Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von kati+1 am 07.07.2004, 9:16 Uhr

neue wohnung - vermieter über schwangerschaft informieren?

hallo,
ich bin schwanger in der 12.woche und suche gerade eine neue wohnung - alleine. muss oder sollte ich den neuen vermieter über die schwangerschaft informieren? ich hab ein wenig angst, dass die etwaigen vermieter zurückschrecken von alleinerziehenden mamas....was meint ihr?

sonnige grüsse und einen schönen tag,
katja

 
3 Antworten:

Soweit ich weiß nicht............

Antwort von britta + stacy am 07.07.2004, 9:29 Uhr

es sei denn, die schreiben schon in der Anzeige ohne Kinder....................
soll ja automatisch mitgeteilt werden, habe ich mir sagen lassen...........
bei uns meldet sich gerade Nr. 2 zum Appell an * ggg *

Alles Gute für die SS und viel Glück bei der Wohnungssuche

:-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: neue wohnung - vermieter über schwangerschaft informieren?

Antwort von harmony_ am 07.07.2004, 9:33 Uhr

Hallo,

ich kann mir nicht vorstellen, dass der Vermieter ein Recht hat, davon zu erfahren. Man darf es ja sogar einem zukuenftigen Arbeitgeber verschweigen.

Einziger Haken: wenn er sehr gegen Kinder im Haus ist, versucht er vielleicht, dich nach der Geburt bald rauszukriegen. Dann haettest du erneut Umzugsstress.

Viel Erfolg,
harmony

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: neue wohnung - vermieter über schwangerschaft informieren?

Antwort von Elisabeth mit Fumi & Temi am 07.07.2004, 9:45 Uhr

Hallo,

MÜSSEN tust Du gar nichts.

Ob Du es sagst oder nicht würde ich von der Situatiuon abhängig machen. Bei einer großen Wohnungsgesellschaft oder so würde ich nichts sagen, da bekommt man Minuspunkte und nachher kräht kein Hahn mehr danach. Bei einem netten privaten Vermieter würde ich es evtl. sagen. Schließlich ist Dir nicht geholfen, wenn der vorher nette und zuvorkommende Vermieter sich nachher übers Ohr gehauen fühlt und die Atmosphäre versaut ist. Und es ist ja sicher auch nicht in Deinem Interesse, alleine mit Kleinkind in einem Haus voller unterbeschäftigter und beschwerdefreudiger Rentner zu leben.

Alles Gute,
Elisabeth.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.