können. meine tochter hat von anfang an eigentlich durchgeschlafen und sie war zudem ein stillkind.

mich wundert halt nur, dass die tochter deines freundes mit 14 monaten nachts noch milch bekommt (ist es kuhmilch oder babymilch?). als ich abstillte und immer mehr zufütterte, bekam die kleine zum schluss nur noch morgens ihre flasche mit körnerbrei und die hat sie lang getrunken. nachts hatte sie höchstens mal durst.

vielleicht braucht seine tochter körperliche nähe? meine kleine schläft auch heute, mit 5 jahren, noch bei mir im bett. und wenn sie mal alleine schläft, kommt sie eh irgendwann mal gewandert. aber so kann ich immer noch kontrollieren, ob sie nachts auch warm liegt, oder ob sie etwas braucht wenn sie mal wach wird. trotzdem werde ich sie so langsam an ihr eigenes bett gewöhnen, aber das stelle ich mir nicht so schwierig vor, da sie auch schon mal alleine schläft.

vielleicht solltet ihr die kleine zu euch ins bett nehmen und schauen, wie sie darauf reagiert?

lg, martina

p.s. du hattest nicht erwähnt, aus welchem grund dein freund alleinerziehend ist. aber wenn er z.b. verwitwet ist, könnte bei der kleinen auch im verlust der mutter eine ursache liegen?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.