Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von karin239 am 06.11.2003, 20:48 Uhr

ich bekomme kein geld mehr vom AAmt

hallo ich bin mutter von 4 kindern und seit vorrigen jahr allein stehen. bin aber mit meinen ex im guten auseinander gegangen und er wohnt auch zur miete bei mir.

habe heut vom aamt bescheid bekommen das ich kein geld mehr bekomme. ich habe ein haus und viel land ( was nur blöde rumliegt) deswegen bekomm ich kein geld mehr. ich habe angerufen und gefragt ob es ein scherz wäre. die tante sagte nein. ich sollte mein land verkaufen und dann hätt ich auch geld. man wer will denn nur das land haben, hab ich sie gefragt. sie sagte das wäre mein problem. ach und dann sagte sie noch achso versichert sind sie auch nicht mehr und die kinder auch nicht da sie ja über mich laufen. ich sollte mich privat versichern. ich frag mich nur von was.

 
3 Antworten:

Sind sie nicht lieb unsere Ämter? Wenn ich sowas höre, könnte ich platzen vor Wut. Wünsch dir alles gute. LG

Antwort von Jelsha am 06.11.2003, 21:12 Uhr

k

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich bekomme kein geld mehr vom AAmt

Antwort von Jeannette Malina am 07.11.2003, 7:46 Uhr

Hallo,

so etwas ist meiner Mutter auch passiert. Der Fall war beinahe genauso.
Meine Eltern haben ein Haus mit etwas Land drumrum. Mein Vater arbeitete und meine Mutter wurde arbeitslos. Sie bezog erst Geld vom AA und dann kam ein Brief in dem stand sie würde nichts mehr erhalten vom AA. Es hieß dann, sie könnte ja Land verkaufen und schließlich würden ja noch ihre Kinder und ihr Mann da sein. Meine Mutter lege SOFORT Widerspruch ein, legte schriftlich nieder das das Land nicht zuveräußern ist, da es erstens keiner kaufen will und zweitens als ALTERSSICHERUNG dient. Es gab dann noch einen schnoddrigen Kommentar von der Sachbearbeiterin, der ging ungefähr so: Die Sachbearbeiterin hätte ja schließlich auch kein Haus, sie würde in einer 2-Raum-Wohnung leben und das schon seit 20 Jahren. Meine Mutter hat nur gesagt, das sie nichts dafür kann, das die Sachbearbeiterin sich nichts geschaffen hat in den 20 Arbeitsjahren.
Um die Sache abzukürzen, nach einem freundlichem Aufwiedersehen meiner Mutter, mit dem Hinweis sich beim Dienstleiter zubeschweren, wurde das Geld weiter bewilligt. Meine Mutter mußte nur noch mal alle Formulare neu ausfüllen. Allerdings war das vor vier Jahren, es zeigt aber, es bringt viel nicht alles hinzunehmen.
Ich drücke die Daumen das sich alles zum Guten wendet.
LG
Jeannette

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich bekomme kein geld mehr vom AAmt

Antwort von tinai am 07.11.2003, 17:45 Uhr

Auf jeden Fall Widerspruch einlegen! Und ggf. Anwalt konsultieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.