Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Teri am 24.03.2005, 0:16 Uhr

Ich habe seine Neue gesehen und bin wieder in ein tiefes Loch gefallen :-(

Hallo!

Zur Erinnerung: Der Vater meiner Tochter (18 Mo.) hat mich vor einem Monat wegen einer anderen Frau verlassen. Wir haben im gleichen Geschäft gearbeitet und nachdem ich in die Elternzeit ging, hat er sich in meine Nachfolgerin in der Arbeit verliebt.

Vorgestern war ich mit drei Freunden dort einkaufen, habe seine neue Freundin gesehen und sie mir zum ersten Mal genauer angeschaut. Ich weiß, dass es nicht schön ist so über andere Menschen zu reden, aber sie sieht wirklich schlecht aus! Ich kann echt nicht begreifen was er an ihr gefunden hat. Tollen Charakter wird sie wohl auch nicht haben, wenn sie ohne schlechtes Gewissen auf die schnelle Tour eine Familie zerstört. Wie kann er sie so sehr lieben, dass er ihretwegen alles gleich hinschmeißt? Meine drei Freunde waren auch fassungslos, als sie die Frau sahen. Ich weiß, dass es für mich kaum ein Trost wäre, wenn die andere Frau schön wäre, aber dann hätte ich mir vielleich denken können: "OK, sie ist wirklich hübscher, ich kann mit ihr nicht konkurieren" und hätte seine Entscheidung wenigstens teilweise nachvollziehen können. Aber so kann ich es noch weniger verstehen warum er mich und unser Kind im Stich gelassen hat und das macht mich unendlich traurig...

Gerade hatte ich mich etwas besser gefühlt - in den letzten zwei Wochen ging es mir gut, das Wetter war wärmer geworden, ich hatte viel unternommen, war oft unterwegs und es gab sogar Momente, in denen ich richtig froh war, dass ich wieder frei bin. Doch seitdem ich seine neue Freundin gesehen habe, bin ich wieder total unglücklich und verzweifelt. Es tut mir so weh, dass er es vorzieht mit dieser unscheinbaren Frau zusammen zu sein, anstatt für sein Kind da zu sein. Es ist so unfair, dass er sich von der Verantwortung zurückzieht und sich mit ihr vergnügt, während ich mit den ganzen Sorgen ums Kind und den Problemen der Erziehung allein zurechtkommen muss. Ich fühle mich so hilflos, unbedeutend, nicht liebenswert...

Teri, die auf bessere Zeiten hofft...

 
11 Antworten:

Re: Ich habe seine Neue gesehen und bin wieder in ein tiefes Loch gefallen :-(

Antwort von Cathi am 24.03.2005, 8:26 Uhr

Hallo Teri,
glaube mir, wenn sie jung und hübsch ist, tut es genauso weh.
Mein Ex hat mich mit der 20-jährigen Nachbarstochter betrogen. Sie war sogar mit mir befreundet. Und hübscher, schlanker Modelltyp. Allerdings nicht viel im Kopf.
Natürlich hat man den Gedanken, gegen die habe ich sowieso keine Chance. Aber es tut genauso weh, man stellt sich genauso die Frage, warum er für so eine seine FAmilie verlassen hat.
Ich kämpfe jetzt seit 4 Monaten mit diesen Gefühlen. Zumal er vor Freunden und FAmilie nicht zu der neuen steht und eigentlich niemand weiß, was so recht mit ihm los ist.
Aber Kopf hoch und durch!!
LG Cathi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

vergessen ...

Antwort von Cathi am 24.03.2005, 8:27 Uhr

vergessen.. er ist 30 und ich bin 33, unsere Tochter ist 3 1/2

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: vergessen ...

Antwort von sweety28 am 24.03.2005, 9:23 Uhr

Schönheit ist relativ und liegt immer und grundsätzlich im auge des betrachters !!!
Beispiel 1 : meine Mutter war 10 Jahre mit Ihrem 2. Mann verh. ein total lieber herzensguter treudoofer typ...hat jedoch IMMER all die jahre an Ihr rum gemäkelt : Nehm mal ab ey...und bla bla bla...letztendlich hat er sie betrogen (DAS hätte NIEMAND gedacht,das er sowas mal tun würde) und ist auch mit der frau dann zusammen gegangen ´! Diese frau wiegt locker nochmal 30 kg mehr als meine mutter...
Meine mutter sagt auch,sie hätte es verstanden,wenn er sich nu ne dünnere genommen hätte - aber so !?

Beispiel 2.)
Die Ex des Vaters meines 3. Kindes ist BILDHÜBSCH...189 groß,irgendwas mit 60 kg,lange dunkle haare,silikonbrüste etc pp...
ICH bin "nur" 174 cm und bringe z.Z. 90 kg auf die Waage.Bin gewiss nicht sooooo hübsch wie die...nichts desto trotz schläft er mit MIR und nich mehr mit IHR...

Es geht glaube ich echt nicht nach aussehen manchmal...manchmal spielen eben auch andere sachen mit...

Und das sie n schlechten character hat "nur" weil "sie" ne fam auseinander bringt !? Dazu gehören immer 2...wenn sie`s nich gewesen wäre,dann unter garantie ne andere...verstehst Du was ich meine ? Irgendwas kann ja nich mehr gestimmt haben SONST hätte ER sich garnicht darauf eingelassen !?!

Und leider ist "sowas" heute schon Gang und gebe...letztendlich sind immer die frauen die mit den kindern dann da sitzen die blöden...

männer haben es da augenscheinlich um einiges einfacher...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich habe seine Neue gesehen und bin wieder in ein tiefes Loch gefallen :-(

Antwort von berita am 24.03.2005, 10:09 Uhr

Hallo Teri,

naja Gefuehle haben nicht immer nur etwas mit dem Aussehen zu tun, grade intensive Gefuehle. Waere es denn besser, wenn dein Ex dich verlassen haette, nur weil eine andere Frau huebsch aussieht oder eine gute Figur hat? Das faende ich noch viel oberflaechlicher. Aber wie man es auch wendet, ich denke, es bringt dir wenig, dich mit seiner Neuen zu beschaeftigen. Versuch nach vorne zu schauen, auch wenn es schwer faellt.

LG
Berit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich habe seine Neue gesehen und bin wieder in ein tiefes Loch gefallen :-(

Antwort von Suka73 am 24.03.2005, 10:48 Uhr

Hallo, kann mich an Deine Geschichte erinnern. Ähm kamst Du net auch aus München?

Früher oder später wärt Ihr Euch eh über den Weg gelaufen, da ist es jetzt vielleicht besser als in ein paar Monaten, wo dann nach einer Weile Erholung wieder alte Wunden aufgerissen werden. So hast Du sie nun gesehen, sie sieht mit Verlaub Kacke aus und Du weißt, mit wem Du es zu tun hast und in Deiner Phantasie hat die Person jetzt Gestalt mit Gesicht angenommen...

Und so fies das jetzt klingen mag, aber Du weißt ja wie das ist mit der Liebe... wo sie eben hinfällt. Und wenn Dein Ex der Meinung ist "die isses" dann muss sie es wohl sein. Hübsch oder nicht hübsch, schlank oder dick... Mein Ex, wegen dem ich damals hergezogen bin (von dem ist aber net mein Kind) hat sich während wir zusammen waren auch das komplette Gegenstück zu mir gesucht. Ich klein, relativ schlank, lange blonde Haare. Sie erstmal älter als ich, kurze dunkle Haare, sehr groß, sehr gebildet (ich doof *g*) - hab ich auch nie verstanden. Auch charakterlich sind wir grundverschieden (ich bin heute mit ihr befreundet)

Schau nach vorn, leb Dein Leben weiter und hasse nicht diese Frau. In der LIebe, wenn man wirklich liebt, nimmt man selten Rücksicht. Das wird immer so sein. Jeder Mist hat auch was Gutes.

LG Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich habe seine Neue gesehen und bin wieder in ein tiefes Loch gefallen :-(

Antwort von Teri am 24.03.2005, 15:04 Uhr

Hallo Sue!

Ja, du erinnerst dich richtig. Wir hatten auch schon mal miteinander telefoniert und wollten uns doch treffen, oder? Was hast du an Ostern vor?

LG
Teri

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich habe seine Neue gesehen und bin wieder in ein tiefes Loch gefallen :-(

Antwort von vallie am 24.03.2005, 17:26 Uhr

hallöle !!!!
ich kenne dieses gefühl sehr gut, aber sagtest du nicht mal, daß du diese mann gar nicht sooo sehr geliebt hast !!!???
ist es dann nicht mehr die gekränkte eitelkeit ??? das ist nicht böse gemeint, das gefühl ist ja dennoch da, aus welchen gründen auch immer, aber versuche mal deine gefühle revue passieren zu lassen und vielleicht erkennst du, daß es doch gar nicht sooo schlimm ist...


gglg und frohe ostern trotz allem

vallie

(stille übrigens immer noch-nachts !)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke für eure Antworten

Antwort von Teri am 25.03.2005, 18:00 Uhr

Es stimmt, dass von meiner Seite keine grosse Gefühle für ihn da sind, aber es tut trotzdem verdammt weh zu erkennen, dass man nicht mehr geliebt wird, selbst wenn man selber nicht so sehr verliebt ist. Und es tut mir so Leid, dass ich nicht in der Lage bin meinem Kind ein Aufwachsen in einer richtigen Familie zu ermöglichen. Was mir noch mehr weh tut ist, dass er von der neuen Frau so geblendet ist, dass er anscheinend seine Tochter gar nicht vermisst. Er sagte mir das letzte Mal, dass er sich jetzt wohl fühlt und es kein Zurück mehr gibt. Dabei waren ja 10 Tage vergangen, in denen er seine Tochter gar nicht gesehen hatte und er hatte während dieser Zeit auch nicht mal angerufen um sich zu erkundigen ob es ihr gut geht...

Es mag ja sein, dass die Liebe keine Rücksicht kennt, aber dass er nicht mal Schuldgefühle hat... Ich bin schon der Meinung, dass man sein Glück nicht auf das Unglück anderer Menschen aufbauen kann. Ich könnte zumindest das nicht.

LG
Terry

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Such nicht bei Dir die Schuld....

Antwort von vallie am 25.03.2005, 18:43 Uhr

es ist wirklich nicht an Dir gescheitert, mach Dir keine Vorwürfe, es ist so wie es ist und Du machst jetzt das Beste draus auch ohne ihn, für Dich und Caroline !!!
Leider leider gibt es Männer, die sich wenig um ihre Kinder scheren, vielleicht ändert es sich, wenn sie ein bißchen größer ist und er mehr mit ihr anfangen kann. Wenn nicht, kannst Du es auch nicht ändern, Du legst ihm ja keine Steine in den Weg.
Sollte er den Weg zurück zu Caroline nicht finden, er wird es irgendwann mal bereuen, sie nicht aufwachsen gesehen zu haben...

vlg
vallie
wetter wird langsam, vielleicht klappt ja mal ein spaziergang im englischen garten oder so...??

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Such nicht bei Dir die Schuld....

Antwort von Teri am 25.03.2005, 19:07 Uhr

Hallo Vallie,

gerade habe ich mir auch folgendes gedacht:

"Ich habe es eigentlich besser wie er - ich werde miterleben können wie mein Kind aufwächst, mich über seine Fortschritte und Erfolge freuen und unzählige schöne Augenblicke mit ihm geniessen - Erlebnisse, die ihm vorenthalten bleiben. Sie werden mein Leben bereichern und ihn seelisch ärmer machen, weil er sie versäumen wird."

Und dann ging es mir schon etwas besser.

Gerne können wir in den englischen Garten spazieren gehen und wenn die kleinen Prinzessinnen einschlafen, können wir uns auch etwas gönnen - uns in einem Cafe in Schwabing hinsetzen oder so.

Bis bald!

Teri

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann dir nicht helfen aber meine Geschichte erzählen

Antwort von NicoundAntonia am 25.03.2005, 22:19 Uhr

Hallo,
Ich lebe von meinem Mann seit fast einem Jahr getrennt. Er hat mich drei monate nach der Geburt unserer Tochter verlassen. Hat sich eine gesucht deren zwei Kinder fast genau so alt sind wie meine beiden (1 und 5). Er hat sie schon länger gehabt und wohl gewartet bis ich nach der schweren Geburt wieder einigermaßen auf dem Damm war.Dann ist er nach der Arbeit nach Hause gekommen und hat nur noch seine Sachen gepackt. Sie ist schlanker wie ich und genau das hat ihn an mir immer gestört. Die Anfangszeit war sehr schwierig, hab viel geweint. Er hat sich noch zweimal von ihr getrennt und kamm wieder aber nie lange und ist jedesmal wieder zu ihr zurück. Mittlerweile gehen meine Kinder zweimal die Woche zu ihnen. Sie sind jetzt zusammen in ein Haus gezogen.Er will den Umgang erwitern aber ich will mit beiden erst reden aber sie nicht ich denke sie hat Angst. Ich konnte mir nie vorstellen, eines Tages an diesem Punkt zu sein, daß unsere Kinder susammen spielen, aber ich hab gelent meine Gefühle außenvor zu stellen. So haben wir auch wieder einen Weg gefunden normal mit einander zu reden und mir geht es besser. Klar ist es ein langer Weg bis dahin aber du wirst die Kraft haben das zu schaffen du mußt sie nur finden.
Ich bin immernoch alleine und hab auch nicht das Bedürftnis mir jetzt jemanden zu suchen.In etwa zwei Monaten wird unsere Scheidung sein, erst dann werde ich mich besser fühlen. Denn mein Mann ist nicht länger mein Mann sondern wir sind nurnoch gemeinsam Eltern. Was mir auch etwas geholfen hat war, daß ich gleich meinen Nachnamen geändert habe.
Ich wünsche allen in dieser Situation viel Kraft um aus dem Loch wieder herraus zu kommen.
Gruß Nadine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.