Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mimi75 am 08.08.2005, 18:19 Uhr

Kündigung Miertverhältnis

Hallo, hoffe, jemand kann mir vielleicht einen Tip geben, da Frau Bader im Urlaub ist. Folgendes ist passiert: seit August 99 lebe ich in meiner Mietwohnung, hab immer pünktlich meine Miete bezahlt und komme mit meinem Vermieter, der im gleichen Haus wohnt ganz gut klar. Im Laufe der Jahre habe ich erfahren, dass das haus ihm gar nicht gehört, sondern nur gepachtet hat, ich lebe also in Untermiete. Jetzt habe ich ein Schreiben von den Anwälten der Besitzerin bekommen, seit über einem Jahr hätte Hr. P. (mein Vermieter) keine Miete mehr bezahlt, und wenn die Rückstände nicht beglichen werden erfolgt eine fristlose Kündigung zum 31.8. des Mietverhältnisses, also auch meines Mietverhältnisses. Ich bin entsetzt, können die das so einfach machen? Mein vermieter hat anscheinend die Miete nicht mehr bezahlt, weil am Haus nichts gemacht wurde von Seiten der Besitzerin, z.B. waren die Fensterläden modrig, die Fenster undicht usw... Jetzt will er sie anzeigen, nur ändert das ja die sachlage nicht wirklich. Ich habe den Verdacht, dass es so eine art Drohung sein soll, wahrscheinlich soll mein säumiger Vermieter von meiner Seite Druck kriegen, könnte ich mir vorstellen. Soll ich gleich zum Anwalt oder lieber mal abwarten? Der Brief kam nicht mal per Einschreiben!Danke für evtl. Tips.
Simone

 
3 Antworten:

Re: Kündigung Miertverhältnis

Antwort von Janka_ am 08.08.2005, 18:46 Uhr

Was steht in deinem Mietvertrag? Steht da Mietvertrag oder Untermietvertrag? Und wenn Mietvertrag, wer steht als Vertragspartner und in welcher Funktion (Eigentümer, Verwalter, ect.)???

LG Janka

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ Simone

Antwort von Janka_ am 08.08.2005, 23:56 Uhr

Da du nicht mehr geantwortet hast und ich nicht weiß, ob ich die nächsten Tage hier mal vorbeischaue. Oben ist meine Addy hinterlegt. Mail mich einfach an. Ich arbeite in einer Hausverwaltung, vielleicht kann ich dir helfen.
LG Janka

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ Simone

Antwort von Angelika49 am 09.08.2005, 1:10 Uhr

Ich würde sofort zum Mieterbund oder zu einem Anwalt gehen.

Der 31.8. ist nicht mehr lange. Ich würde den Brief nicht auf sich beruhen lassen.

Oder wie oben geschrieben kann evtl. Janka Dir einen Rat geben.

Ich wünsche Dir viel Glück und lass mal von Dir hören wie es ausgegangen ist.

LG Angelika

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.