Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von dole am 13.02.2004, 21:45 Uhr

NEU hier - wie ziehe ich die Trennung durch ?

Hallo an alle. ich versuchs in der kurzfassung und hoffe es gelingt. zu mir: bin 34, seit 15 monaten verheiratet und seit 10 monaten mama und nervlich am ende. jetzt gabs nun den berühmten tropfen der das fass zum überlaufen gebracht hat und ich will nur noch weg bzw die trennung. da er beruflich fast immer unterwegs ist (Fernfahrer )könnte ich noch hier wohnen bleiben.allerdings leben wir in seinem haus (hat ihm bzw. der bank schon vor der Hochzeit gehört). gibts unterstützungen für mich ? von irgendwas und irgendwo müssen mein kleiner und ich ja leben bis das mit unterhalt geklärt ist . ich habs schon bei so einer beratungsstelle versucht aber die haben frühestens in 3 - 4 wochen einen termin frei und bis dahin lande ich wahrscheinlich in der klapsühle. kann mir jemand von euch sagen wie ich was machen kann bzw an welche stelle ich mich wenden könnte ? ich hoffe das alles klingt nicht allzu verwirrt momentan habe ich echt probleme mich vernüftig auszudrücken.
schon mal danke im voraus

 
2 Antworten:

Re: NEU hier - wie ziehe ich die Trennung durch ?

Antwort von engeltraene am 13.02.2004, 22:28 Uhr

hällöchen,

also, wenn du die trennung wirklich willst, dann sollte (m.M.) dein erster gang zum anwalt sein!
denn der regelt es sehr sehr fix, dass du trennungsunterhalt bekommst! auch die richter machen für solche dinge sehr schnelle termine!!!

wenn du kein eigenes einkommen hast, brauchst du auch keinen anwalt bezahlen und bekommst PKH!

ansonsten würd ich dann auch direkt mal einen WBS beantragen (für 1 person mit kind stehen dir leider nur 2,5 raum oder 60 qm zu)! dann als nächstes der ganz zum sozialamt!

ich drück dir ganz dolle die daumen, dass du und dein kleiner die trennung gut verpackt und ganz fix alles in euerm sinne geregelt bekommt!

liebe grüsse

tanja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: NEU hier - wie ziehe ich die Trennung durch ?

Antwort von Wilke am 14.02.2004, 10:37 Uhr

Hallo

Ambesten erstmal wie engelstraene schon schrieb zum Anwalt und Sozialamt.
Das mit dem trennungsunterhalt kann allerdings dauern bis das geklärt ist.
Bei mir zieht es sich schon seit Oktober 2003, da Männe nichts zahlen will, weil er unser Haus für sich abbezahlen will.
Das Sozialamt tritt dann in vorlage und holt sich dann das Geld wieder von deinem Mann.
Besser gesagt bei mir macht es meine Anwältin die die rückabtretung vom Sozialamt bekommen hat.

Ich wünsch Dir und Deinem Kind alles gute und das alles schnell geregelt ist.

LG
Diana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.