Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von annikala am 14.07.2004, 11:20 Uhr

Muss ich mir das gefallen lassen?

Hallo

Mein Exmann hat sich im Nov ohne Vorwarnung getrennt. Wir haben einen 20monaten alten Sohn. Unser Verhältnis ist zerbrochen und ich gehe finanziell an Krücken.
Alles bleibt finanziell an mir hängen. Ich habe unseren Sohn und er holt ihn, wenn er am Wochenende mal „Zeit“ hat ab. Er kürzt bei jeder Gelegenheit den Unterhalt für Emilio.
Ich hatte ihn letzten Monat gebeten, das Essensgeld für den Kindergarten zu bezahlen, da ich finanziell am Ende bin. Ich habe noch genau 2 Euro für den ganzen Monat.
Diesen Monat nun hat er vom Unterhalt das Geld abgezogen und mir vorgerechnet was er schon überbezahlt. WIE BITTE? Wie kann man für sein Kind „Überbezahlen“, wenn man im Geld schwimmt? Die Unterhaltsklage läuft, da er auch mir keinen Unterhalt zahlt, aber bis die durch ist muss ich ja auch über die Runden kommen?
Er wirft mir vor, ich solle mein Kind unterstützen. HE? Allein die Miete : 2 ist mehr als er an Unterhalt bezahlt.
Ich bin schon 700E in den Miesen, Rechnungen im Wert von 400E warten noch darauf bezahlt zu werden, die zum Teil er gemacht hat, das hole ich nie wieder auf. Er lässt mich mit all unseren Schulden sitzen. Ich kann mir noch nicht mal mehr Strom, GEZ, Essen usw. leisten. Und er hat schwimmt im Geld (er verdient überdurchschnittlich gut!!).
Wie soll ich all das bezahlen????? Ich kann nachts schon nicht mehr schlafen.
Warum ist er so? Warum macht er das?
Um aus den Schulden rauszukommen, habe ich meine Wohnung gekündigt und ziehe wieder zu meinen Eltern damit ich den kredit bezahlen kann, den er mir gnädigerweise vermacht hat. (wir sind in den USA geschieden worden ohne mein Wissen, (ist legal!)) dort hat er angegeben er hätte keine schulden sondern nur ich (stimmt, denn nur ich habe den kredit unterschrieben, die Bank meinte ist nicht weiter nötig, dass er mitunterschreibt er verdient ja sehr gut!!!)
Wie soll ich das verkraften wieder bei meinen Eltern?

Lg annika

 
3 Antworten:

Re: Muss ich mir das gefallen lassen?

Antwort von sweety28 am 14.07.2004, 16:35 Uhr

dazu kann man echt nur mal wieder sagen MÄNNER SIND SCHWEINE !!! Mein ex mann Vater meiner ersten beiden kinder ist auch so n mega verdiener-hat alles-mega haus-mega auto-polen illegal beschäftigt etc pp...aber wehe er soll mir mal helfen *siehe jetzt schulsachen für den großen* dann kommt "ich zahle den unterhalt (MINDESTSATZ FÜR 2 KIDS = 350 euro insgesamt weil er ja ANGEBLICH nichts hat- Und FÜR MICH ZAHLT ER NICHTS) und DAMIT musst de hinkommen" punkt !!!
Das ich Sozi beziehe und es mir längst nicht so rosig geht als Ihm interessiert dabei nicht...da wird eher noch fies gegrinst so nach dem Motto "ist Dein Problem"
Ich hab`s aufgegeben da noch hinterher zu betteln vonwegen kannst Du dies mit zahlen würdest Du das mit zahlen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Muss ich mir das gefallen lassen?

Antwort von baby04 am 14.07.2004, 21:23 Uhr

Liebe Annika!

Zuerst mal Kopf hoch---es geht jeden Tag weiter und es gibt Lösungen!

Zuerst mal würde ich mit der Bank reden das sie den Kredit stunden oder die Raten verringern ,darauf lassen sie sich meist ein eh man gar nicht mehr bezahlen kann,

dann solltest du alle ämter abklappern
jugendamt--zahlt kinderbetreuungsskosten zum teil ganz wenn du gering verdienst oder gar nichts verdienst

sozialamt ,unterstützend oder ganz..für dich und miete!

Wohngeld falls das sozialamt nicht zahlt!

ruf die caritas oder eine andere schuldnerberatung an ,auch die haben gute tipps wie man mit ämtern und banken redet und was man tun kann.und nicht zuletzt DU Denk an dich und suche dir psyschologiche Hilfe oder beratungsgespräche!!


Denk an Dich und dein Kind und gemeinsam werdet ihr es schaffen und Deine Eltern ,wenn sie dir helfen wollen ,nimm diese hilfe an und vergiss nicht jeden tag geht die Sonne auf und DU schaffst es!!!

Ich wünsche dir alles Gute und drück dich mal!!LG Julia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Muss ich mir das gefallen lassen?

Antwort von sissinokids2 am 03.08.2004, 13:14 Uhr

sofort anwalt einschalten, der deinem ex die hölle richtig heiss macht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.