Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von bianca78 am 21.01.2005, 16:29 Uhr

O.T. Die Diskussion unten einfach ignorieren :-) Möchte doch nur wissen WER und vorallem WIE es sich in einer 2 Zimmer Whng. mit Kind lebt!!!

...

 
9 Antworten:

Re: O.T. Die Diskussion unten einfach ignorieren :-) Möchte doch nur wissen WER und vorallem WIE es sich in einer 2 Zimmer Whng. mit Kind lebt!!!

Antwort von dole2 am 21.01.2005, 16:33 Uhr

Hi,
habe Dir gerade auf den unteren Bietrag geantwortet.
LG doris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: O.T. Die Diskussion unten einfach ignorieren :-) Möchte doch nur wissen WER und vorallem WIE es sich in einer 2 Zimmer Whng. mit Kind lebt!!!

Antwort von mama mal drei am 21.01.2005, 18:11 Uhr

hallo ,
ich wohn zwar nicht in einer zwei zimmer wohnung und weis nicht ob dir meine antwort was bringt,aber ich denke ich erzähl dirs einfach kurz.ich leb mit meinen drei kindern in einer 3 zimmerwohnung sie hat nur 78 quaratmeter. nicht wirklich viel.ich schlaf auch im wohnzimmer das geht ganz gut auch wenns manchmal anders schöner wär.ich such jetzt auch grad ne wohnung da ich ebenfalls in der nachbarschaft große probleme hab.mal sehen was noch alles kommt.einfach ist es nicht mit drei kids und dann will ich hier auch nicht weg da ich hier wirklich alles hab.und ich hab ja kein auto daher will ich auch nicht in nen anderen stadteil.
so ich hoff das diese antwort nicht fehl am platz ist.
gruß steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

60qm 2 zimmer

Antwort von Sonnenstern76 am 21.01.2005, 20:37 Uhr

so wohnen mein mini und ich. über 2 ebenen. er hat oben ein zimmer, im oberen flur steht mein kleiderschrank, und unten habe ich ein großes zimmer mit küche gleich drin.da wohnen wir, essen wir, arbeite ich und schlafe ich.

und dann haben wir noch ein bad mit wanne, wo die waschmaschine steht und der trockner noch kommt.

gefrierschrank steht im flur, anders hab ich keinen platz. :(

ich hab weder keller noch boden, noch garage o.ä. und auch draussen keinen trockenplatz. daher hab ich jetzt auf raten den trockner gekauft. der kommt dienstag.

abends klapp ich das sofa aus. das ist gebraucht geschenkt, da hatte ich glück. das bettzeug schleppe ich jeden tag hoch und pack es in meinen schrank. leider hab ich im sofa keinen bettkasten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

60qm Haus mit Garten

Antwort von MelleMeck am 21.01.2005, 21:30 Uhr

Also, mir würden ja eigentlich 75qm zu stehen, aber bezahlbare gab es nicht oder in Wohngegenden da würde ich noch nicht mal alleine hinziehen, oder der Vermieter wollte keine kleinen Kinder oder es gab einfach keine Wohnungen im Ort. Nu´habe ich ein Siedlungshäuschen aus den 50ern von 60qm. Erdgeschoß eine Küche wo zum Glück noch ein Essplatz mit rein passt. Ein Wozi von 16qm und oben zwei Zimmer mit Dachschräge. Das größere Zimmer (12qm) haben meine beiden Jungs und das kleinere (9qm)ich - Aber ich schätze, dass ich irgendwann ins Wozi ziehen werde, weil sie dann mehr oben spielen. Das Bad ist im Keller, zwar ganz neu, aber a...kalt. Ich brauche keinen Stepper mehr ;o) Ich zahle 100Euro drauf auf die genehmigte Miete, aber ich rauche nicht und ich trinke nicht und hier trampeln wir niemanden auf dem Kopf herum. Ist zwar knapp, aber ein "Zuhause" ist einfach zu wichtig. Eigentlich wollten meine jetztigen Vermieter mich auch nicht, weil ihr Steuerberater ihnen Horrorgeschichten über Soziempfänger erzählt hat! Als wenn ich mir das ausgesucht hätte... Ich schrieb darauf eine freundliche, aber sehr deutliche mail und das hat sie dann wohl beeindruckt... Bin noch am Einleben, wird aber langsam. Anfangs bekam ich auch Platzangst... Mußte teilweise neue Möbel haben, weil unter die Schrägen nix passte. Jetzt fehlt noch einiges im Kizi, aber das wird schon... Es kommt eigentlich nicht auf die qm an - Man muß sich wohlfühlen, vielleicht auch kreativ sein und "groß" denken...und ein paar pfiffige Ideen haben. Wichtig war mir die Gegend und Infrastruktur (Sportverein, Kindergarten, Schule,ect...) und das die Gemeinde was für Kinder auf die Beine stellt. Busverbindung ist auch wichtig... Platz ist in der kleinsten Hütte und man wird ordentlicher ;o)))
Zum Thema Ordnung... muß noch abwaschen... Will wieder einen Geschirrspüler! Bää-äääh!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: O.T. Die Diskussion unten einfach ignorieren :-) Möchte doch nur wissen WER und vorallem WIE es sich in einer 2 Zimmer Whng. mit Kind lebt!!!

Antwort von maiglöckchen am 21.01.2005, 21:57 Uhr

Hallo!
Mir ging es ähnlich. Habe lange nach einer 3-Zimmer-Wohnung unter 60 qm suchen müssen, hab sie aber gefunden. Wohne jetzt auf 59 qm mit meinem Sohnemann. Wir haben jeder ein kleines Zimmer und ein großes Wohnzimmer. Das reicht aus. Denkst du nicht, daß du was passendes findest? Könnte mir nicht mehr vorstellen (hatte ich vorher), in nur 2 Zi. zu wohnen, auch wenn es sicher ganz gut ginge.
Übrigens gibt es bei uns wirklich diese 2,5-Zi.-Wohnungen, wo ein Zi. einfach nur sehr klein ist, als Ki-zi. aber evtl. ausreicht. Bei euch nicht? Wäre evtl. eine Alternative!
Viel Glück!
Beate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: O.T. Die Diskussion unten einfach ignorieren :-) Möchte doch nur wissen WER und vorallem WIE es sich in einer 2 Zimmer Whng. mit Kind lebt!!!

Antwort von Janka_ am 21.01.2005, 22:06 Uhr

Hallo!

Also ich wohne mit meinem 4jährigem Sohn in einer 2 1/2 Zimmer Wohnung mit 56qm. Und ich muss sagen, ich war immer mega froh, um das "3." Zimmer. Die meisten Alleinerziehenden, die ich mit einem Kind kenne haben meist nur 2 Zimmer. Habe hier in Berlin in meinem bevorzugtem Bezirk auch suchen müssen nach einer passenden Wohnung unter 60qm. Da ich damals ja auch von Sozialhilfe lebte.
Jedenfalls hat Fips das größte Zimmer als sein Reich. Was aber auch daran liegt, dass das 2.kleinste Zimmer -unser Wohnzimmer- ein Durchgangszimmer zu meinem Schlafzimmer ist und der Balkon vom Wohnzimmer abgeht. Unsere Küche ist ein Glück einigermaßen geräumig, dass dort ein großer Esstisch reinpasst. Mein Schlafzimmer hat nur knappe 8 qm. Drin steht mein großes Bett und mein Schreibtisch mit PC. ansonsten kann man sich dort gerade noch einmal im Kreis drehen, und auch dies nur, wenn man nicht zu dick ist. Mein Kleiderschrank steht im Flur. Der ist dardurch sehr eng, aber geht halt nicht anders, ins Kinderzimmer wollte ich ihn nicht stellen, dass soll ausschließlich Fips Reich sein.
Im ersten Lebensjahr von Fips hatte er das 8qm Kabuff. Das endete aber damit, dass sich sein gesamtes Spielzeug und Co im Wohnzimmer und überall in der Wohnung gestalpet haben. Deswegen hat er jetzt das größte Zimmer, aber sein ganzes Zeugs passt dort rein.
Außerdem ist zwischen Wohnzimmer und besagtem Minikabuff nur eine dünne Pappmaschewand mit Schiebetür, dass war geräuschkulissenmäßig auch nicht das Wahre, wenn der Zwerg schläft.
Mittlerweile hätte ich die Möglichkeit in eine größere Wohnung umzuziehen, aber wir haben hier Megaglück mit der Nachbarschaft, Wiesen mit hoppelnden Hasen und Spielplatz vor der Haustür. Und, in Berlin nicht unwesentlich Parplätze im Umkreis von weniger als einem Kilometer und ohne gebührenpflichtige Parkzone. Insofern werden wir auf jeden Fall hier bleiben, solange wir zu Zweit sind.

Liebe Grüße!

Janka

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: O.T. Die Diskussion unten einfach ignorieren :-) Möchte doch nur wissen WER und vorallem WIE es sich in einer 2 Zimmer Whng. mit Kind lebt!!!

Antwort von berita am 22.01.2005, 10:00 Uhr

Ich lebe momentan mit meiner Tochter (2,5) in einer Zweizimmerwohnung. Wir schlafen zusammen im Schlafzimmer. Auf Dauer sehe ich das aber nicht als Loesung an, sie moechte ja sicher irgendwann ein eigenes Reich. Und im Wohnzimmer auf der Couch mag ich auf keinen Fall dauerhaft schlafen, da bin ich morgens total verspannt. Am liebsten waere mir eine 2 1/2 Zimmer-Wohnung (also ne echt, wo nicht die Kueche zaehlt :-).

LG
Berit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: O.T. Die Diskussion unten einfach ignorieren :-) Möchte doch nur wissen WER und vorallem WIE es sich in einer 2 Zimmer Whng. mit Kind lebt!!!

Antwort von Sandr@1974 am 22.01.2005, 13:42 Uhr

Hallo,

ich bin alleinerziehende Mutter von 2 Jungs. Wir wohnen in einer 2 1/2 Zimmer Wohnung, knapp 60 qm (Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmer, sowie Küche, Bad und Flur).
Eigentlich ist das kleinere Zimmer das Kinderzimmer. Aber erstens brauchen meine Jungs Platz und zweitens was soll ich mit einem grossen Schlafzimmer? Da wird eh nur geschlafen. Also hab ich das kleinere als Schlafzimmer gemacht und die Jungs haben das grössere Zimmer bekommen. Und ich muss sagen, es lebt sich ganz gut. Nur wenn die Jungs älter sind, werd ich mir wohl eine grössere Wohnung suchen müssen.

LG Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: O.T. Die Diskussion unten einfach ignorieren :-) Möchte doch nur wissen WER und vorallem WIE es sich in einer 2 Zimmer Whng. mit Kind lebt!!!

Antwort von mama von eric am 22.01.2005, 13:55 Uhr

hallo,
wir haben 2 zimmer, küche bad. ganz normal. eric ist 2 jahre und er hat seitdem wir in diese wohnung gezogen sind sein eigenes zimmer. was ihn allerdings nciht davon abhält nachts zu mir ins wohnzimmer zu kommen und zu schlafen. ich habe im wohnzimmer ein schlafsofa und eric eben sein kinderbett. ich kann mit dieser lösung eigentlich ganz gut leben. was ich allerdings nicht so prickelns finde ist, dass wenn besuch kommt immer das bett weggeräumt werden muss und das sofa eingeklappt wird. meine engsten freunde kennen das schlafsofa auch im ausgeklappten zustand, da störts keinen.
also ich kann so wie es ist mit dieser situation leben.
gruss anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.