Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Emilia 2 am 13.04.2005, 12:57 Uhr

Mutter-Kind-Kur

Kann mir jemand von Euch sagen, wie und wann man eine Mutter-Kind-Kur beantragen kann? Und welche Voraussetzungen müssen gegeben sein?
Kann man so eine Kur nur einmal machen? Muss vom Arzt ein Attest vorliegen? Ist es wie ein Erholungsurlaub für die Kinder? Sorry, für die ganzen Fragen und tausend Dank für Eure Antworten.
Emilia

 
2 Antworten:

Re: Mutter-Kind-Kur

Antwort von spot am 13.04.2005, 18:14 Uhr

Hallo,
also ich habe gerade eine Mutter-Kind-Kur beantragt, den Antrag bekommt man bei der Krankenkasse, dann muß der Arzt die Anträge für Dich und das Kind ausfüllen, für Dich ist auch ein Wisch dabei zum ausfüllen, und dann damit wieder zur Krankenkasse.
Ich habe gehört, das Kind ab 3 Jahren den ganzen Tag betreut werden, mein gr.
bekommt dort dann wohl auch unterricht, denn er ist Schulkind.
Kinder unter 3 sind "nur" am Vormittag betreut, und den Rest des Tages bei der Mutter.
Ich hoffe ich konnte Dir etwas helfen, die Krankenkasse hat mit aber auch sehr geholfen, die waren da sehr freundlich und bemüht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mutter-Kind-Kur

Antwort von kleened am 13.04.2005, 18:43 Uhr

Hallo !

Ich habe auch vor kurzen eine beantragt (und sofort genehmigt bekommen),habe die Zettel nicht von der Krankenkasse sondern von einem Arbeitskreis(gibt es fast in jeder Stadt)oder frag beim Frauenarzt nach.Natürlich auch bei der Krankenkasse.
Meine Frauenärztin hat mir die Zettel mit mir ausgefüllt.Gute Krankenheiten die man reinschreiben kann: Migräne,Alleinerziehend,Rückenprobleme,Schlafmangel...
Wenn ich dir weiter helfen kann melde dich(Emailadresse ist oben drin)
kleened

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.