Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von vonnywalker am 08.05.2003, 15:26 Uhr

Jugendamt will zu Besuch kommen...

Hallo!

Heute bekam ich ein Brief vom JA, die haben sich da für nächsten Freitag angemeldet hier vorbeizukommen. Meine Tochter ist jetzt fast 4 Wochen alt.
Was wollen die denn da bloß alles von mir wissen? Was interessiert die besonders? Hat das schonmal jemand durch? Ich schiebe hier schon völlig die Panikattacken :o(
Kann mir vielleicht jemand von Euch weiterhelfen?

Dankeschön schonmal!

LG... Vonny

 
7 Antworten:

Re: Jugendamt will zu Besuch kommen...

Antwort von RainerM am 08.05.2003, 15:58 Uhr

Hi,
haben die nicht angegeben, weshalb sie vorbei kommen wollen?

Ich denke, dass sie sich nur ein Bild von den Lebensumständen machen wollen.

An deiner Stelle würde ich aber vorsorglich eine Person deines Vertrauens "einladen".

cu

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jugendamt will zu Besuch kommen...

Antwort von Rob am 08.05.2003, 16:48 Uhr

Ich schließe mich Rainer an. Normalerweise wollen die nur sehen wie groß die Wohnung ist, ob das Baby ein eigenes Bett hat usw. Wenn aber eine Freundin gleichzeitig da ist, kann das natürlich nicht schaden!
Gruß, Rob

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jugendamt will zu Besuch kommen...

Antwort von vonnywalker am 08.05.2003, 16:50 Uhr

Hallo Rainer!

Vielen Dank für die rasche Antwort!
Nein, leider haben sie keinen Grund angegeben, um mich besuchen zu kommen.
Sie beglückwünschten mich zur Geburt meiner Tochter und haben sich halt angekündigt vorbeizukommen.
Ich werde wohl meine Mom bitten, mich dann an dem Tag seelisch und moralisch zu unterstützen.
Mache mir halt nur tierisch Gedanken, (hab ich irgendwas falsch gemacht??? etc.). Vielleicht ist es ja gar nicht so schlimm, wie es mir jetzt erscheint *hoff*.
Nicht falsch verstehen, ich tu wirklich alles für die Kurze und ich hab auch nix zu verbergen, nur befinde ich mich hier grad noch in der Umbauphase (Badtotalreko) und da siehts hier halt n bissel nach Baustelle aus (logischerweise). Ich weiß ja nicht, wie "perfekt" es nach Meinung des JA fertig zu sein hat, damit hier ein Kind wohnen kann.
Ansonsten ist das Kinderzimmer noch nicht vorhanden (Püppi schläft mit im Schlafzimmer in ihrem Bettchen). Alles brauch halt seine Zeit.

LG... Vonny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich hab mal gehört...

Antwort von marit am 08.05.2003, 17:57 Uhr

daß die bei unehelichen Geburten immer kommen, sogar bei normal funktionierenden Lebensgemeinschaften. Finde ich ganz schön diskreminierend...Entweder sollten sie immer kommen (es gibt mit sicherheit auch viele Ehepartner, die nicht kindgerecht eingerichtet sind, oder immer erst, wenn Beschwerden eingehen!

Außerdem raten inzwischen doch alle möglichen Psychologen und Pädagogen vom "eigenen Bettchen" ab und propagieren das Familienbett, wieso überprüft das Jugendamt dann so etwas???

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

also.....

Antwort von aprilscherz2000 am 08.05.2003, 20:56 Uhr

wenn das Kind ein eigenens Bett hat ist doch alles in Ordnung.Und das das im Schlafzimmer steht auch (soll ja das beste sein in den ersten 12 Monaten!)

Das Du im Umbau ist -ist bestimmt nicht schlimm.Was soll passiern??Höchsten das sie in ein paar Wochen nochmal schauen.

Ich mußte damals zum JA kommen um den Vater anzugeben, aber ehrlich find ich es besser wenn sie auch mal kontroliern kommen.
LG Chrissie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei mir nicht...

Antwort von desireekk am 08.05.2003, 23:23 Uhr

Also ich hab bis jetzt zwei Kinder in "liederlichen Verhältnissen" geboren (also unverheiratet) und niemand wollte mich, den Vater oder die Kinder sehen :-)

Das war bei meiner Geburt vor fast 35 Jahren so, aber heutzutage nicht mehr!

Neben der Mutter würde ich wirklich eine "unverwandte" Freundin etc. einladen.

Viele Grüße

Désirée

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei mir auch nicht...

Antwort von fusel am 08.05.2003, 23:38 Uhr

Hi,

mir wurde gesagt das das JA nur dann vorbeikommt, wenn mein Baby frierend auf der Straße liegt bzw. den Nachbarn gellende Schreie auffallen. Außerdem war ich einmal persönlich beim JA wegen der Beistandsschaft und Ries sah fit und wohlgenährt aus.
Ist sicherlich vom JA abhängig und mit Sicherheit wird keiner meckern wenn du dein Bad renovierst solange du das Kleinen nicht als Pinsel benutzt.
Ries schläft übrigens auch bei mir in der Koje seit 7 Monaten. Das Babybett nehmen wir nur für das Tagesschläfchen, damit er nicht rausplumpst. Sehr knuddelig.

viele grüßele

fusel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.